Die Entwicklung von Web-Apps und Webseiten, die effizient skalieren und Sicherheit auf Fort Knox-Niveau bieten, ist der Traum eines jeden Entwicklers. Und die Nutzung eines solchen Produkts ist der Wunsch eines jeden Nutzers. Daher ist die Auswahl der am besten geeigneten und zuverlässigsten Technologien für deine Projekte sehr wichtig.

Obwohl PHP und Angular zwei völlig unterschiedliche Technologien sind – PHP vs. JavaScript ist ein treffenderer Vergleich – werden beide in der Webentwicklung ausgiebig genutzt (manchmal auch zusammen). Also, warum dieser Artikel? Während unserer Recherche haben wir festgestellt, dass „PHP vs. Angular“ eine relativ beliebte Suchanfrage ist.

Dieser Artikel wird die Debatte über PHP vs. Angular klären und dir helfen, die am besten geeignete Technologie für dein nächstes Projekt zu wählen.

Bist du bereit? Dann lass uns loslegen!

PHP vs. Angular: Warum der Vergleich?

Bevor du Angular mit PHP vergleichst, ist es wichtig, ein wenig über die beiden Technologien zu wissen. Also lass uns herausfinden, was diese Technologien sind, ihre Hauptmerkmale und ihre Anwendungen.

Was ist Angular?

Angular logo
Angular logo.

Angular ist ein Open Source TypeScript-basiertes Framework für die Entwicklung von Web- und Desktop-Anwendungen. Das Angular-Projekt wurde von Googles Angular-Team geleitet und mit Hilfe einer Community aus vielen Einzelpersonen und Unternehmen entwickelt. Da es eine komplette Überarbeitung von AngularJS (Angular 1) ist, ist es auch als „Angular v2 und höher“ oder „Angular 2+“ bekannt.

Veröffentlicht im Jahr 2016 mit einer MIT-Lizenz, wird Angular vor allem für die Frontend-Webentwicklung verwendet. Derzeit gibt es insgesamt 12 Angular-Versionen, wobei die neueste Version am 12. Mai 2021 veröffentlicht wurde.

Angular beinhaltet ein komponentenbasiertes Web-Framework, mit dem du skalierbare Web-Apps entwickeln kannst. Außerdem verfügt es über eine Vielzahl integrierter Bibliotheken, die mehrere wichtige Funktionen abdecken, wie z.B. Formularmanagement, Kunde-Server-Kommunikation, Routing und mehr.

Angular vs AngularJS

Angular wird oft mit AngularJS verwechselt. Das ist nicht verwunderlich, denn Angular ist eine deutliche Weiterentwicklung von AngularJS. Daher ist es wichtig, die Unterschiede zwischen Angular und AngularJS zu kennen:

Angular AngularJS
Es ist ein TypeScript-basiertes Web-Framework Es ist ein JavaScript-basiertes Framework
Es ist komponentenbasiert und verwendet eine Hierarchie verschiedener Komponenten Es nutzt Controller und Scopes
Angular enthält Standarddirektiven. Um z. B. eine einseitige oder zweiseitige Bindung zu erstellen, kann man nur ng-model mit Angular verwenden. Es hat mehrere Direktiven. In AngularJS muss man die Direktiven mit Bedacht wählen. Man verwendet ng-bind für die einseitige Bindung, während ng-model für die zweiseitige Bindung verwendet wird.
Die Architektur von Angular besteht aus strukturellen und attributiven Direktiven mit Templates. AngularJS folgt einer Model-View-Controller-Architektur (MVC), um Daten, Regeln und Logik zu verwalten und auszudrücken, wie sich Apps verhalten.
Mit einer besseren Struktur des Frameworks bietet Angular eine höhere Geschwindigkeit und Leistung. Im Vergleich dazu bietet AngularJS eine geringere Geschwindigkeit und Leistung.
Um eine schnellere App-Erstellung zu ermöglichen, verwendet Angular ein Command Line Interface (CLI). AngularJS verlässt sich stark auf Drittanbieter-Tools wie WebStorm und andere IDEs, um eine schnellere App-Erstellung zu ermöglichen.
Angular befindet sich in ständiger Entwicklung. Google hat die aktive Entwicklung von AngularJS eingestellt, aber sie haben versprochen, es über einen verlängerten Long Term Support bis zum 31. Dezember 2021 zu unterstützen, hauptsächlich um Sicherheitsprobleme zu beheben. Danach wird Google es nicht mehr unterstützen.

Funktionen

  • Open Source: Angular ist quelloffen und kostenlos.
  • Plattformübergreifende Unterstützung: Du kannst Anwendungen und Webseiten für alle Plattformen Mobile, Web, Native Desktop und Native Mobile und Betriebssysteme wie Windows, Linux und Mac erstellen.
  • Performance und Geschwindigkeit: Angular wandelt Vorlagen in hochoptimierten Code für virtuelle JavaScript-Maschinen um. Es bietet sofortiges Rendering von Apps in nur CSS und HTML und ermöglicht eine bessere SEO-Optimierung. Außerdem werden Angular-Anwendungen mit Component Router schneller geladen, da der Code automatisch aufgeteilt wird.
  • Skalierbarkeit: Das Angular-Framework ist hoch skalierbar, was Entwicklern hilft, massive Datenanforderungen zu erfüllen, indem sie Datenmodelle über Immutable.js oder andere Push-Modelle erstellen.
  • Einfaches Interface: Es verfügt über deklarative Templates, die dir helfen, App-Features wie UI-Views deutlich schneller zu erstellen. Du kannst die Template-Sprache auch mit Komponenten erweitern.
  • Produktivität: Du kannst sofort damit beginnen, Apps zu erstellen, Tests und Komponenten hinzuzufügen und mit Kommandozeilen-Tools zu deployen. Es bietet intelligente Code-Vervollständigung, schnelle Fehlerprüfung und Feedback in führenden IDEs und Editoren.
  • Testen: Die in Angular vorhandene Dependency Injection hilft dir, Code zu testen, indem Dummy- oder Mock-Daten in deinen Controller injiziert werden. Anschließend werden das Verhalten und die Ausgabe bewertet und nicht existierende HTTP-Provider verwendet, um gefälschte Antworten von Servern in Controller zu pushen.
  • Eingebaute Komponenten: Angular hat funktionale, eingebaute Komponenten wie Navigationselemente, Buttons, Layout, Datentabellen, Indikatoren und mehr. Daher kann Angular leicht intuitive App-Oberflächen erstellen und Apps wie Gmail, Android OS, Google Drive, etc. entwickeln.
  • Code-Wiederverwendbarkeit: Es hilft dir Zeit zu sparen und beschleunigt deinen Entwicklungsprozess.

