Heutzutage sind wir mit einer Peinlichkeit des Reichtums gesegnet, wenn es um die Herausforderung geht, eine Website für dein Unternehmen zu erstellen. Das ist sicher ein tolles Problem, aber es ist immer noch ein Problem. Und wenn du die Notwendigkeit berücksichtigst, innerhalb deines Budgets zu bleiben, dein Qualifikationsniveau anzupassen und dich an deine Unternehmensziele und -bedürfnisse anzupassen, kann diese Herausforderung zu einem ernsthaft komplizierten Unterfangen werden, besonders für Menschen, die nicht durch Beruf oder Berufung Programmierer sind.

Zwei der wichtigsten Strategien, die die meisten Menschen in dieser Situation in Betracht ziehen, sind DIY-Lösungen, in erster Linie selbst gehostetes WordPress, und einfache, allumfassende Site Builder wie Weebly.

Welcher für dich der Richtige ist, hängt davon ab, was dir wichtig ist.

In diesem Kinsta-Test werden wir diese beiden Plattformen – Weebly vs. WordPress – auf der Grundlage mehrerer Schlüsselfaktoren vergleichen, von der Benutzerfreundlichkeit bis hin zu SEO-Tools und mehr, um dir zu helfen, die richtige Entscheidung für deine geschäftliche oder persönliche Website zu treffen.

Eine Notiz, bevor wir eintauchen: Wenn wir WordPress in diesem Artikel erwähnen, sprechen wir über die Open-Source-Plattform, die du von WordPress.org herunterladen und auf den Server deines Hosting-Unternehmens hochladen kannst, und nicht über die reduzierte Version, die du über WordPress.com erhältst. Es gibt große Unterschiede zwischen den beiden.

Bereit für den Start? Großartig!

Weebly vs. WordPress: Was die Zahlen sagen

WordPress wurde 2003 hauptsächlich als Blogging-Plattform eingeführt und ist heute ein vollwertiges Content Management System, das bis zu 34% der Website und mehr als 60% der Websites mit einem CMS versorgt.

WordPress logo

WordPress logo

Weebly hingegen wurde 2006 dank Dave Rusenko, Chris Fanini und Dan Veltri ins Leben gerufen, die das Unternehmen im Alter von 22 Jahren bereits während der Studienzeit an der Pennsylvania State University mitbegründeten. Weebly wurde dann 2018 von Square Inc. übernommen.

Weebly logo

Weebly logo

Die ursprüngliche Idee hinter Weebly war es, das Leben der Penn State Schüler einfacher zu machen. Wie? Die Pennsylvania State University forderte damals von allen Studenten ein Online-Portfolio, das mit einer solchen Plattform leicht erstellt und aktualisiert werden konnte. Die drei sahen eine ungenutzte Chance und führten ihr Produkt ein.

Was den Marktanteil von Weebly betrifft, so wird er von 0,4% aller Websites und von 0,7% aller Nutzer eines CMS genutzt:

CMS Marktanteile

CMS Marktanteile

Im Vergleich zu WordPress war das Interesse an Weebly nie genug und zeigt seinen Höhepunkt 2014/2015, als Weebly 35 Millionen Dollar in der Serie C von Sequoia Capital und Tencent Holdings Ltd. erhielt und seine Präsenz in Europa ausbaute. Beide Nachrichten haben dem Unternehmen wahrscheinlich mehr Aufmerksamkeit verschafft.

Weebly vs WordPress Google Trends

Weebly vs WordPress Google Trends

Hier ist also die Schlüsselfrage: Ist WordPress die richtige Wahl für dich? Oder solltest du stattdessen Weebly nehmen? Lasst uns eine Antwort finden!

Weebly vs. WordPress: Benutzerfreundlichkeit

Was wir in Betracht ziehen: Wie viel von einer Lernkurve hat eine brandneue, nicht technisch begabte Person zu bewältigen, wenn sie versucht, die Grundlagen mit der Website zu erreichen, d.h. Texte hinzufügen, Bilder positionieren, Inhalte aktualisieren, etc. Sind diese grundlegenden Aufgaben einfach zu erledigen und ziemlich intuitiv? Oder wirst du dich über die Tastatur kauern und zwischen der Verwaltungsoberfläche deiner Website und 14 verschiedenen Registerkarten mit Tutorials wechseln?

