Die Weihnachtszeit kommt immer näher: Black Friday, Cyber Monday, Thanksgiving, Weihnachten. Es ist ein Ereignis nach dem anderen! Und mit ihnen kommt ein riesiger Kundenzuwachs. Ist dein Online-Shop bereit für die Hektik?

Heute werden wir mit euch einige einzigartige E-Commerce-Strategien teilen, die ihr sofort auf eurer WordPress-Seite umsetzen könnt. Hoffentlich findet ihr hier etwas, das ihr noch nie zuvor gesehen habt, und es kann euch helfen, diese rekordverdächtigen Verkäufe für die Weihnachtszeit 2019 zu erzielen!

Bereit für den Anfang?

Der Einzelhandel stirbt weiter, E-Commerce boomt

Der Black Friday und andere Q3/Q4-Einkaufssaisons werden traditionell mit physischen Ladenketten in Verbindung gebracht. Du stellst dir wahrscheinlich lange Schlangen und wilde Kunden vor, die um begrenzten Platz und Ressourcen kämpfen.

Aber immer mehr Verbraucher haben sich entschieden, zu Hause zu bleiben, die potenziell gewalttätigen Menschenmassen zu überspringen und sich an Online-Shops zu wenden, um ihre Urlaubsartikel zu bekommen. Im Jahr 2018 erzielte der Black Friday einen Rekordumsatz von 6,22 Milliarden Dollar im Internet, von denen viele von mobilen Geräten stammen. Und bei den stationären Geschäften sank der Nettoumsatz am Black Friday um 4 bis 7 Prozent. Diese Zahl wird voraussichtlich nur noch steigen, da die ganze Welt beginnt, lieber mit ihren Smartphones einzukaufen.

Die Investition in Online-E-Commerce während der Feiertage ist wahrscheinlich in großen Umsatz für dein Unternehmen zu ziehen. Sich ausschließlich auf deine physischen Läden zu konzentrieren, ist ein großer Fehler.

Und das nicht nur am Black Friday. Einige der größten Namen im traditionellen Einzelhandel (Walk-In) schlossen allein 2017 mehr als 5.000 Filialen aufgrund rückläufiger Umsätze und zunehmender Konkurrenz durch Online-Verkäufer wie Amazon, die 2018 49% aller E-Commerce-Umsätze ausmachten. Über 7000 weitere Filialschließungen finden 2019 statt.

Während der traditionelle Einzelhandel weiterhin stirbt, boomt zum Glück der E-Commerce-Verkauf! Laut einem eMarketer-Bericht aus dem Jahr 2019 werden die US-Einzelhandelsausgaben um 13,2% auf 135,35 Milliarden US-Dollar steigen und prognostizieren, dass die gesamten US-Einzelhandelsumsätze erstmals die Billionen-Dollar-Ferienzeitmarke mit einem Anstieg von 3,8% auf 1,008 Billionen US-Dollar durchbrechen werden.

E-Commerce Weihnachtszeit Umsatzwachstum

E-Commerce Weihnachtszeit Umsatzwachstum

Und was ist mit dem WordPress-Bereich?

Typischerweise, wenn Menschen nach E-Commerce-Optionen suchen, kommen ihnen zwei große in den Sinn: WooCommerce und Easy Digital Downloads. Auch dieser Markt wächst rasant. Todd Wilkens, Leiter von WooCommerce, schätzte, dass WooCommerce-Shops 2017 insgesamt mehr als 10 Milliarden Dollar Umsatz generiert haben werden und sagt, dass die Zahl bis zu 15 Milliarden Dollar betragen könnte. Owler schätzt derzeit, dass es jährlich 12 Milliarden Dollar macht, so dass diese Behauptungen korrekt zu sein scheinen.

Es ist auch interessant, einen Blick auf die BuiltWith-Daten für WooCommerce und Easy Digital Downloads zu werfen:

  • Seit November 2019 gibt es über 3,8 Millionen Seiten, die WooCommerce nutzen, gegenüber 2,2 Millionen im Jahr 2018.
  • Seit November 2019 gibt es über 43.000 Websites mit Easy Digital Downloads, gegenüber 40.000 im Jahr 2018.

Wenn wir einen Blick auf Google Trends werfen, sehen wir durchaus ein stetiges Wachstum rund um den Suchbegriff „WooCommerce“ in den letzten fünf Jahren. Leider hat „Easy Digital Downloads“ immer noch nicht genug Marktanteile, um hier einen großen Aufhänger zu machen. Aber sei versichert, beide greifen jeden Tag mehr Benutzer an.

Google Trends für den Begriff "WooCommerce"

Google Trends für den Begriff „WooCommerce“

Viele merken nicht einmal, dass beide eigentlich noch nur Plugins für WordPress sind. Weil sie sich wirklich in vollwertige E-Commerce-Lösungen verwandelt haben. Sie alle haben ihre eigenen Ökosysteme mit Add-ons, Erweiterungen, Zahlungs-Gateways, Webhooks, Online-Communities und mehr. Allerdings ist Popularität nicht immer eine gute Sache. Aufgrund der Tatsache, dass jeder jetzt problemlos seinen eigenen Shop eröffnen kann, ist der Online-Wettbewerb härter denn je!

Besonders in dieser Feiertagjahreszeit, wirst du große Konkurrenz haben und dein Geschäft muss bereit sein, sie zu verarbeiten.

13 starke E-Commerce-Strategien und Hacks zur Steigerung deiner Weihnachtsumsätze

Konversionsraten zu erhöhen. Diese E-Commerce-Strategien unten können für große Online-WooCommerce-Shops oder sogar auf einer kleinen EDD-Site, die gerade erst beginnt, ihr erstes Premium-WordPress-Produkt zu verkaufen, angewendet werden.

Unabhängig von der Größe deines Shops musst du auf die eingehende Kundenwelle vorbereitet sein. Hoffentlich werden einige dieser Empfehlungen unten dich ein wenig weiter vor deiner Konkurrenz bringen!

1. Fokus auf Emails

E-Mail-Marketing ist der Schlüssel zum Erfolg eines jeden Unternehmens. Ob du einen Newsletter von Hand erstellst oder viel Geld in riesige Kampagnen steckst, jedes erfolgreiche Unternehmen jeder Größe hat eine gewisse Menge an Marketing betrieben.

Und mit einem ROI von 122% ist es einer der besten Orte, um dein Geld einzusetzen. Ein so hoher Return on Investment bedeutet, dass jeder Dollar, den du investierst, verdoppelt wird…. und mehr! Außerdem ist der Einstieg billig und der Einstieg einfach. Brandneue Start-ups und langlebige Giganten nutzen E-Mail-Marketing aus gutem Grund.

Und die Kunden lieben es. Begrüßungs-E-Mails können bis zu 91% Öffnungsrate und 26,9% Klickrate aufweisen. Denke an die Möglichkeiten der Lead-Generierung mit solchen Zahlen. Überzeuge die Leute, deinen Newsletter zu abonnieren und sie mit einem konstanten Strom von speziellen Rabatten und Angeboten zu versorgen, und du wirst eine Fangemeinde von treuen Kunden aufbauen.

Wenn alle Kunden in dieser Weihnachtszeit kommen, stelle sicher, dass deine E-Mail-Marketing-Kampagne bereit ist, sie zu empfangen.

Automatisiere E-Mail-Kampagnen für die Feiertage

In der hektischen Urlaubssaison ist es absolut notwendig, dass du das E-Mail-Marketing automatisiert hast. Während des Cyber Monday 2018 trugen E-Mails 24,2% zum Umsatz bei. Mit anderen Worten, fast 25% des Traffics könnten nur von einer E-Mail-Kampagne stammen.

Die Automatisierung nimmt dem E-Mail-Marketing im Wesentlichen die gesamte Arbeit ab. Alles, was du tun musst, ist, deine E-Mail-Vorlagen zu erstellen, einzurichten, welche Auslöser dazu führen, dass E-Mails an Benutzer gesendet werden (verstrichene Zeit, gekaufte Produkte, Anmeldung usw.), und Benutzersegmente zu definieren, die auf Aktivitäten und demographischen Daten basieren. Schaue dir unseren Leitfaden an, wie du mit Mailchimp, einem der besten E-Mail-Marketing-Tools überhaupt, beginnen kannst (wir verwenden es hier bei Kinsta).

Das Programm sendet E-Mails an deine Kunden, wenn sie diese Auslöser aktivieren. Denke darüber nach: Das ist nichts, was du in den Ferien manuell machen willst. Lasse automatisierte Software deine neuen saisonalen Kunden begrüßen, locke sie mit Rabatten an und ziele sie an, wenn die Ferien vorbei sind.

Schaue dir unsere umfassende Liste von E-Mail-Marketing-Software-Empfehlungen mit den wichtigsten Funktionen für jeden einzelnen an. Dort wirst du definitiv einen finden, der dir gefällt. Oder wenn du dich auf die Wiedergewinnung verlorener Benutzer konzentrieren möchtest, haben wir einige Empfehlungen, die speziell für die Wiederherstellung aufgegebener Einkaufswagen geeignet sind.