Anwendungen

Angular wird heutzutage aufgrund seiner tadellosen Eigenschaften für die Erstellung von hochperformanten und skalierbaren Anwendungen immer häufiger eingesetzt. Hier sind nur ein paar der möglichen Anwendungen:

  • Für die Entwicklung von progressiven Web-Apps: Du kannst Angular nutzen, um hochperformante progressive Web-Apps zu entwickeln, um offline app-ähnliche Erlebnisse mit Null-Schritt-Installation zu liefern.
  • Für die Entwicklung von Desktop-Apps: Mit Angular kannst du Desktop-Anwendungen erstellen, die mit Windows, macOS und Linux kompatibel sind.
  • Für die Entwicklung nativer Apps: Da das Angular-Framework auch für mobile Geräte geeignet ist, kannst du es zur Erstellung von mobilen Anwendungen verwenden.
  • Um Single-Page-Apps zu erstellen: Durch das Abrufen der kritischen Teile einer Webseite (HTML, CSS und JavaScript) in einer einzigen Instanz, kann Angular Komplexitäten leicht handhaben. Daher kann es eine der besten Optionen sein, um Single-Page-Apps zu entwickeln.
  • Um Animationen zu erstellen: Mit der intelligenten API von Angular kannst du hochperformante Animationen und komplexe Choreografien mit weniger Zeilen Code erstellen.
  • Um barrierefreie Apps zu erstellen: Du kannst barrierefreie Apps mit Entwicklerleitfäden, eingebauter a11y-Testinfrastruktur und ARIA-fähigen Komponenten erstellen.

Darüber hinaus ist die Erstellung bestimmter Apps in Angular nahtlos möglich, darunter Video-Streaming-Anwendungen wie YouTube und PlayStation, eCommerce-Apps, Echtzeit-Daten-Apps wie weather.com und inhaltsorientierte Webseiten wie The Guardian.

Aufruf an alle Entwickler!💥 Finde heraus, ob ein PHP-basiertes Framework oder Angular das Richtige für dein nächstes Projekt ist, mit Hilfe dieses Leitfadens 👇Klicken, um zu twittern

Was ist PHP?

Code written in PHP
PHP.

PHP ist ein rekursives Akronym für PHP: Hypertext Preprocessor (ursprünglich stand es für Personal Home Page). Es ist in erster Linie eine Allzweck-Skriptsprache für die serverseitige Webentwicklung

PHP wurde 1994 von Rasmus Lerdorf, einem dänisch-kanadischen Programmierer, entworfen und wird heute vom PHP Development Team und Zend Technologies entwickelt und gepflegt. Die Standard-PHP-Software ist kostenlos unter der PHP-Lizenz. Sie unterstützt fast alle Betriebssysteme, Plattformen und Webserver ohne jegliche Kosten.

PHP wurde 1995 veröffentlicht, und seitdem hat die engagierte Entwicklergemeinde mehrere Modifikationen hervorgebracht. So ist die letzte große PHP-Version PHP 8.

Im Allgemeinen wird PHP-Code mit Hilfe eines PHP-Interpreters auf einem Server verarbeitet und in ein Modul, ein ausführbares CGI oder einen Daemon implementiert. Letztendlich resultiert er in einer HTTP-Antwort.

Diese Programmiersprache ist eine der beliebtesten, mit der weltweit viele Webseiten und Anwendungen entwickelt werden.

Laut W3Techs nutzen mehr als 79% aller Seiten mit bekannten serverseitigen Programmiersprachen PHP.

W3Techs Umfrage zur Nutzung der PHP-Version.
W3Techs Umfrage zur Nutzung der PHP-Version.

Beliebte Seiten, die PHP verwenden, sind WordPress, Joomla, Drupal, Canva, Facebook und Salesforce, neben vielen anderen.

Funktionen

Die Hauptfunktionen von PHP sind:

  • Kostenlos: Die Standardlizenz von PHP ist kostenlos. Daher kann jeder es einfach herunterladen, installieren und verwenden, um seine Webentwicklungsprojekte abzuschließen. Entwickler können auch den Code überprüfen und zu Fehlerbehebungen und neuen Funktionen beitragen.
  • Einfachheit: Entwickler lieben es, mit PHP zu arbeiten, weil es so einfach ist, egal ob Anfänger oder erfahren. Es ist leicht zu erlernen und ähnelt C in Bezug auf die Syntax mit seiner logischen, organisierten Struktur.
  • Leistung: Die Datenbankanbindung und das Laden von Daten sind in PHP schneller. Daher ist es auch effizient in der Datenbankverwaltung, Serveradministration, Mailfunktionalität und so weiter. Lies unbedingt unseren PHP Benchmarks Blogbeitrag.
  • Objektorientierte Programmierung: Wie C++ ist PHP eine objektorientierte Programmiersprache mit nützlichen Features wie Datenkapselung, Abstraktion, Vererbung, Polymorphismus, etc.
  • Kompatibilität: PHP unterstützt plattformübergreifende Kompatibilität und läuft auf verschiedenen Betriebssystemen wie macOS, Windows, Unix, Linux und mehr. Seine Skripte funktionieren auch nahtlos über verschiedene Server wie Apache und IIS und Geräte wie Smartphones, Tablets, Laptops und Desktops.
  • Echtzeit-Monitoring: PHP ermöglicht es dir, Server-Logs einfach abzurufen, sodass du die Auslastung von Ressourcen wie Speicher, CPU und anderen Daten überwachen kannst.
  • Flexibilität: Die Einbettungsfähigkeit von PHP ist hervorragend; daher kannst du es leicht mit anderen Technologien wie HTML, JavaScript, XML und anderen integrieren.
  • Datenbankunterstützung: Es unterstützt mehrere Datenbanken wie MySQL, PostgreSQL, MongoDB, Oracle, etc. Da es datenbankfreundlich ist, kannst du Daten direkt im Datenbanksystem hinzufügen, ändern oder löschen.
  • Außergewöhnliches Handling: PHP generiert schnelle Fehlerwarnungen, da es Konstanten zur Fehlerberichterstattung unterstützt. Dies ermöglicht es dir, Bugs und Fehler leicht zu erkennen und zu beheben, bevor sie große Probleme verursachen.

Zusätzlich zu all diesen Funktionen ermöglicht PHP magische Konstanten, Cookies, reguläre Ausdrücke, Shell-Kommandozeilenausführung, PDO-Klasse und mehr.