Weebly

Lasst uns das von Anfang an offen ansprechen: Weebly wird als superleicht zu handhabend empfunden – vielleicht sogar als der einfachste Website-Builder, der für den privaten und geschäftlichen Gebrauch verfügbar ist.

Weebly Seitenerstellung

Weebly Seitenerstellung

Und zu einem großen Teil hat es sich diesen Ruf verdient. Weebly bietet einen vereinfachten Nuts-to-Soup-Prozess für den Aufbau deiner Website mit einem zentralen Satz von Tools. Du musst deinen Server nicht separat einrichten, WordPress installieren und Themes und Plugins installieren.

Dieser zentralisierte Ansatz zur Einrichtung, zum Aufbau und zur Verwaltung ist wahrscheinlich attraktiver für Leute ohne Erfahrung in der Erstellung von Websites.

WordPress

So wie Weebly als superleicht zu erlernen und zu bedienen wahrgenommen wird, wird WordPress oft als viel schwieriger zu erlernen für den nicht-technisch orientierten Anfänger wahrgenommen.

Block Editor in WordPress

Block Editor in WordPress

In diesem Fall sind wir jedoch nicht ganz davon überzeugt, dass der Ruf absolut verdient ist. Die Grundlagen der Formatierung und Veröffentlichung von Inhalten in WordPress sind wohl mindestens so einfach wie die meisten E-Mail-Programme. Wenn du mit der Formatierung einer E-Mail-Nachricht in Google Mail umgehen kannst, kannst du mit WordPress umgehen, mit ein wenig Übung.

WordPress erfordert einen etwas komplexeren Setup-Prozess, der den Umgang mit Core-Dateien und die Organisation des Hostings sowie die Auswahl, Installation und Konfiguration von Themes und Plugins aus verschiedenen Quellen beinhaltet. Es mag nach viel aussehen, und es ist definitiv ein bisschen mehr, als Weebly verlangt, aber man bekommt im Gegenzug mehr Kontrolle.

Weebly vs. WordPress: Anpassbarkeit

Was wir in Betracht ziehen: Jede Plattform kann eine funktionale Website erstellen (oder sollte es sowieso können), aber hier geht es darum, wie flexibel diese beiden Lösungen sind. Wie einfach kann die „out of the box“-Version jeder Plattform an Ihre spezifischen Branding- und Geschäftsanforderungen angepasst werden?

Weebly

Weebly onboarding Themeauswahl

Weebly onboarding Themeauswahl

Wie WordPress verwendet auch Weebly vorgefertigte Themes. Du kannst einige Teile davon mit dem Drag&Drop-Builder anpassen, aber was du ändern kannst, hängt wirklich vom gewählten Theme ab.

Das Theme selbst gibt deiner Website ihre grundlegende Architektur und Struktur. Es bietet auch ein grundlegendes Farbschema oder eine Palette. Betrachte es als Hintergrund oder Bühne, auf der du bauen und den Rest deiner Website anpassen wirst.

Im Allgemeinen hast du hier zwei Möglichkeiten. Sie können ein Theme wählen, das dem, was du suchst, so nah wie möglich ist, und dann die wenigen Dinge anpassen, die du ändern möchtest. Alternativ kannst du auch das Basis-Theme der Website als Skelett verwenden und deine Website von dort aus aufbauen.

Wenn du HTML und CSS kennst, kannst du auch viele Aspekte des Codes im Weebly-Code-Editor ändern, zusätzlich zum Herunterladen der Themedateien, deren Bearbeitung in deinem eigenen Texteditor und dem erneuten Hochladen der neuen Dateien. Beachte nur, dass dieser Zugang in einigen Fällen eingeschränkt sein kann. Weebly gibt dir ein Tutorial, wie du seine Themes anpassen kannst.