Zurückgewinnen von abgebrochenen Einkaufswagen und automatisches Erfassen verlorener Verkäufe

Diese nächsten Monate werden die höchsten aufgegebenen Warenkorb-Raten bringen, mit denen du dich jemals beschäftigen musst. Vor allem am Black Friday werden 75% der Einkaufswagen abgebrochen. Das ist eine Menge verlorener Einnahmen!

In der Weihnachtszeit werden Kunden wahrscheinlich alle Arten von Shops vergleichen und gucken, was jeder zu bieten hat. Aber in der Flut neuer Produkte und offener Registerkarten auf ihrem Computer können sie den Überblick über den Einkaufswagen verlieren, den sie auf deiner Website gefüllt haben. Wenn sie vergessen, auszuchecken, stehen die Chancen gut, dass sie nie wieder darauf zurückkommen.

Was du brauchst, ist eine E-Mail-Marketing-Software, die auf diese verlassenen Einkaufswagen abzielt und sie direkt wieder einführt, ohne dass du einen Finger rühren musst.

Wenn du ein hochwertiges E-Mail-Retargeting-Tool brauchst, das mit deinem WooCommerce- oder Easy Digital-Download-Shop funktioniert, empfehlen wir Jilt. Während es auch als E-Mail-Automatisierungstool während des gesamten E-Commerce-Lebenszyklus dient, ist eines seiner besten Merkmale die Möglichkeit, verlorene Verkäufe automatisch wieder zu erfassen. Mache nur ein kleines Setup, und es erledigt alles hinter den Kulissen.

Jilt

Jilt (Bildquelle: Jilt.com)

Jilt wird vom Team von SkyVerge erstellt, das keine Neueinsteiger ist, wenn es um E-Commerce-Optimierung geht und weiß, wie Kunden denken. Tatsächlich haben wir ein Interview mit ihrem Produktführer Beka Rice geführt. Jilt verbindet sich im Wesentlichen mit deiner E-Commerce-Seite und sendet automatisierte E-Mails, wenn jemand seinen Warenkorb verlässt.

Du kannst es sogar dynamisch einzigartige Rabattcodes für dich erstellen lassen, was eine großartige Möglichkeit ist, diese unregelmäßigen saisonalen Käufer wieder hereinzuholen. Eine angepasste Nachricht und ein spezieller Rabattcode könnten der Anstoß sein, den sie benötigen, um ihren Kauf abzuschließen. Dies kann dir einen enormen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Nachfolgend findest du ein paar gute Beispiele für Unternehmen, die diese Strategie zusammen mit cleverem Messaging einsetzen.

Easy Digital Downloads Rabattcode

Easy Digital Downloads Rabattcode

Fontspring Rabattcode

Fontspring Rabattcode

Ein Beispiel für einen Google Store Rabattcode

Ein Beispiel für einen Google Store Rabattcode

Zeit ist von wesentlicher Bedeutung, also stelle sicher, dass du während der Ferien eine aggressivere Kampagne zur Wiederherstellung des Einkaufswagens durchführst. Black Friday to Cyber Monday ist nur eine 3-tägige Zeitspanne, also mache dir keine Sorgen, wenn du eine E-Mail pro Tag an verlorene Kunden schickst. Und zögere nicht, diese lukrativen Rabatte etwas früher herauszuholen.

Hier ist ein Beispiel für eine Kampagne, die du für den Black Friday einrichten könntest:

  • Nach 3 Stunden automatisch eine E-Mail mit dem Titel „[Vorname], haben Sie etwas vergessen?“ senden.
  • Sende automatisch nach einem Tag eine E-Mail mit dem Titel „Wir halten Ihre Artikel immer noch in der Hand – verpassen Sie nicht diesen Rabatt für den Black Friday“. Lasse in dieser E-Mail von Jilt automatisch einen 15% Rabattcode generieren.
  • Sende automatisch nach 3 Tagen eine E-Mail mit dem Titel „Vervollständigen Sie Ihre Transaktion jetzt für einen riesigen Cyber Monday Rabatt“. Lasse in dieser E-Mail von Jilt automatisch einen 20%igen Rabattcode generieren.

Während der weniger schnelllebigen Dezember-Shopping-Saison kannst du deine E-Mails über 5-7 Tage verteilen.

Jilt bietet auch alle Berichte und Datenanalysen, die du brauchst, um zu sehen, wie viel zusätzliche Einnahmen durch das Erreichen von Kunden erzielt werden, die du sonst verloren hättest. Und während dieser Service nicht völlig kostenlos ist, ist ihr Preismodell wahrscheinlich eines der flexibelsten auf dem Markt, da du nur für die Kunden bezahlst, die du durch deine Recovery-Kampagnen erreichst. Sowohl die WooCommerce- als auch die EDD-Version von Jilts WordPress-Plugins haben eine 5 von 5 Sternen im WordPress-Repository.

Schaue dir einige dieser Rezensionen an, die es von namhaften Persönlichkeiten aus dem Umfeld erhalten hat, wie z.B. WP Mayor, OceanWP und Macho Themes.

jilt Bewertungen

WordPress Plugin Bewertungen

Du kannst zwischen 0 und 25 Kunden pro Monat kostenlos mailen. Für kleine Shops, die erst am Anfang stehen, kann es also im Wesentlichen völlig kostenlos sein, loszulegen. Und ihre Preise steigen dann je nachdem, wie viele E-Mails du verschickst. Der tolle Teil an diesem Modell ist, dass sich das Produkt von selbst bezahlt macht! Du würdest vermutlich diese Kunden vorher verloren haben, und jetzt kannst du für den Service zahlen, während du mehr Verkäufe gewinnst.

Es gibt viele andere große verlassenen Einkaufswagen wiedererlangende Services, die ebenfalls in Betracht gezogen werden sollten. Conversio ist eine, die du unbedingt ausprobieren solltest. Wie Jilt generiert auch Conversio automatisch Rabattcoupons, um die Aufmerksamkeit des Benutzers auf sich zu ziehen. Aber eine der besseren Funktionen ist, wie es die Vorteile von Social Proofs nutzt, indem es Kunden Screenshots und Produktbewertungen liefert, um sie davon zu überzeugen, es erneut zu versuchen. Dieser Social Proof hat ihnen eine Wiederherstellungsrate von 12% gegeben.

conversio

Conversio

Du könntest auch Abandoned Cart Lite ausprobieren, eine kostenlose WooCommerce-Erweiterung, mit der du aufgegebene Einkaufswagen, einschließlich Gästewagen, verfolgen und wiederherstellen und sie mit anpassbaren Vorlagen personalisieren kannst. Es gibt auch eine Pro-Version mit zusätzlichen Funktionen wie der automatischen Generierung von Gutscheincodes und erweiterten Analysen.

Abandoned Cart Lite

Abandoned Cart Lite

Welches Tool du auch immer wählst, um deine Weihnachts-E-Mail-Kampagnen zu automatisieren, diese Monate werden viele Browser und eine Menge verlassener Einkaufswagen mit sich bringen. Du wirst Hilfe brauchen, um sie wieder zu aktivieren, und Software wie diese wird ein unschätzbarer Wert sein.

2. Profitiere von deiner E-Mail-Liste

Wenn du einen bestehenden Newsletter hast (dies ist der Kinsta-Newsletter), ist es an der Zeit, ihn zu nutzen, um den Umsatz zu steigern. Deine Nutzer haben sich bei dir angemeldet, weil sie deiner Marke treu sind und daran interessiert sind, zu sehen, was du zu bieten hast. Belohne sie mit vielen Rabatten und Freebies.

Wenn du noch keinen Newsletter eingerichtet hast, kannst du sofort loslegen. Du wirst immer noch frisch in den Köpfen deiner Abonnenten sein, wenn du auch saisonale Einkäufe machst, also ist dies eine gute Gelegenheit, eine E-Mail-Liste zusammenzustellen.

Kinsta Newsletter

Kinsta Newsletter Anmeldung

Jede E-Mail sollte mit einem Anreiz zum Klicken versehen sein. Egal, ob es sich um einen frühzeitigen Zugang zu Verkaufspreisen oder um ein einlösbares Geschenk handelt, öffne jede E-Mail stark und deine Engagement-Rate wird in die Höhe schnellen. Gib deinen Abonnenten auch exklusive Angebote; es ist sowohl eine großartige Möglichkeit, Danke zu sagen, als auch ein Anreiz für die, die sich noch nicht angemeldet haben.

Erstelle einen klaren Zeitplan für den Versand von E-Mails, der perfekt auf das Tempo der Weihnachtszeit abgestimmt ist. Verwende die Segmentierung, um Angebote an diejenigen zu senden, die am ehesten auf sie klicken.

MailChimp Segmentierung

MailChimp Segmentierung

Erinner dich an die besten Betreffzeilen zum Thema Black Friday, damit du eine höhere Öffnungsrate erzielen kannst. Deine Betreffzeilen sind der wichtigste Teil einer E-Mail – eine schlechte Betreffzeile wird völlig ignoriert.

Und da du einen großen Zufluss an neuen Besuchern haben wirst, vergiss nicht, diese Willkommens-E-Mail zu optimieren und einen Rabatt auf zukünftige Einkäufe oder ein anderes Geschenk anzubieten. Du willst nicht Tausende von Anmeldungen erhalten, nur damit sie inaktiv werden. Gib ihnen weiterhin Anreize, sich mit deiner Marke auseinanderzusetzen.