Anwendungen

Auch wenn PHP eine Allzweck-Skriptsprache ist, verwenden Entwickler PHP hauptsächlich für die serverseitige Webentwicklung. Nichtsdestotrotz gibt es eine Vielzahl von Anwendungen für PHP, sowohl im Webkontext als auch darüber hinaus:

  • Erstellen von Webseiten und Webanwendungen: Mit PHP kannst du moderne, interaktive Anwendungen und Webseiten mit mehr Anpassungsmöglichkeiten und einer benutzerfreundlichen Oberfläche erstellen. Um dies zu erreichen, nutzt es eine 3-Tier-Webarchitektur, die deinen Server, die Browser und die Datenbanksysteme linear unterstützt. Als Ergebnis sind diese webbasierten Produkte hochperformant und in der Lage, sich mit vielen Diensten zu integrieren und sichere Online-Zahlungen zu ermöglichen.
  • Erstellen von eCommerce-Apps: PHP macht es dir leicht, eCommerce-Apps zu erstellen. Du kannst PHP-basierte Web-Frameworks wie Laravel, CodeIgniter, Symfony und viele andere verwenden. PHP ermöglicht es, Apps nahtlos zu skalieren und ist sowohl für Startups als auch für große Unternehmen hilfreich. Einige der eCommerce-Plattformen, die PHP nutzen, sind Magento, WooCommerce und Shopify.
  • Erstellen von Content Management Systemen (CMS): CMS ist immens nützlich für Content Marketing geworden. PHP hilft dabei, Web-CMS-Plattformen ohne Probleme zu erstellen, so dass du diese Nachfrage erfüllen kannst. Es unterstützt mehrere Datenbanken und kann leicht mit verschiedenen Diensten über Protokolle wie POP3, HTTP, IMAP, COM, SNMP, und mehr interagieren.
  • Daten repräsentieren: Mit PHP kannst du Werkzeuge wie Image_Graph verwenden, um Datenpräsentationen in einer Vielzahl von Formaten zu erstellen, einschließlich Graphen und Diagrammen wie Kreisdiagrammen, Linien, Balken, Säulen und mehr.
  • Erstellen von GUI-basierten Anwendungen: Mit GUI wie ZZEE, PHP-GTK2, etc. die PHP-Skripte unterstützen, kannst du GUI-basierte Anwendungen erstellen.
  • Bildbearbeitung und Grafikdesign: PHP ist hilfreich in der Bildbearbeitung und im Grafikdesign. Du kannst PHP-basierte Apps und Bibliotheken wie Imagine, ImageMagic und die GD-Bibliothek integrieren. Außerdem kannst du Thumbnails erstellen, Bilder drehen, in der Größe verändern und zuschneiden, Wasserzeichen hinzufügen und Bilder in verschiedenen Bildformaten wie PNG, JPEG, GIF, etc. ausgeben.
  • Roboter-Drohnen-Steuerung: Du kannst PHP für die Steuerung von Drohnen Menschen nutzen es auch, um Daten interaktiv zu berechnen, herunterzuladen, hochzuladen und anzuzeigen.

PHP mit Angular verwenden

Wenn du dich fragst, ob du PHP neben Angular verwenden kannst, lautet die Antwort: Ja. Aber Angular muss trotzdem eine separate Client-Server-Architektur haben.

Im Allgemeinen läuft PHP auf der Server-Seite, während Angular auf der Client-Seite läuft. Um die Kommunikation zwischen beiden herzustellen, müsstest du also eine API verwenden.

Verwende Angular, um das gesamte Frontend der Anwendung oder Seite zu erstellen, und verwende PHP, um die API zu erstellen, die mit dem Frontend und der Datenbank kommuniziert.

Das Anwendungsfrontend nutzt Angulars HTTP-Request Techniken wie GET und POST für den Datentransfer zwischen UI und Datenbank. So kannst du diese Daten in JSON übertragen, im PHP-Code verwalten, um sie in der Datenbank zu speichern, und bei Bedarf an die UI weiterleiten.

PHP vs. Angular: Ein detaillierter Vergleich

Jetzt, wo du ein bisschen Ahnung von PHP und Angular hast, wollen wir die beiden Technologien miteinander vergleichen, um zu entscheiden, welche du für dein nächstes Projekt verwenden solltest.

Hinweis: Da PHP und Angular unterschiedliche Technologien sind, ist es nicht möglich, einen strikten Eins-zu-eins-Vergleich zu machen. Wir werden ihre Stärken und Schwächen in vielen Bereichen diskutieren, um dir bei deiner Entscheidung zu helfen.

PHP vs Angular: Sprache vs. Web Framework

Comparing language vs web framework for PHP and Angular
PHP vs Angular.

Der erste und wichtigste Aspekt des PHP vs. Angular Vergleichs ist, dass PHP eine Programmiersprache ist, während Angular ein TypeScript-basiertes Framework ist.

Beide zielen auf die Web- und Anwendungsentwicklung ab, aber was sie in ihrer wahren Natur sind, ist unterschiedlich.

Wenn du ihre Programmiersprachen vergleichst, ist TypeScript eine Obermenge von JavaScript, oder man kann sagen, Typed JavaScript. Daher sind JavaScript-Programme auch TypeScript-Programme.

Diese Sprache wurde von Microsoft im Jahr 2012 entwickelt und bietet eine optionale statische Typisierung. TypeScript wurde entwickelt, um große Apps und Transcompiler für JavaScript zu erstellen und die komplexe Komponentenentwicklung in JavaScript zu erleichtern.

PHP hingegen ist im Vergleich zu TypeScript eine schlecht entwickelte Programmiersprache. Seine Inkonsistenzen in Bezug auf Funktionsnamen und Argumentreihenfolge, langsame Übernahme von Versionen und mehr sind häufige Beschwerden.

PHP vs Angular: Frontend vs Backend

Comparingfrontend and backend for Angular and PHP
Backend vs Frontend: PHP vs Angular.

Angular ist eines der vielseitigsten und fortschrittlichsten Frontend-Webframeworks, um eine vollwertige App zu bauen, die auf TypeScript basiert, das generell für die Frontend-Entwicklung verwendet wird.

PHP läuft im Backend einer Seite oder App, es bleibt für die Besucher verborgen. Zum Beispiel verrichtet PHP seine Arbeit auf deinem Webserver und im Adminbereich einer WordPress Webseite.

PHP vs Angular: Server-Side vs Client-Side Scripting

Angular arbeitet auf der Client-Seite auf den Smartphones, Tablets oder Laptops der Nutzer und nicht auf den Servern. Das bedeutet also auch, dass du eine andere Programmiersprache für serverseitiges Scripting brauchen würdest.

Und genau das tut PHP. Es ist eine serverseitige Skriptsprache, deren Code auf einem Webserver ausgeführt wird und zu einer HTML-Antwort auf die Anfrage eines Browsers führt. Als serverseitige Programmiersprache ermöglicht PHP das Ausliefern von dynamischen Inhalten an die Nutzer, normalerweise aus einer Datenbank. Es ist auch sehr hilfreich bei der Erstellung von eCommerce Anwendungen.

PHP vs Angular: Was ist leichter zu lernen?

Wenn du JavaScript verstehst, wirst du keine Probleme haben, Angular zu verstehen, da es in TypeScript geschrieben ist, was eine Hochform von JS ist.

Trotzdem sind beide Sprachen ziemlich einfach zu erlernen. Das liegt daran, dass sie anderen Programmiersprachen wie Java, C und C++ ähneln und auf Programmiergrundlagen wie Objekten, Variablen, Gültigkeitsbereichen, bedingten Anweisungen, Schleifen und mehr basieren. Daher ist es auch für Anfänger einfach, Angular oder PHP zu lernen.

TypeScript zu beherrschen, kann jedoch im Vergleich zu PHP etwas schwieriger sein. Außerdem gibt es heute viele kostenlose und kostenpflichtige PHP-Tutorials im Internet, die dir helfen, die Sprache zu beherrschen.