WordPress

Entwickler haben Tausende von Designs für WordPress erstellt. Darüber hinaus kannst du aus verschiedenen Drag-and-Drop-Frameworks wie Divi wählen, die dir die gleiche umfangreiche Flexibilität bieten. Natürlich gibt es immer die Möglichkeit, einen eigenen Entwickler einzustellen, um ein einzigartiges Theme nur für dich und deine Marke zu kreieren, obwohl dies außerhalb der begrenzten Budgets vieler Einzelpersonen und brandneuer Unternehmen liegen kann.

Aktuelles Theme in WordPress

Aktuelles Theme in WordPress

Wie bei Weebly sind diejenigen, die kodieren können, von großem Vorteil, wenn es darum geht, die Kontrolle über das Erscheinungsbild deiner Website zu verfeinern. Wenn du HTML, CSS und JavaScript kennst, kannst du so ziemlich alles ändern, was du auf deiner Website willst. Die beste Vorgehensweise ist die Erstellung eines Child Themes, um mit dem Parent-Theme zu arbeiten.

Das Endergebnis ist, dass WordPress wahrscheinlich leistungsfähiger ist, wenn es um die Anpassung deiner Website geht. Diese Anpassungsfähigkeit bringt jedoch zusätzliche Komplexität oder Kosten mit sich, je nachdem, wie du vorgehen möchtest.

Weebly vs. WordPress: E-Commerce

Was wir in Betracht ziehen: Wie einfach ist es, einen Warenkorb zu deiner Website hinzuzufügen und ihre Grundfunktionen zu verwalten? Wie intuitiv sind die grundlegenden E-Commerce-Kontrollen und wie flexibel sind diese Optionen?

Weebly

Weebly Onboarding E-Commerce

Weebly Onboarding E-Commerce

Zunächst die gute Nachricht: Ja, Weebly unterstützt E-Commerce. Du kannst physische Waren oder digitale Produkte (z.B. E-Books, Audiodateien) verkaufen, und wenn deine Kunden auschecken, tun sie dies auf deiner Domain – sie werden nicht auf eine andere Website weitergeleitet, was ihr Vertrauen und ihr Sicherheitsgefühl in deine Marke erhöht.

Die Nachteile werden nicht unbedingt Deal-Brecher für viele Seitenbesitzer sein, aber sie sollten in Betracht gezogen werden.

In erster Linie hängen die genauen E-Commerce-Funktionen, die du genießt, ganz davon ab, welche Paketstufe du wählst. Pro-Level-Abonnenten können nur eine begrenzte Anzahl von Produkten verkaufen, erhalten keine Flexibilität bei Steuern oder Versandoptionen und zahlen eine Gebühr pro Transaktion in Höhe von drei Prozent der Gesamtsumme. Mit dem Businessplan, der nächsthöheren Stufe, kannst du so viele Produkte verkaufen, wie du willst, und du bekommst einige Kontrolle über die Versand- und Steueroptionen, ohne Transaktionsgebühr. Business-Abonnenten genießen auch ein paar erweiterte E-Commerce-Funktionen.

Eine weitere Überlegung ist, dass es keine Dropshipping Option mit einem der Weebly Pläne gibt, und es ist unwahrscheinlich, dass sich das in naher Zukunft ändern wird. Wenn dir das wichtig ist, ist WordPress die bessere Wahl.

Das Ergebnis ist, dass Weebly für dich arbeiten wird, wenn du nur eine minimale E-Commerce-Präsenz für deine Marke brauchst, oder wenn der komplette Businessplan zu deinem Budget passt. Wenn du jedoch mehr Kontrolle brauchst, wirst du wahrscheinlich mehr aus WordPress herausholen.

WordPress

Fast überall hängt WordPress E-Commerce von der Stärke deines E-Commerce-Plugins ab. Das ist jedoch eine wirklich gute Sache, da es einige ausgezeichnete, gut programmierte E-Commerce-Plugins für WordPress-Seiten gibt.