Verlasse dich nicht nur auf zufällige Besucher. Lass diese Werbe-E-Mails während der gesamten Weihnachtszeit fließen und nutze deine bestehende E-Mail-Liste, um mehr Umsatz zu erzielen.

3. Verwende Social Proof, um den Kauf zu erleichtern

Verbraucher haben keine Zeit für Recherchen, wenn sie die Countdown-Verkäufe laufen lassen, aber das bedeutet nicht, dass Authentizität für sie keine Rolle spielt. Sie werden das Unternehmen wählen, das sie auf einen Blick für das zuverlässigste halten. Du brauchst eine Möglichkeit, schnell zu kommunizieren, dass du der Laden bist, den du wählen solltest.

Eine Möglichkeit, die Nutzer davon zu überzeugen, ist die Verwendung von Social Proofs. Laut Wikipedia:

“Social Proof ist ein psychologisches Phänomen, bei dem Menschen die Handlungen anderer übernehmen, um das richtige Verhalten für eine bestimmte Situation zu reflektieren.”

Du hast es schon einmal in Aktion gesehen. Deshalb zeigen so viele Shops Testimonials auf ihrer Titelseite oder ermöglichen es Kunden, Produkte zu bewerten. Benutzer vertrauen anderen Benutzern, so dass das Wissen, dass Menschen bei dir kaufen, oft ausreicht, um sie von deiner Authentizität zu überzeugen.

72% der Nutzer werden keine Maßnahmen ergreifen, bevor sie Bewertungen lesen, und laut derselben Quelle können Online-Produktbewertungen ihre Konversionsrate um 270% erhöhen. Die Menschen wollen das Feedback anderer Kunden sehen, bevor sie bereit sind, einen Kauf zu tätigen.

Tipp: Bewertungen mit Bildern haben sich als besser erwiesen! Hier ist ein Beispiel für eines, das wir auf unserer Kinsta-Seite verwenden. Beachte, dass wir nicht nur ein Bild der Website verwenden, sondern uns auch ein Bild von dem Mitarbeiter im Unternehmen machen. Dies gibt ihm ein viel persönlicheres Gefühl, mit dem du dich verbinden kannst.

Sozialprüfungen

Beispiel einer Bewertung mit Bild

Einige von euch haben vielleicht auch schon vom Begriff FOMO gehört. Das ist die „Angst vor dem Verpassen“. Indem du Social Proof mit dem Gefühl der Dringlichkeit nutzt, kannst du deine Conversions steigern!

“Definiert als eine allgegenwärtige Befürchtung, dass andere lohnende Erfahrungen machen könnten, bei denen man nicht anwesend ist, zeichnet sich FOMO durch den Wunsch aus, ständig mit dem verbunden zu bleiben, was andere tun. – Science Direct

Wenn du die Vorteile von FOMO nutzen möchtest, empfehlen wir HollerWP. Es ist ein großartiges Leadgenerierungstool, das mit einigen coolen Funktionen wie Lightbox-Popups und unechtem Live-Chat ausgestattet ist, aber der Star der Show sind die Popups der Verkaufsmeldungen. Diese sind vollständig anpassbar und erscheinen, wenn jemand in deinem Shop ein Produkt kauft, und überzeugen so neue Besucher, dass du vertrauenswürdig und kaufwürdig bist.  Und ja, es lässt sich vollständig in WooCommerce oder Easy Digital Downloads integrieren.

HollerWP

HollerWP

Niemand mag es, der Letzte auf der Party zu sein, und wenn er sieht, dass während einer Veranstaltung wie dem Black Friday viele Verkäufe getätigt werden, wird er schnell auf den Zug aufspringen, bevor die Vorräte ausgehen.

Ein weiteres Beispiel für FOMO in Aktion ist ein 24-Stunden-Cyber-Montag-Verkauf, beworben mit Countdown-Uhren auf deiner Website und durch dringende E-Mails an ehemalige Kunden. Kombiniere das mit einer Zufuhr von eingehenden Einkäufen für einen Artikel mit begrenztem Lagerbestand, und die Leute werden sich an die Kasse begeben.

HollerWP wird von Scott Bolinger entwickelt, der auch das beliebte AppPresser-Plugin entwickelt hat. Wir lieben Plugins von Entwicklern, die sich der WordPress-Community widmen, und Scott ist einer von ihnen! Tatsächlich haben wir auch ein Interview mit ihm geführt.

Und wenn dir FOMO gefällt, solltest du vielleicht auch WPfomify ausprobieren. Es wurde von IdeaBox Creations entwickelt, um es den Website-Besitzern zu ermöglichen, den Social Proof besser zu nutzen. Wie HollerWP verfügt auch es über eine Integration mit WooCommerce und Easy Digital Downloads und kann Kundenkäufe anzeigen oder zeitlich begrenzte Angebote anzeigen.

wpfomify

WPfomify

Verwende nicht zuletzt Social Share Nummern für die Netzwerke, die bei deinen Kunden beliebt sind. Sites for Profit hat einen A/B-Test auf ihrer Seite durchgeführt, um dies festzustellen. Sie testeten im Wesentlichen einen Knopf ohne Zähler, einen mit einem Nullanteilszähler und einen mit über 1.000 Shares. Und weißt du was? Der Button mit den 1.000 Shares hatte eine 60% höhere Klickrate als der Button mit einer Nullzählung.

Social Warfare hat einen großartigen Beitrag über Social Share Proof und Share Buttons. Tatsächlich fanden sie heraus, dass es besser ist, keine Share Zahlen zu zeigen, als niedrige Share Zahlen zu zeigen.

Wir tauchen in einige der besten Social Media Plugins für WordPress ein, die du auf deiner Website verwenden kannst, um Traffic, Shares und Conversions zu steigern. Die meisten der aufgelisteten Plugins haben die Möglichkeit, die Anzahl der Shares anzuzeigen.

Denke daran, dass Social Share Zählungen nicht nur für Blog-Posts sein müssen, sondern auch für deine WooCommerce- und EDD-Produkte verwendet werden können! Share Counts für ein heißes Produkt können potenzielle Kunden wissen lassen, dass dieser Artikel möglicherweise bald ausgeht. Angetrieben von FOMO, werden sie diesen Gegenstand eher annehmen, bevor sie die Chance verlieren.

Die Menschen kümmern sich sehr darum, was ihre Freunde und Kollegen in Social Media kaufen. Durch die Nutzung von Social Proof und Social Sharing wirst du viel mehr Interesse wecken.

4. Erhöhe die Sichtbarkeit deiner Coupons und Rabatte.

Jeder weiß, dass eine gute Möglichkeit, mehr Verkäufe während der Feiertage zu generieren, darin besteht, Werbeaktionen zusammen mit einem Coupon oder Rabatt zu erstellen. Allerdings, wo viele E-Commerce-Websites scheitern, ist, wenn es um die Vermarktung des Coupons selbst geht.

Genau wie bei guten Inhalten musst du Zeit mit der Werbung verbringen! Kleine Tricks können helfen, wenn es darum geht, mehr Blicke auf deine Coupons zu bekommen.

Eine unserer bevorzugten Möglichkeiten ist es, vorübergehend eine Benachrichtigungsleiste oben auf deiner E-Commerce-Seite zu verwenden. Diese kannst du während der Laufzeit deiner Urlaubsaktion durchführen. Erfinde kluge Botschaften, um ein Gefühl der Dringlichkeit zu erzeugen, wie z.B. „10% Rabatt für eine begrenzte Zeit“ oder „30% Rabatt von jetzt bis zum Black Friday“. Mache sie auch klickbar für deinen Verkauf.

Wir empfehlen dir, deine eigenen A/B-Tests durchzuführen, aber du wärst überrascht, wie viele Klicks solche Balken am oberen Rand der Seiten generieren! Geschenk-Käufer werden auch nicht so viel Aufmerksamkeit schenken; du hast vermutlich einen Flash-Verkauf laufen und sie müssen schnell zur Kasse gehen. Aber eine CTA-Bar ist schwer zu ignorieren, und sie macht wichtige Informationen wie Gutscheincodes und Urlaubsankündigungen unübersehbar.

Perfmatters Beispiel

Perfmatters Beispiel

Es ist auch sehr kompakt und bläht deine Website nicht mit zusätzlichen Skripten und Popups auf.

Es gibt ein paar einfache Möglichkeiten, um Benachrichtigungsleisten zu deinen WooCommerce- oder Easy Digital Download-Seiten hinzuzufügen. Wir empfehlen die folgenden Plugins, da sie einfache Möglichkeiten bieten, das Aussehen deiner Benachrichtigungsleiste anzupassen, CTA-Schaltflächen/Links zu erstellen und Filter und Regeln dafür zu erstellen, wo und wann die Leiste erscheinen soll:

  • WordPress Notification Bar: Entwickelt von SeedPro, der für sein Coming Soon Page und Maintenance Mode Plugin für WordPress bekannt ist. Es gibt sowohl eine kostenlose als auch eine Premium-Version.
  • WP Notification Bars: Entwickelt von MyThemeShop. Es gibt sowohl eine kostenlose als auch eine Premium-Version.
  • HollerWP: Wir haben dieses Plugin oben erwähnt. Neben FOMO beinhaltet es auch eine Möglichkeit, Discount-Kopfbanner zu erstellen. Es ist eine ausgezeichnete Premium-Lösung.