PHP vs Angular: Case Sensitivity

Groß- und Kleinschreibung bedeutet, dass du die Variablen, Funktionsnamen, Keywords und andere Bezeichner mit der richtigen Groß- oder Kleinschreibung schreiben musst.

Zum Beispiel wird eine while-Anweisung immer in Kleinbuchstaben geschrieben und nicht als WHILE oder While.

Angular unterscheidet Groß- und Kleinschreibung, da es TypeScript verwendet, eine Programmiersprache, die Groß- und Kleinschreibung unterscheidet. Aber die Direktiven, Module und Controller von Angular sind nicht case-sensitive. Daher musst du bei der Verwendung dieser vorsichtig sein.

Wenn du zum Beispiel eine Variable in Angular als $x erstellen willst und den Wert von $X erwartest, ist das nicht möglich.

PHP hingegen unterscheidet teilweise zwischen Groß- und Kleinschreibung. Also, noch einmal, sei vorsichtig damit.

In PHP wird bei Strings, Konstanten (standardmäßig), Objekteigenschaften und Variablen zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Bei Funktionen, Keywords, Objektmethoden, definierten Konstanten und Klassennamen wird jedoch nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Wenn du zum Beispiel eine Variable $x eingibst, bei der Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird, bekommst du nur den Wert von $x und nicht $X.

Wenn du aber eine Funktion xY() in PHP eingibst, und dann Xy(), XY() oder xy() aufrufen willst, wird die Funktion ausgeführt.

Das heißt, ein PHP-basiertes Framework oder CMS kann seine eigene Syntax definieren. WordPress Hooks und Funktionen sind ein perfektes Beispiel dafür.

Konsistent zu sein beim Schreiben von Code ist entscheidend, egal welche Programmiersprache du verwendest.

PHP vs. Angular: Einfachheit der Installation

Die Installation von modernen Frontend-Apps ist nicht so einfach. Aber Angular bietet eine Kommandozeilenschnittstelle namens Angular CLI, um die Dinge einfacher zu machen. Es macht das Kopieren und Einfügen von Konfigurationsdateien überflüssig, um das Projekt in die Entwicklungsphase zu bringen.

Du kannst Angular in einigen einfachen Schritten installieren:

  • Installiere das NPM-Paket
  • Installiere die Angular CLI über NPM
  • Erstelle ein neues Projekt in Angular

Angular funktioniert auf allen Betriebssystemen, einschließlich Windows, Linux und Mac. Schaue dir also die ausführliche Dokumentation an, um die genauen Schritte zur Installation von Angular auf deinem System zu überprüfen, da es für jedes System ein paar unterschiedliche Wege gibt.

Die Installation von PHP ist jedoch relativ einfach. Darüber hinaus funktioniert PHP auf mehreren Betriebssystemen wie Windows, Mac und Linux.

Um es zu benutzen:

  • Besorge dir Speicherplatz bei einem Web Host, der MySQL und PHP unterstützt.
  • Installiere einen Server auf deinem Computer und beginne dann mit der Installation von MySQL und PHP.

Das war’s!

PHP vs Angular: Technology Stack

Technologie-Stacks für PHP vs. Angular.
Technologie-Stacks für PHP vs. Angular.

Angular gehört zum MEAN Stack. MEAN steht dabei für vier Technologien, die die wesentlichen Aspekte der Softwareentwicklung abdecken. Diese vier Technologien sind:

  • M: MongoDB, eine nicht-relationale oder NoSQL-Datenbank
  • E: Express.js, ein Backend-JavaScript-Framework
  • A: Angular, ein Frontend-Webframework
  • N: Node.js als Laufzeitumgebung

MEAN ist ein fortschrittlicher Technologie-Stack, der für die Entwicklung von Full-Stack-Software verwendet wird, da er Frontend- und Backend-Technologien enthält. Seine Komponenten sind auf einer höheren Ebene angesiedelt und beinhalten eine App-Präsentationsschicht anstelle einer Betriebssystemschicht.

PHP gehört zum LAMP-Stack. LAMP ist hier das Akronym für vier Technologien, die zu den meistgenutzten in der Webentwicklung gehören. Diese sind:

  • L: Linux als Betriebssystem
  • A: Apache HTTP Server
  • M: MySQL, eine relationale Datenbank
  • P: PHP, die Programmiersprache

Diese kostenlosen Open-Source-Technologien sind auf der ganzen Welt weit verbreitet. Sie bilden den Technologie-Stack für CMS wie WordPress, Drupal, etc.

PHP vs. Angular: Performance & Geschwindigkeit

Performance und Geschwindigkeit sind entscheidend. Nutzer erwarten, dass deine Seite innerhalb von 2-3 Sekunden geladen wird, und niemand hat Zeit für träge Apps.

Die verwendete Programmiersprache ist ebenfalls ein Faktor für die Performance der Seite und der App, abgesehen von den Hardwareressourcen, dem Speicherplatz, dem Speicher, etc.

Da Angular TypeScript verwendet, läuft es schneller als PHP, wenn es auf einer einzelnen Hardware gemessen wird. Da es jedoch hauptsächlich auf der Seite des Clients arbeitet, wird die Leistung von Angular nachlassen, wenn der Rechner des Nutzers nicht leistungsstark genug ist.

Darüber hinaus liefert Angular eine hervorragende Performance auf mobilen Geräten, insbesondere auf Smartphones, deren Nutzung in der heutigen Welt im Vergleich zu Desktop Computern sprunghaft ansteigt. Es funktioniert nahtlos auf mobilen Geräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen, Schnittstellen und Hardware. Darüber hinaus ist die native Unterstützung für die Entwicklung mobiler Apps fantastisch und bietet ein höheres Maß an Skalierbarkeit.

Die frühen Versionen von PHP waren langsam in der Codeausführung. Aber mit der Einführung von PHP 7 und der Zend Engine 3 hat sich die Geschwindigkeit und Leistung von PHP deutlich erhöht. Dadurch ist es schneller geworden als viele Programmiersprachen wie Ruby, Python, Perl und sogar TypeScript.

PHP 7 ist in der Lage, über 2x mehr Benutzeranfragen zu verarbeiten als PHP 5. PHP 8 geht sogar noch weiter. Lies unsere ausführlichen PHP-Benchmarks für weitere Informationen.

PHP 8 ist auch eine bedeutende PHP-Version, die verbesserte Änderungen gegenüber der letzten Version in Bezug auf Features wie Just-in-Time-Compilation, Match Expression und andere Änderungen in der Syntax, der Bibliothek und den Typ-Annotationen aufweist. Sie alle haben PHP in programmierter Hinsicht effizienter und robuster gemacht.

PHP vs. Angular: Paket-Manager

Programmiersprachen nutzen Paketmanager, um den Entwicklungsprozess zu beschleunigen, damit du nicht alles von Grund auf neu entwerfen musst.

Ein Paket kann ein Modul von wiederverwendbarem Code eines Drittanbieters sein, das einer Softwareanwendung Funktionalität hinzufügt.

