Überschreitungsbenachrichtigungen sind standardmäßig für alle Konten aktiviert, aber du kannst sie über die Benutzereinstellungen aktivieren/deaktivieren.

In MyKinsta klickst du unten links auf dein Benutzersymbol und wählst im erscheinenden Menü Benutzereinstellungen. Scrolle nach unten zum Schalter für die Benachrichtigung bei Überschreitung, wo du auch wählen kannst, ob du nur Nachrichten in MyKinsta oder per E-Mail erhalten möchtest.

Überschreitungsbenachrichtigungen aktivieren
Überschreitungsbenachrichtigungen aktivieren

Im Folgenden werden wir die verschiedenen Arten von Überschüssen in Kinsta untersuchen. Das Diagramm zur Ressourcennutzung findest du auf der Dashboard-Seite in MyKinsta.

Überschreitung der Besucherzahlen

Die Hosting Pläne von Kinsta basieren auf der Gesamtzahl der monatlichen Besuche auf deiner Seite. Die Anzahl der Besucher im jeweiligen Monat ergibt sich aus der Summe unterschiedlicher IP-Adressen in einem Zeitraum von 24 Stunden, die im Nginx-Protokoll aufzeichnet wurden.

Besuche werden in der Tabelle zur Ressourcennutzung hervorgehoben.
Monatliche Besuche werden in der Tabelle zur Ressourcennutzung hervorgehoben.

Wenn du die Obergrenze für Besucherzahlen erreichst, werden wir deine Websites am Laufen halten, erhoben werden aber Überschreitungsgebühren (1 $/1000 Besucher) nach einer bestimmten Anzahl von zusätzlichen Besuchern. Keine Sorge; wir senden eine Benachrichtigung bei 80% und 100% Nutzung. Erfahre mehr darüber wie Kinsta die Besucherzahlen berechnet.

Upgrades werden nicht rückwirkend angewendet.

Wenn du einen Plan aktualisierst, gilt der neue Plan erst ab dem Zeitpunkt, an dem du die Änderung vornimmst. Der neue aktualisierte Plan wird nicht rückwirkend angewendet.

Nehmen wir zum Beispiel an, du meldest dich für den Starter Plan an ($35 pro Monat / grundsätzlich $1,17 pro Tag / erlaubt 25k Besuche). In den nächsten 30 Tagen bekommst du 100.000 Besuche, was zu einem Überschuss von 75.000 Besuchen führt. Am 30. Tag wechselst du zum Plan Business 1 (B1). Wir erstatten dir 1,17 $ für den Rest des Starter Plans und berechnen dir 3,83 $ für einen Tag im B1 Plan. Ohne Berücksichtigung der Mehrkosten würden sich die Gesamtkosten also auf 37,76 USD belaufen (33,93 USD für 29 Tage im Starter Plan, 3,83 USD für einen Tag im Business 1 Plan). Du müsstest dann noch die einmalige Überschreitung von 75k Visits bezahlen, also $75 ($1 / 1.000 Visits).

Festplattenspeicherplatz Überschreitung

Hosting-Pläne bei Kinsta haben immer eine bestimmte Menge an SSD-Festplattenspeicher beinhaltet, und wenn du diese überschritten hast, würden wir dich kontaktieren und dich bitten, deinen Speicherplatzverbrauch zu reduzieren oder deinen Plan zu aktualisieren. Dies war nie eine ideale Lösung. Ab dem 3. Dezember 2019 kannst du die Festplattenplatzzuweisung deines Plans überschreiten, und wir zwingen dich nicht, deinen Plan zu aktualisieren, sondern berechnen eine geringe Gebühr für Überschreitung der Speicherkapazität. Die Festplattennutzung wird täglich berechnet und die anfallende Mehrkostenpauschale in Höhe von $2 USD pro GB anteilig berechnet.

Beispielberechnung Festplatten-Überschuss

Nehmen wir an, du hast in einem 31-Tage-Monat 5 GB zu viel Speicherplatz auf der Festplatte. So würde die tägliche Überschussberechnung aussehen.

($2 Überschussrate/31 Tage) x 5 GB = $0.32/Tag

In Wirklichkeit schwankt die genaue Überschussmenge in Gigabyte täglich auf einer Webseite, so dass die genaue Überschussmenge von Tag zu Tag leicht schwankt.