Du kannst auch ganz einfach eine Benachrichtigungsleiste, wie die im obigen Screenshot, ohne Plugin erstellen. Füge einfach den folgenden Code zu deiner header.php Datei hinzu, direkt unter dem </head> Tag.

<div id="dabar">Your website message.</div>

Und fügen dann das folgende CSS zum Stylesheet deines Themes hinzu. Wenn dein Theme keine Möglichkeit hat, CSS hinzuzufügen, kannst du es im WordPress Customizer oder mit einem kostenlosen Plugin wie Simple Custom CSS und JS hinzufügen.


#dabar{
background: #2c3644;
color: #fff;
font-size:16px;
top: 0px;
left: 0px;
width: 100% !important;
padding: 10px 0px;
text-align: center;}
#dabar a {color: #ffffff; border-bottom: 1px dotted;}

Ein weiterer Ansatz, den du wählen könntest, ist die Implementierung einer so genannten „sozialen Belohnung“. Dies ist eine Strategie, bei der du dem Kunden einen zusätzlichen Rabatt auf seinen Kauf gibst, im Austausch für einen Share auf Facebook oder einem Tweet.

Laut einer Studie von Neil Patel werden 54% der Käufer Produkte in Einkaufswagen kaufen, wenn diese zu einem niedrigeren Preis angeboten werden. Gib den Kunden also eine Möglichkeit, den Preis zu senken. Du bekommst einen Verkauf und etwas kostenloses Social Marketing!

Social Reward

Social Reward

Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, dein Engagement in Social Media dramatisch zu erhöhen, ohne einen Finger zu rühren. Du wirst wahrscheinlich sehen, dass jeder gerne etwas teilt, wenn er sofort Geld bei seinem Kauf spart.

Hier sind ein paar WordPress-Plugins, die wir dir empfehlen, die dir helfen können, soziale Belohnungen auf deiner E-Commerce-Seite einzuführen:

Brauchst du noch mehr Ideen? Schaue dir einige dieser zusätzlichen WooCommerce-Promotion-Tipps an, um mehr Umsatz zu erzielen. Lasst eure Event-Coupons nicht verfallen – vermarktet sie gut und ihr werdet Hunderte von interessierten Kunden gewinnen.

Erstelle riesige Urlaubs- und Saisongutscheine.

Du kennst die Vorgehensweise, wenn die Feiertage vorbei sind: Jeder Laden auf dem Markt bietet lächerliche Angebote wie „Bis zu 95% Rabatt“. Geschäfte, die sich weigern, die Preise anzugeben, werden viel Traffic verpassen, weil es anderswo mit ziemlicher Sicherheit einen besseren Preis gibt.

Coupon Beispiel (Bildquelle: WPExplorer.com)

Coupon Beispiel (Bildquelle: WPExplorer.com)

Jetzt ist es an der Zeit, eine große Promotion zusammenzustellen. Riesige Rabatte, kostenlose Geschenkkarten, Treuepunkteprogramme. Tue alles, was du kannst, um Interesse zu wecken und diese Verkäufe zu steigern.

Natürlich musst du ein Gleichgewicht finden zwischen dem praktischen Verschenken deines Shops und dem Verlust vieler Kunden aufgrund fehlender Rabatte. Aber selbst wenn du nicht vorhast, alles in deinem Shop zu 50% zu verdienen, ist es eine gute Idee, zumindest einen anständigen Gutscheincode zu erstellen und ihn über verschiedene Kanäle zu verteilen.

Ein Coupons.com Tweet

Ein Coupons.com Tweet

Die Feiertage sind eine großartige Zeit, um einen riesigen Coupon zu erstellen, um den Verkauf zu fördern, aber es wird nicht viel nützen, wenn niemand es jemals sieht. Nimm dir die Zeit, in Social Media zu werben, es prominent auf deiner Website zu präsentieren und deinen Newsletter-Empfängern über das große Geschäft zu berichten.

Denke daran, FOMO zu benutzen und erinnere sie daran, dass dieser Coupon vorübergehend ist. Sende einen schönen Geschenkgutschein an deine bestehenden Abonnenten, um sie einzubeziehen und einen noch größeren Rabatt auf ihren nächsten Kauf anzubieten, wenn sie dich auf Twitter bewerben.

5. Verwende Affiliates, um den Weihnachtsumsatz zu steigern.

Es ist nie zu spät, ein Partnerprogramm zu starten. Affiliate-Marketing zahlt sich praktisch von selbst aus; deine Affiliates veröffentlichen Links auf ihren Social Media und Websites, und du bezahlst sie, wenn du Klicks oder Verkäufe bekommst. Auf diese Weise zahlst du nur, wenn du die Interessen eines potenziellen Kunden hast. Und während einer großen Promotion kann das einiges an Traffic verursachen.

Selbst wenn du dein Partnerprogramm in letzter Sekunde startest, kann ein großer Gutscheincode ein effektiver Motivator sein, kurz bevor die Online-Massen in voller Stärke zuschlagen. Verwende deine Partner, um für spezielle Produkte oder große Verkäufe zu werben und diesen Traffic zu deinem Online-Shop zu bringen. Gib ihnen den riesigen Gutscheincode, den du erstellt hast, und du wirst sicher sehen, dass Leute hereinkommen, um ihn zu benutzen.

Diese Monate sind eine entscheidende Zeit für Ihr Affiliate-Marketing-Programm. Gib deinen Partnern einen Freebie, Rabattcode oder eine Geschenkkarte, mit dem sie arbeiten können und beobachte, wie dein Traffic schnell steigt.

Starte ein Partnerprogramm

Partnerprogramme sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, um schnell über deine Marke oder Produkte zu informieren. Jeder weiß, dass Mundpropaganda eine der besten Möglichkeiten ist, den Umsatz zu steigern, und Affiliate-Marketing kann als eine Form der Mundpropaganda angesehen werden. Partnerprogramme können bis zu 30% des Umsatzes eines Unternehmens ausmachen.

Kinsta Affiliate Dashboard

Kinsta Affiliate Dashboard

Eine weitere interessante Tatsache von AM Navigator ist jedoch, dass in den meisten Affiliate-Programmen nur 10% der Affiliates für 90% der Aktivitäten verantwortlich sind. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass du viele Leute dazu bringen wirst, sich mit Ideen oder Träumen anzumelden, um Geld zu verdienen, aber in Wirklichkeit werden sie es nie schaffen.

Typischerweise kommt eine große Mehrheit der Affiliate-Verkäufe der E-Commerce-Site von einer kleinen Mehrheit der höherwertigen Affiliates. Es gibt definitiv gute Affiliate-Vermarkter und schlechte.

Aber das sollte dich nicht daran hindern, vorwärts zu kommen. Einer der besten Gründe, ein Partnerprogramm sofort zu starten, ist, dass es eine kostenlose Promotion ist! In der Regel fallen außer einiger Zeit keine oder nur geringe Kosten für den Betrieb an. Lasst Blogger helfen, das Wort über eure Marke oder eure Produkte zu verbreiten.

Im Laufe der Zeit kannst du dich wirklich darauf konzentrieren, während du Beziehungen zu hochrangigen Persönlichkeiten in deiner Branche entwickelst, die viel Traffic generieren.

Wir haben hier bei Kinsta ein Partnerprogramm, das kostenlos ist! Wir haben hauptberufliche Entwickler, also sind wir den Weg gegangen, unser Dashboard und das gesamte System von Grund auf neu zu erstellen.

Für die meisten ist dies jedoch aufgrund von Outsourcingkosten oder Zeitaufwand nicht möglich. In diesem Fall empfehlen wir dir dringend das Premium AffiliateWP Plugin.

AffiliateWP

AffiliateWP

AffiliateWP wird von den gleichen Entwicklern wie Easy Digital Downloads erstellt. Aber keine Sorge, es funktioniert auch gut mit WooCommerce! Und wenn du dir Sorgen um die Komplexität der Sache machst, dann sei es nicht so. Wir haben es selbst mehrfach eingerichtet und du kannst buchstäblich innerhalb weniger Minuten neue Affiliates aufnehmen.

6. Push-Benachrichtigungen ausprobieren

Wenn es eine E-Commerce-Strategie gibt, die bis zum Tod geteilt wurde, ist es wahrscheinlich, dass „das Geld in der Liste ist“. Versteht uns nicht falsch, ihr solltet die E-Mails eurer Kunden beim Kauf nehmen, da es eine sehr kostengünstige Möglichkeit ist, mit ihnen zu kommunizieren.

Das Erstellen eines Newsletters oder Produktfeeds ist eine großartige Möglichkeit, Stammkunden zu gewinnen, aber denke einfach daran, dass du eine Erlaubnis brauchst, bevor du jemanden zu einer Art wiederkehrenden E-Mail-Marketing-Newsletter hinzufügst. Das Senden von unerwünschter Werbung ist ein guter Weg, um Spam auf die schwarze Liste zu setzen, also nur an willige Kunden.

Es gibt ein paar einfache Plugins, mit denen du deine E-Commerce-Liste auf deine bevorzugte E-Mail-Marketing-Software übertragen kannst:

E-Mail-Marketing kann sehr erfolgreich sein, aber Push-Benachrichtigungen haben einen großen Erfolg und ein hohes Maß an Engagement gezeigt.

