Mit unserer Multi-User-Funktion kannst du ein Team erstellen und verwalten und erhälst so Zugriff auf verschiedene Aspekte deiner Websites. Wir bieten eine Reihe von Rollen, mit denen du den Userzugriff optimieren kannst. In diesem Artikel werden die verschiedenen Funktionen erläutert, die du deinen Usern zur Verfügung stellen kannst.

Willst du lieber die Videoversion sehen?

Firmen- und Site-Level-Rollen

Wenn du einen User einlädst oder änderst, musst du zuerst festlegen, ob der Firmenebene oder der Site-Ebene festlegen. User auf Websiteebene haben nur Zugriff auf bestimmte Websites, die du ihnen zuweist, während Firmenuser Informationen auf Unternehmensebene sehen. Alle Benutzerrollen haben Zugriff auf das Kinsta-Supportteam, aber wir können nur bei Seiten helfen, auf die deine Benutzerrolle Zugriff hat.

Unternehmensadministrator

Unternehmensadministratoren haben die höchste Zugriffsebene. Sie haben die vollständige Kontrolle über alle Unternehmens- und Seitendaten, einschließlich Kinsta DNS und Migrationsanfragen. Gib Unternehmensadministrator-Zugriff nur User, denen du vertraust.

Unternehmensentwickler

Ein Unternehmensentwickler hat Zugriff auf die Verwaltung aller Seiten, Kinsta DNS, und kann Benutzer auf Seitenebene verwalten. Er kann auch Seiten löschen, die nicht über ein Premium Staging Environment Add-on verfügen. Sie sehen keine Rechnungsdetails, Unternehmenseinstellungen oder Migrationsanfragen.

Rechnungsadministrator

Ein Rechnungsadministrator ist eine Sonderrolle, die nur Abrechnungsdetails und Firmeneinstellungen sieht. Er kann Rechnungen sehen, automatische Rechnungs-E-Mails aktivieren und Firmendetails wie Name und Adresse ändern. Sie haben keinerlei Zugriff auf Webseiten oder Migrationen.

Site-Administrator

Site-Administratoren haben vollständigen Zugriff auf eine Seite und haben die volle Kontrolle über alle Umgebungen, die mit dieser Seite verbunden sind. Die einzigen Aktionen, die sie nicht durchführen dürfen, sind das Entfernen einer Seite aus dem Unternehmenskonto, das Einreichen oder Verwalten von Migrationsanfragen sowie das Erstellen und Löschen von Premium Staging-Umgebungen. Beachte, dass ein einzelner User möglicherweise ein Seitenadministrator für mehrere Seiten ist.

Website-Entwickler

Website-Entwickler haben Zugriff auf die Staging-Umgebungen für eine einzelne Seite. Sie haben nur die Kontrolle über die Staging-Umgebungen und können die meisten Aktionen durchführen, außer die Staging-Umgebung zu entfernen oder sie in den Live-Betrieb zu überführen. Sie können keine Premium Staging-Umgebungen erstellen oder löschen. Beachten Sie, dass ein einzelner Benutzer Site Developer für mehrere Seiten sein kann.

Seitenentwickler haben keinen Zugriff auf die Analysen auf Unternehmensebene oder die Live-Umgebung, die Benutzerverwaltung, Migrationen oder das Aktivitätsprotokoll auf Unternehmensebene in MyKinsta.

Unternehmensinhaber

Es gibt eine besondere Rolle, die der Unternehmensinhaber genannt wird. Ein Unternehmenseigentümer ist immer auch ein Unternehmensadministrator. Es muss immer nur einen Firmeninhaber geben.

Ein Unternehmensinhaber ist der einzige User in einem Unternehmen, der eine Kontoschließung beantragen kann. Abgesehen davon sind sie genau wie Unternehmensadministratoren im täglichen Gebrauch.

Es ist möglich, das Eigentümerrecht einer Firma auf einen anderen Unternehmensadministrator zu übertragen. Weitere Informationen findest du in unserem Knowledgebase-Artikel über die Übertragung der Eigentümerschaft des Unternehmens.