Dies bedeutet, dass du eine große Flexibilität bei der Einrichtung sowohl deines Online-Shops als auch der zugrunde liegenden Website, die dein E-Commerce-Geschäft unterstützt, genießen wirst. Diese Flexibilität und Anpassung ist etwas, das du einfach nicht in gleichem Maße von einer SaaS-E-Commerce-Lösung bekommen wirst.

Gleichzeitig genießt du immer noch die gleichen robusten grundlegenden und erweiterten E-Commerce-Funktionen, die dir helfen, deinen Online-Shop zu einem Erfolg zu machen.

WooCommerce Frontend Beispiel

WooCommerce Frontend Beispiel

Von den Arten und Mengen der Produkte, die du verkaufen kannst, über den genauen Weg, den deine Käufer durch das Einkaufserlebnis, zur Kasse und darüber hinaus gehen, ermöglicht WordPress dir, fast jeden Aspekt deiner E-Commerce-Seite anzupassen und zu kontrollieren. Und du kannst auch Dropshipping integrieren.

Der Kompromiss ist, wie immer, dass all diese Flexibilität bedeutet, dass du ein wenig mehr Forschung betreiben musst, um das richtige Plugin für deine Pläne zu finden. Es bedeutet auch ein wenig mehr Arbeit bei der Einrichtung und Konfiguration der Plugin-Optionen. Der Gewinn ist ein gewisses Maß an Kontrolle, das du sonst nirgendwo finden wirst.

Weebly vs WordPress: SEO und Code

Was wir in Betracht ziehen: Ermöglicht es dir die grundlegende Schnittstellen- und Codestruktur, deine Website für Suchmaschinen zu optimieren, und wenn ja, in welchem Umfang? Wie einfach sind diese Kontrollen zugänglich?

Weebly

Weebly Seiten Setup SEO Optionen

Weebly Seiten Setup SEO Optionen

Mit Weebly hast du Zugriff auf die meisten grundlegenden SEO-Aufgaben, wie das Anpassen von Seitentiteln, Meta-Beschreibungen und benutzerdefinierten URLs für alle Seiten deiner Website. Allerdings wirst du die Überschriften (nur H1 und H2) nur eingeschränkt verwenden können. Wenn du diese bearbeiten möchtest, musst du möglicherweise eine Drittanbieter-App aus dem Weebly-Shop installieren.

Du kannst Alt-Tags für deine Bilder bearbeiten, 301 Umleitungen einrichten und sogar auf einen Teil des zugrunde liegenden Codes deiner Website zugreifen. Mit allen Plänen (einschließlich des kostenlosen) kannst du die Vorteile der SSL-Sicherheit nutzen. Es gibt auch einen Bereich, in dem du deinen Google Analytics-Code einfügen kannst.

WordPress

WordPress-Plugins sowie einige Themes (in der Regel Premium-Plugins) ermöglichen es dir, auf wichtige Felder und Code unterschiedlich weit zuzugreifen, um deine nativen SEO-Funktionen zu erweitern. Dazu gehören Seitentitel, Meta-Beschreibungen und vieles mehr (Buchtipp: Wie Sie Ihre SEO auf WordPress verwenden: Vollständiges Tutorial).

Yoast SEO Plugin Example

Yoast SEO Plugin Example

WordPress priorisiert SEO direkt nach der Installation. Benutzerdefinierte URLs und URL-Strukturoptionen sind integriert, ebenso wie die Möglichkeit, Alt-Tags für Bilduploads zu bearbeiten. Du hast die volle Kontrolle über alle Überschriften, einschließlich H3 und darüber hinaus, und kannst das Erscheinungsbild durch Ändern des CSS beliebig anpassen.

Google Analytics-Code kann über Plugins oder durch manuelles Einfügen über den Code Editor des Dashboards hinzugefügt werden. SSL– und 301-Umleitungen sind auch über externe Lösungen und Plugins verfügbar.

Empfohlene Lektüre: 10 kostenlose HTML-Editoren auf dem Markt für WordPress-Entwickler und fortgeschrittene Benutzer.