In ähnlicher Weise bezieht sich ein Paketmanager auf eine Sammlung von Software, die dir hilft, bestimmte Prozesse wie die Installation, Konfiguration, Aktualisierung und das Löschen von Softwarepaketen konsequent zu automatisieren. Außerdem verwaltet er die Software-Abhängigkeiten zusammen mit Versionsinformationen, um fehlende Voraussetzungen und Software-Fehlanpassungen zu vermeiden. Auf diese Weise kannst du dich mehr auf größere Dinge wie Anwendungsdienste und -logik konzentrieren.

Angular nutzt zwei populäre Paketmanager, nämlich den Node Package Manager (NPM) und Yarn. Wenn du Node.js installierst, wird NPM standardmäßig installiert. Damit kannst du deine App bauen oder starten, testen, Formate prüfen und mehr. Yarn wird von Facebook verwendet und liefert eine außergewöhnliche Performance und ist sehr nützlich für die Entwicklung kleiner Projekte.

PHP bietet viele Pakete und Erweiterungen, daher muss es eine Software geben, die all diese verwaltet. Die Paketmanager von PHP sind PEAR, Composer und PECL.

PEAR ist der erste Paketmanager von PHP, mit dem du Pakete in einem zentralen Repository installieren kannst. Außerdem verwaltet PECL alle kompilierten Erweiterungen und Composer listet Software-Abhängigkeiten auf und erleichtert deren Installation.

NPM wird unter diesen Paketmanagern am meisten verwendet, aber auch Yarn ist großartig, wenn du kleine Apps entwickeln willst.

PHP vs. Angular: Datenbank-Integration

Da Angular ein clientseitiges Web-Framework ist, führt es seinen Code in einem Webbrowser aus, anstatt auf einem Datenbank- oder App-Server. Wie bei JavaScript hat auch Angular keinen direkten Zugriff auf einen lokalen Computer. Daher kannst du Angular nicht direkt mit einer Datenbank verbinden.

Was du hier tun kannst, ist eine RESTful API zu bauen, die Schreib- oder Leseanfragen mit deiner Datenbank mit einer serverseitigen Programmiersprache wie PHP, Ruby On Rails, etc. verarbeiten kann. Als nächstes verwendest du einen Angular HTTP-Request, um Zugriff auf deine Software-Endpins zu erhalten. Und wenn du den MEAN-Stack für deine Softwareentwicklung nutzt, kannst du auch MongoDB verwenden.

PHP integriert sich jedoch nahtlos in mehrere Datenbanken, darunter MariaDB und MySQL (eine der Komponenten des LAMP-Stacks, zu dem PHP gehört).

Darüber hinaus findest du viele PHP-Frameworks, die eine mühelose Datenbankintegration bieten, sodass du Daten suchen, sortieren und filtern und sie dem Benutzer präsentieren kannst.

PHP vs Angular: Threading

Threading sind die Anweisungen, die einer Programmiersprache gegeben werden. Und ein Thread ist ein Teil eines Computerprogramms, der unabhängig laufen kann. Ein einzelner Thread funktioniert wie ein sequentielles Programm mit einem Anfang, einer Ausführung und einem Ende. Es ist kein komplettes Programm, aber es läuft innerhalb eines bestimmten Teils des Programms.

Trotzdem können Multi-Thread-Programme die Leistung einer App deutlich verbessern. Das liegt daran, dass sie viele Aufgaben gleichzeitig innerhalb eines Programms ausführen können.

Webbrowser sind ein hervorragendes Beispiel für Multithreading-Anwendungen. Du kannst durch eine Seite scrollen, während der Browser ein Bild herunterlädt, Seiten im Hintergrund drucken, während du neue Seiten herunterlädst, oder Musik und Animationen gleichzeitig abspielen.

Angular hat keine Threads, um deinen Code zu organisieren und gleichzeitige Prozesse auszuführen. Stattdessen arbeitet es auf der Seite des Clients, in einem Browser, der JavaScript ausführt.

Was du hier also tun kannst, um Threading zu erreichen, ist die Verwendung von Web Workern. Das sind Hintergrund-Threads, die parallel zu den Haupt-Threads erstellt werden, um schwere Berechnungen durchzuführen und die Leistung der App zu erhöhen. Du kannst Web Worker über Angular CLI installieren und mit ihnen arbeiten.

Eine weitere Alternative ist es, das async-Attribut von JavaScript zu nutzen, um das Parsen von unkritischem Code zu verschieben.

PHP ist eine Multi-Thread-Programmiersprache, was bedeutet, dass sie in der Lage ist, mehrere Aufgaben parallel zu verarbeiten. Es gibt auch eine objektorientierte API namens „pthreads“, die verschiedene Werkzeuge bietet, die für Multithreading in PHP benötigt werden. Oder du kannst stattdessen parallel verwenden.

So können PHP-Apps Threads, Threaded Objects und Worker einfach lesen, schreiben, erstellen, synchronisieren und ausführen.

PHP vs. Angular: Flexibilität und Skalierbarkeit

Moderne Anwendungen müssen in der Lage sein, je nach Szenario nach oben oder unten zu skalieren und die Kundenanforderungen zu erfüllen. Du fängst vielleicht mit einer kleineren Webseite oder App an, aber du wirst sie immer skalieren wollen, um dein Geschäft zu höheren Höhen zu führen.

Durch die Skalierbarkeit kann sich deine App auch bei hohem Traffic anpassen und effizient arbeiten, besonders während Feiertagen oder Hochsaisonen.

Sowohl Angular als auch PHP sind in der Lage, gut zu skalieren und deine Anwendungen zu unterstützen.

Angular weist jedoch eine höhere Skalierbarkeit auf, weshalb es häufig für die Entwicklung von Enterprise-Apps und Webseiten verwendet wird. Außerdem ist es in TypeScript geschrieben, was dir hilft, häufige Fehler schnell zu erkennen und zu entfernen, während dein Code sauberer und besser wird.

Angular skaliert leicht aufgrund seiner leistungsstarken Architektur und robusten CLI. Du kannst mit Angular auch große Single-Page-Apps mit Leichtigkeit erstellen, was Unit-Tests und die Wiederverwendbarkeit von Code vereinfacht. Darüber hinaus bietet Angular Module und kommt vollgepackt mit Kernfunktionen, die du für die Skalierung deiner Apps und das Hinzufügen neuer Funktionen benötigen könntest.

Obwohl die aktuellen Versionen beeindruckend sind, bietet PHP weniger Flexibilität für neue Kundenanforderungen und wachsende Trends. Auf der positiven Seite unterstützt PHP viele Frameworks wie Laravel, Zend, CodeIgniter, CakePHP, Symfony, und mehr.

Wenn du also an einem kleinen Projekt arbeitest, kannst du den Einsatz von PHP in Betracht ziehen. Es kostet dich nicht viel in Bezug auf die Investition und ist daher eine gute Wahl für Startups und kleine Organisationen.

PHP vs. Angular: Fehlersuche

Debugging ist eine der wichtigsten Fähigkeiten für Webentwickler, genauso wie das Programmieren. Es ist der Prozess der Beseitigung von Softwarefehlern und der Herstellung der gewünschten Funktion auf der Grundlage des Programms.