Push-Benachrichtigungen sind Popups, die in Browsern angezeigt werden, Nachrichten, die direkt an Telefone gesendet werden, oder Benachrichtigungen, die in Ihrer App erscheinen. Aufgrund ihres direkten Charakters ist es viel wahrscheinlicher, dass die Kunden mit ihnen in Kontakt treten.

Push Benachrichtigungen

Push Benachrichtigungen

Es braucht ein wenig mehr Überzeugungskraft, um jemanden dazu zu bringen, Push-Benachrichtigungen zu aktivieren, aber deine Push-Benutzer gehören zu deinen treuesten. Und im Gegensatz zu E-Mails, die tagelang ungelesen bleiben können, sind sie sofort informiert, sobald du einen Alarm aussenden kannst.

Du kannst auch jederzeit vordefinierte Nachrichten versenden, wo sie wirklich mächtig werden. Deine Kunden können sich über einen großen Verkauf, der gerade beginnt, oder über Produkte, die sie gesehen haben, informieren lassen, die mit einer Markierung versehen sind. Schaue dir unsere ausführliche Anleitung an, wie du Push-Benachrichtigungen auf deiner WordPress-Seite installieren kannst.

Wenn du noch keine Push-Benachrichtigungen verwendest, verpasst du etwas! Denke daran, dass, selbst wenn du dich nicht persönlich für Benachrichtigungen anmeldest, es nicht bedeutet, dass deine Besucher so denken. Nutze nicht dein Bauchgefühl, wenn es um das Marketing deiner E-Commerce-Seite geht, denn Testen ist der beste Weg, um konkrete Daten zu erhalten.

Wir haben OneSignal in der Vergangenheit verwendet, und wir empfehlen es sehr für jeden großen oder kleinen Online-Shop. Es kann Benachrichtigungen an Mobiltelefone, Web, Apps und E-Mails senden. Und die Preise beginnen kostenlos mit unbegrenzten Benachrichtigungen, bis zu 30.000 Webabonnenten und unbegrenzten E-Mail-Abonnenten. Es gibt absolut keinen Grund, es nicht zu versuchen.

Auf einer brandneuen Website, auf der wir OneSignal hinzugefügt haben, hatten wir über 140 Push-Benachrichtigungsabonnenten in weniger als 48 Stunden (siehe unten).

OneSignal

OneSignal

In weniger als 3 Monaten nach der Nutzung von OneSignal war es bereits unsere dritthöchste organische Traffic-Quelle! Wir erhalten sehr konstante Traffic-Spitzen, die mit unserer Content Veröffentlichung übereinstimmen. Und mit dem Wachstum unserer OneSignal-Benutzerbasis wuchs auch unser Traffic. Weitere Statistiken findest du in unserer OneSignal-Fallstudie.

Einige Statistiken aus unserer OneSignal-Fallstudie

Einige Statistiken aus unserer OneSignal-Fallstudie

Während Push-Benachrichtigungen tendenziell für Blog-Inhalte verwendet werden, kannst du leicht Benachrichtigungen über neue E-Commerce-Produkte oder einen massiven Verkauf, den du in den Ferien machst, versenden! Denke nur daran, dass du einen Push-Plan brauchst, genau wie du einen E-Mail-Marketing-Plan brauchst.

Es ist wichtig, dass du nicht zu viele Benachrichtigungen sendest, um zu vermeiden, dass du deine Nutzer nervst, und was du sendest, muss optimiert werden, um die Öffnungsrate zu maximieren.

Die Menschen werden auch gut auf die Personalisierung reagieren, die OneSignal mit seinen Benutzersegmenten leisten kann. Personalisiere basierend auf Verhalten, Gerät und Standort, und die Leute werden viel mehr interessiert sein.

Bevor ich zur nächsten Strategie übergehe, muss ich sagen: Diese Methode kann für einige Shop-Besitzer etwas zu aufdringlich sein. Obwohl sie bei guter Implementierung eine große Hilfe sein können, sind einige Benutzer kein großer Fan von Push-Benachrichtigungen. Es ist immer am besten, wenn du herausfindest, wie es sich bei kleineren, weniger wirkungsvollen Kampagnen verhält. Spare dir großen Experimente für die Zeit nach den Feiertagen.

7. Werbung in Social Media

Der Black Friday und die Monate danach sind groß im Bereich Social Media. Alle reden über den Verkauf und den Hype, und es ist eine tolle Zeit für dich, mitzumachen. Pushe Coupons, bewerbe deine Promotionen und lasse die Leute über deine Marke sprechen.

Um zu beginnen, brauchst du einen Plan für deinen Feiertag Social Media Marketing. Erstelle einen Social-Media-Kalender, der genau umreißt, was du an welchen Tagen veröffentlichen wirst, lasse alles frühzeitig schreiben und fülle ihn mit viel Vielfalt. Zwischen Promotionen und Werbegeschenken kannst du die Community mit Fragen und Umfragen ansprechen. Es sind die Feiertage, also macht es Spaß!

HubSpot Social Media Kalender

HubSpot Social Media Kalender

Denke daran, auf jeden zu antworten, der deine Marke erwähnt. Teile immer wieder positives Feedback auf Twitter und Facebook, besonders wenn es von Influencern mit einer großen Fangemeinde im Raum kommt. Es kann und wird sich in neue Leads und Verkäufe für dein Unternehmen verwandeln. Erwäge die Annahme einer Influencer-Strategie, um eine große Aufmerksamkeit zu erhalten, und stelle sicher, dass deine Partner Links auf ihren Social Media-Seiten platzieren.

Nachfolgend sind nur einige Beispiele für Feedback, das wir über Kinsta erhalten haben und das wir neu geteilt haben.

Joe von WPbuff.com

Joe von WPbuff.com

Julien von Craftpeak & Roots

Julien von Craftpeak & Roots

Die Menschen werden auf der Suche nach den besten Angeboten während der großen Ferienaktionen sein, und positive Social Proofs können sie direkt zu deinem Shop führen. Tue alles, was du kannst, um die Leute dazu zu bringen, über deine Marke zu sprechen.

Nutze die Vorteile der Product Hunt

Diese E-Commerce-Strategie ist wirklich besser auf neue Unternehmen anwendbar, könnte aber auch leicht funktionieren, wenn du ein neues Produkt einführst. Und das ist, um die Vorteile der Produktsuche zu nutzen!

Wir haben diese Arbeit immer wieder erlebt. Es kann zu enormem Traffic führen, besonders wenn du als Produkt des Tages angesehen wirst. Nehmen wir zum Beispiel Draftsend. Dies war ein neues Produkt, das kürzlich bei der Produktrecherche eingeführt wurde und explodierte! Sie erhielten allein in 24 Stunden über 900 Upvotes.

Product Hunt

Product Hunt

Du kannst fast garantieren, dass dies zu vielen Anmeldungen und Blicken auf ihr Produkt geführt hat. Und das Beste daran ist, dass es kostenlos ist, deinen Artikel bei Product Hunt einzutragen. Es ist definitiv etwas, das du in deine zukünftigen Online E-Commerce-Strategien einführen solltest.

Es kann ein wenig ein Glücksspiel wie Reddit sein, da du nicht weißt, ob dein Produkt dort abheben wird oder nicht, aber es gibt Dinge, die du tun kannst, um deine Chancen zu verbessern. In diesem vollständigen Leitfaden findest du Informationen zur Einführung von Product Hunt.

8. Managed Hosting in Betracht ziehen

Erwartest du in diesem Jahr einen großen Kundenstrom? Wenn du es noch nicht getan hast, solltest du wirklich darüber nachdenken, Managed Hosting zu nutzen. Wenn deine Website während eines großen Ansturms untergeht, könnte dies verheerende Auswirkungen auf deine Verkäufe haben. Managed Hosts sind mit den Systemen für viele gleichzeitige Besucher ausgestattet und verfügen über das Know-how, um Ressourcen zu verwalten und die Belastung zu reduzieren.

Ein schneller Host und eine Website werden in saisonal stark frequentierten Zeiten, in denen deine Website unter hoher Last stehen wird, noch wichtiger, und gleichzeitig hast du es mit einem harten Wettbewerb zu tun. Wenn du nicht durchhältst, wirst du mit Sicherheit Umsatz verlieren. Kunden werden ihr Geschäft schnell woanders platzieren, wenn sie nicht einmal eine schnelle Transaktion abschließen können.

Wir bieten Managed WordPress Hosting hier in Kinsta an, das für hohe Geschwindigkeiten auch bei hohen Lasten ausgelegt ist. Unsere Architektur ist langlebig und vollständig skalierbar, um den Anforderungen deines Datenverkehrs gerecht zu werden. Wir überprüfen deine Betriebszeit alle 2 Minuten, und wenn etwas schief geht, steht dir unser schneller Support zur Verfügung, um das Problem zu lösen.

Kinsta Eigenschaften

Kinsta Eigenschaften

Wusstest du, dass 40% der Benutzer eine Website verlassen, deren Laden mehr als 3 Sekunden dauert? Mobile machte 66% des E-Commerce-Verkehrs für die Weihnachtszeit 2018 aus. Und die Feiertage werden die Menschen wahrscheinlich noch ungeduldiger machen. Du brauchst eine Garantie für blitzschnelle Ladezeiten, sonst könntest du Kunden verlieren.