Du kannst deinen Festplattenspeicherverbrauch auf deinem MyKinsta Dashboard überwachen. Wir senden dir auch eine Benachrichtigung bei 80% und 100% Nutzung.

Festplattenspeicher wird in der Tabelle zur Ressourcennutzung hervorgehoben.
Festplattenspeicher wird in der Tabelle zur Ressourcennutzung hervorgehoben.

Um Überbeanspruchungen zu vermeiden, kannst du auf einen größeren Plan upgraden oder unser neues Festplatten-Add-on kaufen. Du kannst es auf der gleichen Seite finden und aktivieren, auf der du deinen Plan siehst.

CDN-Überschreitung

In jedem Paket von uns ist CDN Bandbreite in großen Mengen sowohl für neue als auch für aktuelle Kunden verfügbar. Wenn du die Obergrenze für CDN erreichst, werden wir deine Websites am Laufen halten, erhoben werden aber Überschreitungsgebühren nach jedem erneuten Verbrauch von 1 GB (0,10 $/ GB). Du kannst deine CDN-Bandbreite erhöhen, indem du ein Upgrade auf einen höheren Hosting-Tarif vornimmst.

Bei Enterprise- oder benutzerdefinierten Tarifen können wir die CDN-Bandbreite gegen eine zusätzliche Gebühr anpassen. Du musst dich mit unserem Vertriebsteam in Verbindung setzen, da Bandbreiten-Upgrades von Fall zu Fall geprüft werden.

CDN-Bandbreite wird im Diagramm zur Ressourcennutzung hervorgehoben.
CDN-Bandbreitennutzung wird im Diagramm zur Ressourcennutzung hervorgehoben.

Überschreitung der Bandbreite

Es gibt aber ein Limit für Bandbreitennutzung bei unseren alteren Paketen. Du darfst dieses Limit überschreiten, aber es wird eine Überschreitungsgebühr in Höhe von 1 $/GB erhoben. Wir senden dir eine Benachrichtigung bei 80% und 100% Nutzung. Erfahren mehr darüber, wie Kinsta Besucher zählt. Die Überschreitunsgebühren, wenn vorhanden, werden am Ende des jeweiligen Monats berechnet. Wenn du immer wieder, Monat für Monat, die Obergrenze überschreitest, kontaktieren wir dich und bitten dich, zu einem höheren Paket zu wechseln. Du kannst deine Ressourcennutzung einfach im MyKinsta überprüfen.

So, wie sich dein Verbrauch dem Limit nähert, ändert sich auch die Grafik.

Bandbreite wird im Diagramm zur Ressourcennutzung hervorgehoben.
Bandbreite wird im Diagramm zur Ressourcennutzung hervorgehoben.

Wenn du das Bandbreitenlimit deines aktuellen Paketes um mehr als 250 GB überschreitest und inzwischen dein Paket nicht hochgestuft hast, werden dir die Überschreitunsgebühren in der Woche danach berechnet. Bei zwei fehlgeschlagenen Abrechnungsversuch behalten wir uns das Recht vor, dein Konto zu sperren, bis das Problem behoben ist.

Extreme Überschreitung

Gemäß unseren Richtlinien werden Überschreitungsgebühren zum regulären Verlängerungsdatum deines Hosting-Paketes berechnet. Im Fall einer extremen Überschreitung der Obergrenze müssen wir jedoch früher, noch vor dem Verlängerungsdatum, eingreifen.

Eine extreme Überschreitung der Obergrenze besteht, wenn die Überschreitungsgebühr so hoch wie oder höher als die Kosten deines Hosting-Paketes oder 500 $ ist, je nachdem, was geringer ist.

Bei unserem Starter-Paket (35 $/Monat) würde zum Beispiel eine Überschreitungsgebühr in Höhe von 35 $ oder mehr eine extreme Überschreitung bedeuten. Bei unserem Enterprise 2-Paket (1000 $/Monat) könnten wir im Fall einer Überschreitungsgebühr in Höhe von 500 $ von einer extremen Überschreitung sprechen.

Wenn der Fall einer extremen Überschreitung besteht, greifen wir vielleicht früher ein und verlangen sofortige Zahlung oder bitten dich, auf ein passendes Paket umzusteigen. Bei einer extremen Überschreitung behalten wir uns zusätzlich das Recht vor, den Zugriff auf die Website oder auf eine Ressource auf unseren Servern vorläufig einzuschränken, bis der Status geregelt wird.