Außerdem ist es eine Herausforderung, ein fehlerfreies Programm zu schreiben. Du kannst es zwar nicht kontrollieren, aber du kannst die Fehler in deinem Programm mit Hilfe von bestimmten Techniken und Werkzeugen tatsächlich beseitigen.

Brauchst du eine Hosting-Lösung, die dir einen Wettbewerbsvorteil verschafft? Kinsta bietet dir eine unglaubliche Geschwindigkeit, modernste Sicherheit und automatische Skalierung. Schau dir unsere Pläne an

Angular 1 oder AngularJS war schrecklich beim Debuggen. Aber Angular 2+, insbesondere Angular 9, hat viele Verbesserungen eingeführt, wie z.B. die Reduzierung der Bundle-Größe durch Tree-Shaking, den Ivy-Compiler und mehr.

Angular 9 hat das Debugging und die Art und Weise, wie du mit verschiedenen Komponenten während der Entwicklung interagierst, verbessert. Außerdem kannst du in Angular Change Detection auslösen und Änderungen in der Benutzeroberfläche reflektieren, Methoden aufrufen, Objektwerte auswerten und über eine Instanz manuell ändern.

Ganz zu schweigen davon, dass dir jede Menge Tools und Techniken zum Debuggen zur Verfügung stehen, wie z.B. Angury, das Debugger Statement, ng Probe, Profiler und Editoren und IDEs wie WebStorm und VS Code.

All diese Möglichkeiten machen Angular einfach zu debuggen.

Auf der anderen Seite kann PHP ein bisschen schwieriger zu debuggen sein, besonders für eine serverseitige Programmiersprache. Die Programmausführung anzuhalten, die Werte deiner Variablen auszudrucken und fortzufahren, kann lange dauern.

Es kann sein, dass du beim Debuggen eines PHP-Programms einige zusätzliche Schritte durchführen musst. Aber PHP bietet auch einige Debugger wie ZendDebugger und Xdebug, um den Debugging-Prozess weniger schmerzhaft und schneller zu machen. Du kannst auch einige PHP Debugger mit CLI oder IDE zum Debuggen wie VS Code integrieren.

PHP vs. Angular: Sicherheit

So wie die Technologie voranschreitet, so schreitet auch die Cybersicherheit voran. Hacker erfinden immer neue Wege, um deine Webseite und App auszunutzen, einschließlich deiner Kundendaten. Sie sind ständig auf der Suche nach Schwachstellen in deinen Systemen, um ihre schädlichen Absichten einzuschleusen und Zugriff darauf zu erhalten.

Verschiedene Arten von Sicherheitsbedrohungen, einschließlich Cross-Site Scripting (XSS), DDoS, Phishing-Kampagnen, Malware-Angriffe und Viren, dringen in deine Systeme ein und hacken sie. Das Ergebnis ist, dass Unternehmen einen großen Schaden in Bezug auf Reputation, Geld und Compliance-Risiken erleiden.

Deshalb musst du besonders vorsichtig sein, was die Sicherheit deiner App oder Webseite angeht. Das fängt damit an, dass du eine sichere Programmiersprache wählst (und auch einen sicheren Host).

Angular verwendet TypeScript, das ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet, indem es Typen wie Interfaces, Primitive, etc. unterstützt. Es ist in der Lage, Fehler schneller abzufangen und zu beseitigen, um deine Apps und Seiten sicher zu halten.

Standardmäßig behandelt Angular jeden Wert als nicht vertrauenswürdig. Und wenn du einen Wert über eine Eigenschaft, einen Stil, ein Attribut, eine Interpolation, eine Klassenbindung oder aus einem Template in das DOM einfügst, sanitisiert Angular nicht vertrauenswürdige Werte schnell, um sie zu modifizieren und sicherer zu machen, damit sie eingefügt werden können.

Angular schützt deine Anwendungen auch vor Angriffen und Schwachstellen wie XSS-Attacken und HTTP-Schwachstellen und bietet Möglichkeiten, diese zu entschärfen. Außerdem setzt es eine Content Security Policy (CSP) und Trusted Types durch, um XSS-Angriffe zu verhindern. Außerdem kannst du selbst in Angular Sicherheitslücken melden, indem du sie anschreibst.

Im Vergleich dazu ist PHP nur eine Basisprogrammiersprache – und zwar eine der am weitesten verbreiteten. Und wie bei fast jeder populären Software, ist sie leider auch nicht die sicherste. Auch nach dem Erscheinen von PHP 7 mit drastischen Sicherheitsverbesserungen kannst du dich nicht gänzlich auf PHP verlassen. Ein Sicherheitsbericht aus dem Jahr 2019 stuft PHP auf Platz zwei der verwundbarsten serverseitigen Programmiersprachen der Welt ein.

Es ist möglich, in PHP-Programmen auf Sicherheitsprobleme wie SQL Injection, XSS, Source Code Revelation, Session Hijacking und Remote File Inclusion zu stoßen.

In diesem Fall mag Angular sicherer erscheinen als PHP, aber es ist besser, es mit einem PHP-basierten Framework zu vergleichen.

PHP vs. Angular: Erweiterbarkeit

Die Programmiersprache, die du für deine Webentwicklung wählst, muss erweiterbar sein, damit du sie mit anderen Technologien integrieren kannst.

Du musst nicht alles von Grund auf neu schreiben, wenn wiederverwendbare Code-Vorlagen zur Verfügung stehen, die du in deine Anwendung einbauen kannst. Außerdem sind sie großartig, um spezielle Funktionen hinzuzufügen, wie z.B. eine einheitliche Benutzeroberfläche, einschließlich Dateneingabe, Datenpräsentation und mehr. So sparst du Zeit und Aufwand für die Entwicklung von Standardfunktionen.

Darüber hinaus bietet Angular ein hervorragendes Maß an Erweiterbarkeit, um mit anderen Technologien wie Bibliotheken zu arbeiten und die App-Funktionalität durch wiederverwendbaren Code zu erweitern.

Es gibt eine Vielzahl von Angular-Bibliotheken, darunter:

  • Angular Material, das fortschrittliche und flexible UI-Komponenten bietet
  • NGX Bootstrap Bibliothek, die eine hohe Anpassungsfähigkeit bietet und sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Geräten eine tadellose Leistung liefert
  • Prime NG mit über 70 UI-Komponenten
  • NG Bootstrap mit höherer Testabdeckung
  • Onsen UI für mobile und hybride Web-Apps

Wenn du eine Bibliothek in deine App integrieren willst, installiere das NPM-Paket und importiere dann die gegebene Funktionalität dort, wo du sie nutzen willst. Du kannst auch Angular CLI für viele Angular Bibliotheken verwenden, die veröffentlicht sind.

In ähnlicher Weise ist auch PHP erweiterbar und unterstützt viele PHP-Bibliotheken. Obwohl das Programmieren in PHP unkomplizierter ist, kann es mühsam sein, für jede neue Funktionalität neuen Code zu schreiben.