Wenn du Angst hast, dass dein Hoster nicht für alle Besucher, die du erwartest, gerüstet sein könnte, kann dir das Managed Hosting diese Angst nehmen. Wir kümmern uns um alles, damit du dich auf die Führung deines Geschäfts konzentrieren kannst.

Hat deine Seite eine Tendenz zum Absturz um die Wintermonate herum, wenn die Kunden anfangen hereinzuströmen? Viele Systeme sind den größten Teil des Jahres vollkommen nachhaltig, können aber den Feiertagsrummel einfach nicht bewältigen. Die Bezahlung von Ressourcen, die außer zwei oder drei Monaten im Jahr ungenutzt bleiben, wäre eine Verschwendung.

Kinsta bietet kostenlose automatische Skalierung für den gelegentlichen plötzlichen Anstieg des Traffic, aber wenn du weißt, dass ein großes Ereignis bevorsteht, das deine Website zu einem Crawling verlangsamen wird, schau dir unser temporäres Surge Traffic Upgrade an. Wir können deine Website lange genug vor Abstürzen schützen, damit dein großer Verkauf stattfinden kann, und du musst nicht weiter für die Ressourcen bezahlen, sobald sie vorbei sind. Insgesamt ist es ein Sieg für dich.

Nicht sicher, ob du es brauchst? Du könntest einen Lasttest wie loader.io ausprobieren und sehen, wie deine Seite unter starkem Verkehr standhält. Stelle sich vor, was am Black Friday oder Cyber Monday passieren wird, wenn deine Seite nicht einmal einem Stresstest standhalten kann. Wenn es schwierig ist, plane entsprechend und erhöhe vorübergehend deine Ressourcen.

9. Ladezeiten reduzieren

Während die Reduzierung der Ladezeiten für niemanden etwas Neues ist (hier ist unser umfangreicher Leitfaden zur Beschleunigung deiner WordPress-Seite), integrieren wir dies, weil es wahrscheinlich die wichtigste Optimierung ist, die du für deinen E-Commerce-Shop vornehmen kannst!

Wir bekommen eine Menge WooCommerce und Easy Digital Download Clients, die zu uns kommen, weil ihr vorheriger verwalteter WordPress Host zu langsam war oder unter der Last nicht mithalten konnte. Es sollte keinen Zweifel daran geben, dass die Geschwindigkeit deiner E-Commerce-Seite einen direkten Zusammenhang mit Conversions und Benutzerinteraktion hat. Hier sind ein paar kurze Statistiken für dich:

  • AliExpress enthüllte in einer Präsentation, dass sie durch die Reduzierung der Ladezeit für ihre Seiten um 36% einen Anstieg der Bestellungen um 10,5% und eine Erhöhung der Konversionsraten um 27% bei Neukunden verzeichneten.
  • com verzeichnete einen Anstieg der Konvertierungen um 7%, nachdem die Renderzeit um 68%, das Seitengewicht um 46% und die Ladezeit um 64% verbessert wurden.
  • Portent hat festgestellt, dass Ihre Website-Konvertierungen um 2-4% für jede Sekunde, die vergeht, sinken.
  • 53% der Besuche auf mobilen Websites werden nach 3 Sekunden abgebrochen, so eine Studie von Google’s DoubleClick.

WooCommerce-Sites sind besonders anspruchsvoll, da sie viele Daten und nicht zwischenspeicherbare Anfragen erzeugen, was bedeutet, dass du robuste PHP- und Datenbank-Ressourcen benötigst. Es ist wichtig, dass du bei der Wahl des WooCommerce-Hostings einen Container-basierten Host verwendest, der für die Skalierung gebaut ist, sowie isolierte Ressourcen.

Wenn du eine anspruchsvolle E-Commerce-Website betreibst, solltest du den Wechsel zu einer Managed Hosting-Plattform in Betracht ziehen. Wenn du deinen Host in den richtigen Händen lässt, kannst du deine Geschwindigkeiten ernsthaft optimieren und deine Ladezeiten deutlich reduzieren. Ein verwalteter Host, der weiß, was er tut, kann den Unterschied ausmachen.

Wenn es um hochfrequentierte WooCommerce-Seiten geht, ist das unsere Spezialität hier bei Kinsta. Unsere kompetenten Support-Ingenieure betrachten jeden Fall individuell und sind es gewohnt, mit allen möglichen Setups zu arbeiten, von großen WooCommerce-Lösungen bis hin zu kleinen EDD-Shops.

Zuvor haben wir Unternehmen wie DartDrones geholfen, ihre WooCommerce-Seite auf die Flut des Verkehrs vorzubereiten, die sie von ihrem Auftritt in der beliebten Fernsehsendung Shark Tank bekommen würden.

Wie erwartet schoss ihr Traffic gegen 20 Uhr Ostzeit in die Höhe (siehe EU unten). In den schweren 6 Stunden nach dem Senden wurden insgesamt 1.263.233 Anfragen mit 2 TB gecachter Bandbreite und nur 3 GB ungecachter Bandbreite gestellt. Wir waren in der Lage, 100% Verfügbarkeit zu bieten und gleichzeitig schnellere Ladezeiten als der vorherige Host zu erreichen.

Data transfer Analyse

Data transfer Analyse

Hier sind nur einige zusätzliche Möglichkeiten, wie Kinsta weiter geht, um die perfekte Balance zwischen Leistung und Funktionalität für E-Commerce-Websites zu finden:

  • Schnelles Caching auf Serverebene mit Regeln zur Sicherstellung der korrekten WooCommerce- und EDD-Funktionalität.
  • In der Lage sein, bei Bedarf zusätzliche PHP-Worker für höhere Pläne zur Verfügung zu stellen. Zusätzliche PHP-Worker ermöglichen es, dass mehrere Anfragen gleichzeitig ausgeführt werden können.
  • Standardmäßig werden bestimmte WooCommerce- und EDD-Seiten wie Warenkorb, mein Konto und Kasse vom Caching ausgeschlossen.
  • Benutzer umgehen automatisch den Cache, wenn das „woocommerce_items_in_cart cookie“ oder „edd_items_in_cart“ erkannt wird, um einen reibungslosen und synchronen Checkout-Prozess zu gewährleisten.

Wir verwenden auch New Relic, um Kunden bei der einfachen Diagnose zu helfen, was zu einer abnormalen Ladezeit auf ihren Seiten führen könnte. Typischerweise kann dies von Drittanbieter-Plugins, langsamen Abfragen oder schlecht geschriebenem Code stammen.

New Relic

New Relic

Neben dem Umstieg auf eine schnell verwaltete WordPress gibt es viele weitere Optimierungen, die du vornehmen kannst, um deine Ladezeiten zu reduzieren. Hier sind einige zusätzliche Schritte, die du unternehmen kannst:

Und vergiss nicht das Handy! Jedes Jahr kommt mehr und mehr Traffic von mobilen Geräten und Google führt nun seinen Mobile-First-Index ein.

Achte auch darauf: Noch nicht jeder nutzt schnelle Verbindungen wie 4G. Es ist wichtig, dass die Ladezeiten schnell sind, damit du keine Kunden verlierst. Du hast drei Sekunden Zeit, um einen Eindruck zu hinterlassen, bevor du sie verlierst, also verpasse nicht die potenziellen Verkäufe.

Alle der oben genannten Empfehlungen werden dir auch helfen, die Geschwindigkeit auf dem Handy zu erhöhen oder du kannst dir das Testen von Google AMP auf deiner Website ansehen. AMP bietet eine Möglichkeit, eine abgespeckte Version deiner aktuellen Webseite mit blitzschnellem Tempo bereitzustellen. Einige große E-Commerce-Websites nutzen es bereits und haben großartige Ergebnisse erzielt!

Wir haben Google AMP auf unserer Website ausprobiert, waren aber nicht von den Ergebnissen beeindruckt. Und es gibt derzeit keinen SEO-Vorteil (im Moment). Mehr dazu findest du in unserer Fallstudie. Allerdings ist jede Webseite anders.

Wir empfehlen daher immer, die Tests auf deiner eigenen Website durchzuführen. Insbesondere, wenn deine Website mit Anzeigen oder Skripten von Drittanbietern überlastet ist. AMP könnte dir wirklich helfen und in gewisser Weise den Optimierungsprozess beschleunigen! Es gibt ständig neue Plugins in diesem neuen Bereich. Hier sind ein paar Beispiele:

10. Vereinfachung, Optimierung und Sicherheit

Die Feiertage sind eine kritische Zeit für deine Verkäufe, und sie bringen eine ungewöhnliche Anzahl von Kunden mit sich. Die Menschen sind bei einem großen Saisonverkauf viel ungeduldiger, als sie es normalerweise wären. Jetzt ist es an der Zeit, das Theme deiner Website zu optimieren und Funktionen hinzuzufügen, die den Kaufprozess beschleunigen können.

Für beste Ergebnisse vereinfache alles und mache deine Produktseiten so einfach wie möglich zugänglich. Eine zu komplexe Benutzeroberfläche kann einen Kunden ernsthaft abschrecken.

Entferne oder verschiebe alles, was nicht zu deinem Verkaufstrichter beiträgt, und hebe Links hervor, die zu deinen Werbe- und Produktseiten führen. Verwende Bilder und Banner, die dort verlinken, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Stelle sicher, dass deine Navigation übersichtlich ist und du dich leicht bewegen kannst.

