Kinsta erzwingt keine größeren Updates, da jeder Einzelne diese Art von großen Änderungen zuerst testen sollte, bevor er sie anwendet. In unserer Stagingumgebung kannst du dies ganz einfach tun. Sicherheitspatches (wie WordPress 5.0.1, 5.0.2, etc.) werden jedoch automatisch von WordPress selbst und nicht von Kinsta übernommen.

Hinweis: Wenn du in deiner Datei wp-config.php automatische Updates deaktiviert hast, empfehlen wir immer ein Update auf die neueste Version, um deine Seiten sicher zu halten.

Was ist der WordPress Core?

WordPress, oder WordPress Core, wie es manchmal genannt wird, sind die Dateien, aus denen das Open-Source-Projekt besteht. Du kannst die neueste Version von WordPress Core aus dem Repository herunterladen. Nachfolgend findest du ein Beispiel für die Dateien, aus denen der WordPress Core besteht.

WordPress Core Dateien

WordPress Core Dateien


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an