Stattdessen solltest du deine Entwicklungszeit sparen und einige PHP-Bibliotheken verwenden, wie z.B.:

  • pChart zum Erstellen von Textdaten als visuelles Diagramm wie Tortendiagramme, Balkendiagramme, etc.
  • PHP CAPTCHA um automatisierte Audio oder Video CAPTCHA zu erstellen und zwischen Bots und Menschen zu unterscheiden
  • Dispatch, um URL-Regeln zu definieren, um deine Seite oder App besser zu organisieren

Du kannst auch weitere PHP-Bibliotheken finden, wie phpAES, PHP Thumbnailer, Mink, ImageWorkshop, Symfony Console Component, Faker (archiviert, funktioniert aber), Monolog und viele mehr.

PHP vs. Angular: Dokumentation

Eine gute Dokumentation macht die Implementierung einer Programmiersprache bei der Entwicklung einer Webseite oder Anwendung ein wenig einfacher. Sie funktioniert wie ein Leitfaden, auf den man immer wieder zurückkommen kann.

Die Dokumentation ist nicht nur für Anfänger, sondern auch für erfahrene Entwickler von Vorteil. Sie enthält vollständige Details über die Sprache, wie man sie implementiert und andere praktische Details, die du vielleicht brauchst. Außerdem hilft sie dir, mit den neuesten Änderungen in der Sprache auf dem Laufenden zu bleiben.

Daher solltest du dich für eine Programmiersprache oder ein Tool oder Framework mit einer gut definierten und lesbaren Dokumentation entscheiden.

Die Dokumentation von Angular ist bemerkenswert. Wenn du die offizielle Webseite von Angular besuchst, kannst du auf das Menü klicken, um zu sehen, wie die Dokumentation in einer stromlinienförmigen Art und Weise geschrieben ist, wie ein Leitfaden. Um die Dokumentation zu verstehen, musst du lediglich mit JavaScript, CSS und HTML vertraut sein.

Die Dokumentation besteht aus verschiedenen Themen über Angular mit Features, Einführung in das Framework, Komponenten, Abhängigkeiten, Templates, Best Practices, Tools, Tutorials und mehr. Was würdest du noch brauchen?

Diese Dokumentationen würden dir helfen, das Angular-Framework zu erlernen und es effektiv für die Erstellung von Single-Page-Apps, auch für Unternehmen, einzusetzen. Darüber hinaus haben die Guides und Tutorials auch heruntergeladene Beispiele, die dir helfen, deine Web- oder App-Entwicklung weiter zu beschleunigen.

Auch PHP verfügt über eine umfangreiche Dokumentation. Da es eine große Community und Nutzerbasis hat, kannst du viele Foren, Diskussionsforen, Kurse, Tutorials und Webseiten für PHP finden.

Die PHP Dokumentation ist auf der offiziellen Seite verfügbar. Außerdem ist das Online-Handbuch in 10 Sprachen verfügbar: Englisch, Spanisch, Französisch, Japanisch, Russisch, Deutsch, Türkisch, Rumänisch, Brasilianisches Portugiesisch und vereinfachtes Chinesisch.

Das Handbuch beschreibt PHP in einfachen Worten, zusammen mit seinen Funktionen, der Installation und anderen Teilen. Entwickler können auch jede Seite kommentieren, um komplexe Dinge mit Beispielen zu erklären. Das kann anderen helfen, PHP effektiv zu verstehen, da alle Kommentare, die einmal hinzugefügt wurden, für immer sichtbar bleiben.

Obwohl es hilfreich ist, schafft es auch Verwirrung darüber, welche Kommentare in den aktualisierten PHP-Versionen aufgelöst werden.

PHP vs. Angular: Entwickler-Community & Support

Eine unterstützende und aktive Gemeinschaft von Entwicklern ist immer ermutigend für Entwickler, egal ob Anfänger oder erfahren. Sie ermöglicht es dir, die Sprache besser zu lernen und dient gleichzeitig als gesunder Kanal für die Vernetzung mit anderen Entwicklern in der Branche, unabhängig von deinem Standort auf der Weltkarte.

Wenn du dich also für eine Programmiersprache entscheidest, solltest du die Community und den Support als einen der Faktoren berücksichtigen. Es wird dich davor bewahren, in der Mitte deiner Webentwicklung festzustecken und deine Bemühungen nicht ins Leere laufen zu lassen.

Die Geschichte der Community von Angular ist ein wenig kontrovers und widersprüchlich. In der Stack Overflow-Umfrage von 2018 zum Beispiel lag Angular auf Platz zwei der meistgenutzten Bibliotheken, Frameworks und Tools. In der Stack Overflow-Umfrage von 2019 im darauffolgenden Jahr rutschte Angular jedoch auf den neunten Platz ab.

Trotz hoher Performance und Fähigkeiten scheint die Community von Angular zu schwanken. Außerdem sieht man nicht so viel Volumen an Foren, Diskussionsrunden und Webseiten, um Informationen über Angular zu finden.

Im Gegensatz dazu hat PHP eine riesige Entwickler-Community, die seit 1995 gehegt und gepflegt wird. Daher kannst du im Zweifelsfall die Hilfe von Entwicklern in Anspruch nehmen und eine gesunde professionelle Beziehung zu ihnen aufbauen.

PHP vs. Angular: Marktnachfrage

Stack Overflow Umfrage für 2018 und 2019.
Stack Overflow Umfrage für 2018 und 2019.

Angular ist eines der fortschrittlichsten und meistgenutzten Web-Frameworks weltweit aufgrund seiner außergewöhnlichen Angebote. Laut dieser Stack Overflow Umfrage aus dem Jahr 2020 liegt Angular auf dem dritten Platz der meistgenutzten Web-Frameworks, was seine hohe Nachfrage auf dem globalen Markt beweist.

Da es für die Entwicklung von mobilen Apps, Webseiten und nativen Apps verwendet wird, ist seine Nachfrage in die Höhe geschnellt. Zu den großen Unternehmen, die Angular nutzen, gehören PayPal, YouTube, Upwork, Netflix und viele mehr.

Diese erhöhte Nachfrage nach Angular-basierten Webseiten und Anwendungen hat auch die Zahl der Jobs für qualifizierte Angular-Entwickler erhöht. In den USA liegt das durchschnittliche Gehalt eines Angular-Entwicklers bei etwas mehr als 68.300 Dollar pro Jahr.

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, nutzen 79,2% aller Webseiten PHP als serverseitige Sprache. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nutzt WordPress PHP und betreibt mehr als 41,4% aller Webseiten.

Neben WordPress nutzt PHP auch Wikipedia, Joomla, Drupal und viele mehr. Die Nachfrage nach PHP stieg noch mehr, nachdem PHP 7 mit seiner unglaublich schnelleren Geschwindigkeit und tadellosen zusätzlichen Verbesserungen eingeführt wurde.

In den USA liegt das durchschnittliche Gehalt eines PHP-Entwicklers bei $60-80k pro Jahr.

PHP vs. Angular: Was ist besser für die Entwicklung?