Erwäge auch, dein Navigationsmenü zu vereinfachen. Mache es sich leicht, die Suchleiste und deine Kernkategorien zu sehen und darauf zuzugreifen, und stelle sicher, dass die Schaltfläche „In den Warenkorb“ leicht erreichbar ist, sobald sie zu deinen Produkten gelangt ist. Beseitige Unordnung und verwende cleveres Webdesign, um die Links hervorzuheben, die zu deinen Ladenbereichen führen.

Von deiner Homepage aus solltest du in der Lage sein, eine Kategorie zu durchsuchen, ein Produkt auszuwählen und es mit 3-5 Klicks oder weniger in deinen Warenkorb zu legen.

Du kannst die besten Preise im Internet haben, aber wenn deine Website ein Albtraum ist, um zu navigieren, wirst du keine Verkäufe bekommen.

Vergiss nicht, auch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen. Dies ist die beste Zeit für Angreifer, um zu versuchen, Benutzerinformationen zu stehlen, also musst du sicherstellen, dass du und deine Kunden geschützt sind.

  • Sichere deine Website und mache es jetzt.
  • Aktualisiere WordPress, dein Theme und deine Plugins. Veraltete Erweiterungen sind die Hauptursache für WordPress Hacks.
  • Aktualisiere deine PHP Version auf die neueste Version.
  • Wenn du sensible Kundendaten akzeptierst, solltest du bereits über ein SSL-Zertifikat verfügen.
  • Investiere in sicheres Managed Hosting, um Server-Exploits zu verhindern.
  • Sichere dein Admin-Login (ändere deinen Benutzernamen von „admin“ und wähle ein Passwort mit Groß- und Kleinschreibung, Symbolen und Zahlen) und verwende eine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Es gibt viele weiterführende Schritte, die du unternehmen kannst, also schau dir unseren Leitfaden zur WordPress-Sicherheit an.

Barrieren aus dem Checkout-Prozess entfernen

Die Menschen sind immer in Eile, viel mehr als vor 10 Jahren. Die Beseitigung von Barrieren, die Sie beim Bezahlvorgang haben könnten, könnte also deinen Umsatz drastisch steigern. Wenn die Kasse ein fünfstufiger Prozess ist, werden sie ihren Warenkorb zurücklassen.

Laut einer Studie werden 23% der Nutzer ihren Warenkorb verlassen, wenn sie ein neues Benutzerkonto anlegen müssen. Das ist eine Menge! Hier sind drei Empfehlungen. Die erste besteht darin, eine Gastkasse für Neukunden zu erstellen.

Auf diese Weise kann man schnell Produkte zu seinem Warenkorb hinzufügen, kaufen und auf dem Weg sein. In vielen Szenarien kannst du immer noch ein Konto für sie erstellen, es wird einfach automatisch generiert, anstatt sie nach allen Informationen zu fragen. Auf diese Weise kann man das Passwort später aus seiner E-Mail zurücksetzen, wenn man mehr Zeit hat.

In WooCommerce kannst du die Gästekasse unter der Registerkarte „Kasse“ aktivieren. In Easy Digital Downloads ist die Gastkasse standardmäßig aktiviert.

Gastkasse automatisch ausgewählt

Bei Easy Digital Downloads wird die Gastkasse automatisch ausgewählt.

Die zweite Empfehlung ist die Verwendung von Social Logins für den Checkout. Einige Kunden mögen dies vielleicht aus Sicherheitsgründen nicht, während andere wahrscheinlich damit einverstanden sind. Der große Teil ist, dass du beides anbieten kannst, um den Bestellvorgang für alle zu beschleunigen.

Die offizielle WooCommerce Social Login Erweiterung wird derzeit von SkyVerge entwickelt, der auch das bereits erwähnte Produkt Jilt entwickelt. Es gibt auch die Social Login Erweiterung für Easy Digital Downloads.

Social Login für Easy Digital Downloads

Social Login für Easy Digital Downloads

Und die dritte Empfehlung ist für diejenigen mit physischen Produkten, und das ist, diese Versandkosten loszuwerden! Laut dieser Studie werden 28% der Käufer ihren Warenkorb aufgeben, wenn sie mit unerwarteten Versandkosten konfrontiert werden.

Der beste Ratschlag wäre also, ihnen entweder von Anfang an zu zeigen, was der Versand kosten wird, oder eine Möglichkeit zu finden, ihre Produkte mit enthaltenem Versand zu verrechnen. Hast du jemals versucht, kostenlos zu versenden, um zu sehen, wie sich das auf deine Conversions auswirkt?

Du könntest auch den langwierigen Checkout-Prozess ganz überspringen und schnellere Checkout-Systeme mit Plugins implementieren. Du kannst dies in Easy Digital Downloads mit einem Sofort-Kaufen-Button tun, oder eine WooCommerce-Erweiterung ausprobieren, die die Produkt- und Checkout-Seite komprimiert oder eine One-Click-Kaufabwicklung für registrierte Benutzer anbietet.

11. Teste alles

Das ist einfach, aber es ist etwas, das viele Leute vergessen. Gehe durch deine Website und klicke auf alles. Schaue dir jede Seite genau an, klicke auf jeden Link, scanne deine wichtige Kopie, teste deine Navigation. Registriere dich für ein Konto, füge Produkte zu deinem Warenkorb hinzu und teste den Checkout, ohne auf „Kaufen“ zu klicken.

Es ist üblich, diesen Schritt zu vernachlässigen, aber du wärst überrascht, wie viele kleine Probleme du dabei entdecken wirst. Ein defekter Link oder Tippfehler hier, eine Störung im Warenkorb dort… Du solltest früh testen, mit genügend Zeit, um Probleme zu beheben, dann wieder kurz bevor deine erste saisonale Aktion gestartet wird.

Teste es selbst, teste es auf mehreren Geräten und Browsern und bitte Freunde, es ebenfalls zu testen. Selbst wenn du nichts findest, wirst du dich glücklich schätzen, wenn du etwas gefangen hast, das den Erfahrungen vieler Kunden geschadet hätte.

Nutze die Vorteile der A/B-Prüfung

Wenn es um E-Commerce-Strategien geht, sollte das A/B-Testen immer ganz oben auf der Liste stehen. Dieses ist etwas, das viele Marketingspezialisten diskutieren, aber es gibt normalerweise wenig Follow-through. Wenn du Produkte online verkaufst, ist das Endergebnis, dass du ständig A/B-Tests durchführen solltest.

Mache daraus eine wöchentliche oder monatliche Gewohnheit und du solltest in der Lage sein, Verbesserungen deiner Verkäufe, CTR, Zeit auf der Website und sogar SEO in kürzester Zeit zu sehen!

ab testing nelio

A/B Testbeispiel mit Nelio

A/B-Tests, auch Split-Tests genannt, setzen im Wesentlichen zweiseitige Elemente in einem Kopf-an-Kopf-Szenario gegeneinander aus, das dir sagt, auf welche Elemente die Leser mehr reagieren. Wenn du zum Beispiel einen neuen Produkttitel testen möchtest, kannst du zwei identische Webseiten entwerfen, die separate Titel enthalten und den Traffic auf jede Webseite leiten, um zu sehen, welche Überschrift zu mehr Seitenaufrufen, Zeit auf der Seite, höheren Konversionen usw. führt.

Du nimmst dann einfach den Gewinner, spülst und wiederholst den Vorgang. Es gibt auch andere Arten von Tests, wie z.B. multivariante Tests, in die du eintauchen kannst.

A/B-Tests werden besonders in den Wochen und Monaten vor einem großen Verkauf wichtig. Du willst mit dem Element bereit sein, das dir garantiert die meisten Conversions einbringt.

Seid vorsichtig bei A/B-Tests während der Feiertage. Laufende Tests bei großen Überlastungen im Traffic können durchgeführt werden, neigen aber dazu, die Daten zu verzerren. Kunden neigen dazu, unregelmäßig zu handeln, viele sind nicht von deiner Zielgruppe, und deine anderen Verkaufskampagnen können die Dringlichkeit künstlich erhöhen.

Holiday A/B-Tests sind eine großartige Zeit, um viele Ergebnisse schnell zu erhalten, aber du musst den gleichen Test durchführen, sobald sich die Dinge beruhigen, oder du kannst am Ende eine Änderung implementieren, die dein Unternehmen aufgrund von verzerrten Daten tatsächlich schädigt.

Hier sind einige der besten A/B-Test Plugins und Tools, die wir dir empfehlen. Die meisten, wenn nicht alle von ihnen haben Integrationen für WordPress und können verwendet werden, um A/B Experimente mit deinem WooCommerce und oder Easy Digital Downloads Shop durchzuführen.

Und denke daran, dass kein A/B-Test zu klein ist! Brian Massey führte eine Studie durch, in der er A/B-Tests zur Navigation auf E-Commerce-Seiten durchführte.

Er entdeckte, dass die Wörter, die du in deiner Hauptnavigation verwendest, deine Besucher mehr beeinflussen können als die Funktionsweise deiner Hauptnavigation. So ersetzte er beispielsweise den Navigationspunkt „Produktkategorien“ durch „Shop-Produkte“ und verzeichnete einen Rückgang der Conversion Rate um 13%.