Weebly vs. WordPress: Support und Community

Was wir in Betracht ziehen: Wie viel Unterstützung kannst du erwarten, wenn du auf ein Problem stößt, das du nicht selbst lösen kannst?

Weebly

Weebly support homepage

Weebly support homepage

Als vollwertiges SaaS-Unternehmen legt Weebly Wert auf einen zentralen Support für alle seine Kunden. Weebly bietet professionelle Unterstützung durch sein Kundendienstteam und seine Wissensdatenbank. Darüber hinaus kannst du in den Support-Foren der Community Hilfe von anderen Benutzern einholen.

WordPress

Die Unterstützung von WordPress kann eine Reihe von verschiedenen Formen annehmen.

WordPress Support Foren

WordPress Support Foren

Eine der größten Unterstützungsquellen für WordPress-Benutzer ist die zuverlässige und begeisterte Benutzergemeinde. Millionen von engagierten Fans und professionellen Entwicklern können Hilfe und Unterstützung durch eine Reihe von Foren und Messageboards anbieten, darunter vor allem die offiziellen WordPress-Foren. Darüber hinaus kannst du direkteren Einzel-Support erhalten, indem du dir eine Premium-Support-Lösung ansiehst.

Weebly vs. WordPress: Verwaltung und Wartung

Was wir in Betracht ziehen: Wie einfach ist es, deine Website ständig auf dem neuesten Stand zu halten, frei von Spam und einwandfrei zu funktionieren?

Haben Sie mit Ausfallzeiten und WordPress-Problemen zu kämpfen? Kinsta ist die Hosting-Lösung, die Ihnen Zeit spart! Sieh dir unsere Features an

Weebly

Weeblys Self-Containment bedeutet, dass du größtenteils aus dem Schneider bist, zumindest wenn es um Sicherheits- und Funktionsupdates geht. Das Unternehmen wird sich um all das für dich kümmern. Einfach, unkompliziert und superleicht.

Dies bedeutet auch, dass du keine Kontrolle über diesen Prozess hast, aber wenn diese Kontrolle für dich wichtig ist, ist Weebly vielleicht nicht deine beste Wahl.

Es gibt jedoch ein Dashboard, in dem du Dinge wie das SEO deiner Website, Editoren, Mitglieder (wenn du eine Mitgliederseite betreibst) und installierte Anwendungen verwalten kannst.

Weebly allgemeine Einstellungen

Weebly allgemeine Einstellungen

Du hast auch die Kontrolle über einige Blog-Einstellungen, wie z.B. wie viele Beiträge angezeigt werden sollen, ob die Freigabe von Symbolen aktiviert werden soll und vor allem, wie man mit dem integrierten Kommentarsystem umgeht, wenn es um die Spam-Abwehr geht.

Weebly Blog Einstellungen

Weebly Blog Einstellungen

WordPress

Automattic stellt Updates der WordPress-Core Datei laufend zur Verfügung. Eine der Stärken des WordPress-Systems ist, dass es über eine engagierte, aktive und talentierte Entwickler-Community verfügt, so dass Updates zeitnah und vielleicht sogar häufig veröffentlicht werden.

WordPress Updates

WordPress Updates

Aktualisierungen von Core-Dateien sind jedoch nur ein Aspekt des Administrationsprozesses. Wenn neue Versionen veröffentlicht werden, musst du auch sicherstellen, dass aufgrund dieser neuen Version alle anderen Updates erforderlich sind.

Aber manchmal halten Plugin-Entwickler nicht mit der Entwicklung Schritt, so dass ältere Plugins veraltet sein können und Sicherheitslücken aufweisen, die behoben werden müssen.

Das Aktualisieren ist heutzutage auch einfacher mit aktuellen Versionen und Updates mit einem Klick, aber du solltest immer zuerst vollständige Backups erstellen, es sei denn, du bist bei Kinsta, das automatische tägliche Backups und die Möglichkeit bietet, jederzeit manuelle Backup-Punkte mit all seinen Plänen zu erstellen.