Der Vergleich zwischen PHP und Angular soll dir helfen, eine bessere Lösung für deine Web- oder Anwendungsentwicklung zu finden. Sie sind beide unterschiedlich, und ja, sie zu vergleichen fühlt sich manchmal an, wie einen Apfel mit einem Obstsalat zu vergleichen. Aber dann wiederum kannst du immer noch Äpfel zu deinem Obstsalat hinzufügen.

Letztendlich musst du das beste Framework oder die beste Programmiersprache für dein Projekt wählen. Überlege dir also, welche Ziele deine Webseite oder App hat, wie sie genutzt wird, wie komplex sie ist und ob es sich um ein kleines Projekt oder eine App auf Enterprise-Niveau handelt.

Angular eignet sich aufgrund seiner außergewöhnlichen Performance, Flexibilität, Erweiterbarkeit, Skalierbarkeit und der Verwendung von TypeScript für die Entwicklung von Anwendungen auf Unternehmensebene. Daher kannst du mit Angular komplexe Apps wie Wettervorhersagen, Videostreaming, Spiele und mehr entwickeln.

PHP hingegen ist eine Basisprogrammiersprache. Entwickler verwenden sie hauptsächlich für einfache, kleine bis mittelgroße Anwendungen. Aber du kannst damit so tief und breit gehen, wie du willst, auch neben Angular. Außerdem kann es eine gute Option sein, wenn du eCommerce Seiten und CMS entwickeln willst. Darüber hinaus ist PHP auch geeignet, wenn du Lernmanagementsysteme (LMS) bauen willst.

Du kannst dich also nicht einfach zwischen PHP und Angular entscheiden. Es hängt alles von den Anforderungen deines Projekts ab. Wähle also eine der beiden, die deine Anforderungen am besten erfüllen kann. In manchen Fällen kannst du sogar feststellen, dass sie sich gegenseitig ergänzen.

PHP vs. Angular: Gemeinsamkeiten

Gemeinsamkeiten zwischen Angular und PHP.
Gemeinsamkeiten zwischen Angular und PHP.

Trotz einiger Unterschiede, hat Angular vs. PHP auch einige Gemeinsamkeiten. Diese sind:

  • Beide sind Open Source. Du kannst sie also kostenlos nutzen und an deine Anforderungen anpassen.
  • Sie eignen sich für die Web- und App-Entwicklung, je nach Umfang deines Projekts.
  • Beide haben eine große Anzahl von Bibliotheken, um ihre Funktionalitäten zu erweitern.
  • Angular und PHP sind beide sehr gefragt (und hey, Kinsta stellt ein).
  • Beide haben hilfreiche Paketmanager.
  • Angular und PHP sind beide objektorientiert, obwohl das eine ein Framework und das andere eine Sprache ist.
  • Beide sind exzellent in Bezug auf Geschwindigkeit und Performance.

PHP vs. Angular: Unterschiede

Parameter Angular PHP
Natur Angular ist ein TypeScript-basiertes Framework zum Erstellen von Web-Apps, Webseiten und Desktop-Apps. PHP ist eine Programmiersprache. Man kann es für fast jede Art von Projekt verwenden, aber es wird hauptsächlich für die Webentwicklung verwendet.
Serverseitig/Client-seitig Man arbeitet auf der Client-Seite. Man arbeitet auf der Server-Seite.
Frontend/backend Es ist ein Frontend-Web-Framework. Es wird hauptsächlich für die Backend-Webentwicklung verwendet.
Lernkurve Es kann ein bisschen schwierig sein, TypeScript zu lernen. PHP ist einfacher zu erlernen.
Case-Empfindlichkeit Angular unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung. PHP unterscheidet teilweise zwischen Groß- und Kleinschreibung.
Einfache Installation Es erfordert ein paar zusätzliche Schritte, und es kann schwierig sein. Die Installation von PHP ist einfacher.
Technologie-Stack Gehört zum MEAN-Stack (MongoDB, Express.js, Angular und Node.js). Gehört zum LAMP-Stack (Linux, Apache, MySQL und PHP).
Datenbank-Integration Es ist nicht direkt mit einer Datenbank verbunden. Es lässt sich mit mehreren Datenbanken wie MySQL, MongoDB, PostgreSQL und anderen integrieren.
Threading Es verwendet Web Worker für das Threading, um parallele Aufgaben auszuführen und die App-Leistung zu verbessern. PHP ist eine multi-threaded Programmiersprache.
Flexibilität und Skalierbarkeit Angular ist aufgrund seiner robusten Architektur und seiner leistungsfähigen CLI leicht skalierbar und flexibel. Es ist weniger skalierbar und flexibel mit neuen Kunden- und Marktanforderungen.
Fehlersuche Es ist einfacher zu debuggen, besonders nachdem Angular 9 verbesserte Debugging-Funktionen eingeführt hat. In einer serverseitigen Sprache ist es etwas schwieriger zu debuggen.
Sicherheit Angular ist in TypeScript geschrieben, was mehr Sicherheit vor Bedrohungen und Angriffen wie XSS, HTTP-Schwachstellen, etc. bietet. Weniger sicher und anfällig für SQL-Injections, XSS, Session-Hijacking und mehr.
Dokumentation Die Dokumentation von Angular ist in einer einfachen Sprache und schlanken Form geschrieben. Das PHP Manual dokumentiert jeden Aspekt der Programmiersprache.
Gemeinschaft und Unterstützung Kleinere Community im Vergleich zu PHP. Eine große Gemeinschaft von Entwicklern.
Umfang der Nutzung Hervorragend geeignet für die Erstellung von einseitigen Anwendungen auf Unternehmensebene. Geeignet für die Erstellung weniger komplexer, erschwinglicher sowie kleinerer und dynamischer Webseiten.
PHP und Angular mögen völlig unterschiedliche Technologien sein, aber zu entscheiden, welche die richtige für dein Projekt ist, kann trotzdem verwirrend sein 🥴 Dieser Beitrag ist hier, um dir zu helfen ✅Klicken, um zu twittern

Zusammenfassung

Es wäre klug, entweder PHP oder Angular zum Sieger zu erklären. Beide sind effizient für die Erstellung von Webseiten und Anwendungen mit ihrer exzellenten Performance und ihren Funktionen.

Das Angular-Framework eignet sich hervorragend für die Erstellung großer Anwendungen, die komplex sind und skalierbar sein müssen.

PHP ist ein alter Hase und immer noch im Spiel. Es ist eine gute, kostengünstige Option für die Entwicklung einer kleinen geschäftlichen Webseite, einer Portfolio Seite oder sogar eines eCommerce Shops.

Der Umfang und die Anforderungen deines Projekts sind die wichtigsten Faktoren, auf die du dich konzentrieren musst. Sowohl PHP als auch Angular haben ihre Vor- und Nachteile, aber es sind die Anforderungen deines Projekts, die bestimmen sollten, welches System besser für deinen Anwendungsfall geeignet ist.

Bist du immer noch verwirrt über PHP vs. Angular? Hinterlasse einen Kommentar und wir werden unser Bestes tun, um dir zu helfen!


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 35 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.