Wäre es nicht toll, wenn du einfach ein Wort ändern und mehr Verkäufe sehen könntest? Nun, es könnte sehr gut so einfach sein. Es gibt keine Möglichkeit, es zu wissen, es sei denn, du testest A/B, und dann testest du A/B noch mehr.

12. Verwende den Live-Chat, um sofort eine Verbindung herzustellen

Das Senden eines Support-Tickets und das Warten auf jemanden, der sich bei dir meldet, dauert sehr lange. Und wenn Kunden sich darum bemühen, Geschenke zu kaufen, bevor es zu spät ist, werden sie sich nicht mit diesem umständlichen Prozess beschäftigen.

Aber wenn deine Seite einen prompten und schnellen Live-Chat beinhaltet, ist das eine ganz andere Situation. Kunden sind viel eher bereit, sich mit dir in Verbindung zu setzen, wenn sie eine Frage haben, und dann ihren Verkauf durchzuziehen. Wenn du keine Möglichkeit hast, sofort Kontakt aufzunehmen, besteht die Möglichkeit, dass sie das Schiff einfach verlassen.

In einer Studie von eMarketer gaben 62% der Nutzer an, dass sie wahrscheinlich zu einer Website zurückkehren werden, die Live-Chat anbietet. Warum? Weil die Kunden gerne wissen, dass sie ihre Antworten sofort erhalten können. Hilft es beim Verkauf? Natürlich tut es das.

Drift war in der Lage, ihre eingehenden Leads um 200% zu steigern, indem sie einfach Live-Chat auf ihrer Website einführten.

Wir nutzen Intercom seit dem ersten Tag hier bei Kinsta und es hat bei uns sehr gut funktioniert. Intercom hat eine einfache Möglichkeit für uns geschaffen, Chat- und Support-Tickets (siehe unten) in unser Dashboard zu integrieren, damit die Kunden wissen, dass wir immer nur einen Klick entfernt sind, rund um die Uhr.

Dennoch erhalten wir bis heute Komplimente von Kunden, die von unserer Chat-Lösung beeindruckt sind. Du kannst selbst entscheiden, ob du nur eingeloggte Kunden Zugang zum Chat oder zu allen anderen haben möchtest oder nicht. Wir empfehlen, beide Methoden zu testen!

Intercom bei Kinsta

Bei Kinsta nutzen wir Intercom

Glücklicherweise unterstützen sie aufgrund der Funktionsweise von Chat-Lösungen und Plugins so ziemlich alle WooCommerce oder Easy Digital Downloads in der einen oder anderen Form. Hier sind einige, die wir dir empfehlen können:

Und wenn du noch mehr zum Vergleichen suchst, verpasse nicht unseren ausführlichen Beitrag mit den 11 Chat-Lösungen für WordPress.

Lasst den Verkauf nicht durch die Finger gleiten, nur weil du den Leuten keine einfache Möglichkeit gegeben hast, dich zu kontaktieren. Die Implementierung des Live-Chats hilft dir, mit dem hohen Tempo der Kunden Schritt zu halten.

13. Mit der Marketing-Automatisierung kommen die Käufer immer wieder zurück

Wenn du es mit Tausenden von gleichzeitigen Benutzern zu tun hast, brauchst du eine Möglichkeit, den Prozess der Produktempfehlung, der Verfolgung von Verkäufen und der Anwendung von attraktiven Rabatten zu rationalisieren. Wenn du deinen Kunden ein nahtloses Erlebnis während ihres stressigen Weihnachtseinkaufs gibst, kannst du sicher sein, dass sie zurückkommen werden.

Du kannst deine E-Commerce-Site auf die nächste Stufe bringen, indem du Marketing-Automatisierung und KI einsetzt, um mehr Kunden in Einnahmen umzuwandeln. Wenn du einen WooCommerce-Shop hast, empfehlen wir dir, Beeketing zu besuchen.

Dies ermöglicht es dir, grundsätzlich auf Steroide zu setzen und bewährte Marketing-Taktiken mit einem Klick anzuwenden, wie z.B. die Empfehlung gezielter Produkte, wenn du etwas in den Warenkorb legst.

Beeketing

Beeketing

Das Beeketing WordPress Plugin hat über 700 Bewertungen mit einer beeindruckenden 5 von 5 Sternen. Hier sind nur einige der anderen erstaunlichen Funktionen, die sie beinhalten, um deinen Shop wirklich zu verfeinern:

  • Füge auf den Produktseiten Countdown-Uhr und Low-Stock-Indikator hinzu, um Dringlichkeit und Knappheit zu erzeugen.
  • In der mobilen Web-Version: Füge eine Schaltfläche Jetzt kaufen hinzu, die oben oder unten festgelegt ist, wenn Kunden surfen.
  • Upsell- und Cross-Sell-bezogene Produkte (unterstützen sowohl die manuelle Produktauswahl als auch die automatische Empfehlung).
  • Bündel häufig gekaufte Produkte und verkaufe die Kombination mit einem Wertrabatt.
  • Verkaufsspiel: Motiviere deine Kunden, mehr auszugeben, um eine Warenkorbwertschwelle zu erreichen und einen Prämienrabatt zu erhalten.
  • Biete einen Rabatt auf Warenkorbene, kostenlosen Versand oder ein kostenloses Geschenk an, wenn Kunden ihre Bestellung abschließen.
  • Verkaufe nach der Kasse weitere Produkte, um Wiederholungskäufe zu ermöglichen (Gutscheine zum Anreiz anbieten).
  • Sende Warenkörbe & durchsuche Abbruch-E-Mails.
  • Zeigen, wie viele Menschen Produkte angesehen und gekauft haben, um einen Social Proof zu erstellen.

Du solltest dich auch bemühen, die Urlaubskunden zu erreichen. Der Black Friday, der Cyber Monday und die Dezember-Feierlichkeiten bringen tendenziell eine enorme Umsatzsteigerung. Aber viele deiner neuen Kunden sind nur vorübergehend hier, um die Vorteile deiner tollen Angebote zu nutzen, sie planen nicht, in der Nähe zu bleiben.

Aber du hast bereits ihr Interesse geweckt und viele von ihnen dazu gebracht, sich für ein Konto anzumelden. Das ist eine große Chance, eine ganze Reihe neuer Kunden zu gewinnen. Lass es dir nicht entgehen.

Der Trick ist, sie davon zu überzeugen, sich wieder zu motivieren und zwar zur richtigen Zeit. Menschen neigen dazu, viel um die Weihnachtszeit herum auszugeben, so dass eine Kampagne, die zu früh beginnt, ineffektiv sein könnte, aber wenn es zu spät ist, hast du vielleicht ihr Interesse völlig verloren. Der Zeitpunkt ist entscheidend.

Du kannst jedoch deine nächste Beförderung planen, den Ball am Laufen halten und sie durch das neue Jahr laufen lassen. Bringe ein großes Event in Gang während eines der ersten Monate. Es kann das Interesse wecken und Kunden zurückbringen, die während ihres saisonalen Einkaufs gute Erfahrungen mit deiner Marke gemacht haben.

Einige kleinere Möglichkeiten, Urlaubskunden wieder zu binden, sind, ihnen einen Gutschein für die Rückgabe anzubieten, sie um eine Bewertung im Austausch für etwas zu bitten oder die Automatisierung zu nutzen, um Produkte zu empfehlen, die denen ähnlich sind, die sie gekauft haben. Es ist eine gute Möglichkeit, sie daran zu erinnern, dass du existierst, und ihnen gleichzeitig Anreize zur Rückkehr zu geben.

Mit der richtigen Strategie muss der Besucherzuwachs in den letzten Monaten des Jahres nicht nur vorübergehend sein. Dies ist eine großartige Zeit, um einige Stammkunden zu gewinnen und sie zu treuen, langfristigen Fans deines Shops zu machen.

Die Weihnachtszeit rückt näher und du musst sie nutzen. Hole dir diese 13 zuverlässigen E-Commerce-Strategien, um deine Umsätze zu steigern! 🎅🤖🤑 Click to Tweet

Zusammenfassung

Jede kleine Änderung, die du dir leisten kannst, bevor die Weihnachtszeit kommt, könnte den Unterschied ausmachen. Dies ist die Zeit des Jahres, in der du die meisten Verkäufe machst, aber du musst bereit sein, den Zustrom neuer Kunden aufzunehmen. Mit dem richtigen Ansatz kannst du sie vielleicht sogar davon überzeugen, in der Nähe zu bleiben.

Aber man muss einen guten Eindruck hinterlassen. Wenn deine Website schwer zu benutzen ist, schlecht optimiert, und ständig abstürzt, kannst du sowohl neue langfristige Kunden vertreiben als auch deine aktuellen enttäuschen. Stelle sicher, dass deine WooCommerce und Easy Digital Downloads Shops vorbereitet sind und nicht verlangsamen: Du kannst sicher sein, dass deine Konkurrenz es nicht tut!

Haben wir wichtige Tipps verpasst oder hast du einen weiteren einzigartigen Tipp zu teilen? Wir würden uns freuen, von einigen Kollegen zu hören, die eine E-Commerce-Website besitzen. Zögere nicht, deine Kommentare unten zu hinterlassen.

38
Mal geteilt