Weebly vs. WordPress: Anfangs- und fortlaufende Kosten

Was wir in Betracht ziehen: Wie viel wird deine neue Website dich kosten, sowohl in Bezug auf Vorabkosten als auch auf wiederkehrende Kosten?

Weebly

Weebly zentralisiert alle deine Kosten, was einen Mehrwert in Bezug auf die Auseinandersetzung mit Rechnungen und Ausgaben bietet.

Weebly Preise

Weebly Preise

Es bietet vier Pläne. An einem Ende des Preisspektrums gibt es einen kostenlosen Plan für die persönliche Nutzung. Du bekommst eine Domain der zweiten Stufe (z.B. mysite.weebly.com) und grundlegende Tools für die Website. E-Commerce ist auf dieser Ebene nicht verfügbar. Für $5/Monat (jährlich bezahlt) kannst du dich für den „connect a domain“ Plan anmelden, der im Grunde genommen der persönliche Plan ist, aber mit deiner eigenen (Top-Level-)Domain. Beide Pläne werden mit Weebly-Werbeanzeige geliefert.

Der Pro-Plan kostet $12 pro Monat (jährlich bezahlt) und beinhaltet ein Jahr kostenlose Domainregistrierung sowie $100 in Google Ads Guthaben. Natürlich bleibt es deine Aufgabe, die Domainregistrierung auch in den Folgejahren aktuell zu halten. Du kannst auch diese Weebly-Anzeigen entfernen und kannst minimale E-Commerce-Funktionen nutzen.

Für $25 pro Monat (jährlich bezahlt) bietet der Businessplan kleinen und mittleren Unternehmen und E-Commerce-Shops mehr Flexibilität und Funktion. Du erhältst die gleiche kostenlose Erstregistrierung der Domain und $100 in Google Ads Guthaben wie der Pro-Plan, keine Weebly-Anzeigen und einen vollständigen Satz an robuster E-Commerce-Plattform und Tools.

WordPress

WordPress ist Open Source, so dass seine Kerndateien kostenlos sind. Du benötigst zusätzliches Hosting, das in der Regel irgendwo von $10 bis viel mehr kostet, abhängig von der Infrastruktur und dem Hostingplan, den du wählst.

WordPress Business Themes Homepage

WordPress Business Themes Homepage

Tausende von kostenlosen Themes sind verfügbar, aber viele Marken und Unternehmen ziehen es vor, in ein einzigartiges oder anpassbares Framework-Theme zu investieren, das je nach Funktionen bis zu tausend Dollar kosten kann.

Die meisten Plugins sind ebenfalls kostenlos, obwohl viele auch Premium-Versionen haben, die zusätzliche Funktionen bieten.

Dein Domainname muss ebenfalls registriert werden und kostet durchschnittlich bis zu 12 US-Dollar pro Jahr (je nachdem, ob du private Registrierung und andere Dienste von deinem Domainnamen-Registrator auswählst).

Wenn du dich entscheidest, einen Entwickler oder Designer zu engagieren, der dir hilft, ein Design zu entwerfen oder dich um die technischen Aspekte der Installation und Einrichtung zu kümmern, kannst du erwarten, dass du irgendwo zwischen einigen hundert und einigen tausend Dollar zu deinen Gesamtkosten hinzufügst.

Weebly vs. WordPress: Was ist die beste Wahl? Schau dir die wichtigsten Unterschiede in unserem ausführlichen Vergleich an! 🤔❌✅Click to Tweet

Zusammenfassung

In der Ecke von Weebly können wir die Stärken des SaaS-Site Builders wie folgt zusammenfassen:

Für wen ist es das Beste?

Eine Zusammenfassung der Stärken von WordPress enthält:

Für wen ist WordPress die beste Lösung?


Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, dann wirst du Kinsta’s WordPress Hosting-Plattform lieben. Beschleunige deine Webseite und erhalte 24/7 Support von unserem erfahrenen WordPress-Team. Unsere Google Cloud basierte Infrastruktur konzentriert sich auf die Bereiche Auto-Scaling, Performance und Sicherheit. Lass uns dir den Kinsta-Unterschied zeigen! Schau Dir hier unsere Pakete an