Um zu beginnen, musst du dich in dein Admin Dashboard einloggen. Wähle „Webseiten“ in der linken Navigation und klicke auf eine der Schaltflächen „Standort hinzufügen„.

Seite hinzufügen

Seite hinzufügen

Das Formular zum Hinzufügen einer neuen Website enthält einige Optionen, mit denen du deine Website anpassen kannst. Hier ist alles, was du über sie wissen musst.

WordPress mit einem Klick installieren

WordPress mit einem Klick installieren

Ort

Du kannst für jeden deiner Webseiten einen physischen Standort auswählen. Hier werden deine Daten tatsächlich gespeichert und bereitgestellt. Wir empfehlen, einen Standort in der Nähe deiner Benutzerbasis zu wählen, da dies die Latenz, TTFB und Ladezeiten verringert.

Name dieser Website

Der Name der Installation wird im MyKinsta Dashboard angezeigt, er ist für deine Besucher nicht sichtbar.

Benutzerdefinierte Domain

Wenn du bereits eine Domain hast, kannst du „Custom Domain“ wählen und es wird diese bei der Erstellung deiner WordPress-Seite verwenden. Du kannst deine eigene Domain jederzeit nachträglich im MyKinsta Dashboard hinzufügen. Wichtig: Wenn du die Option Custom Domain verwendest, wird keine temporäre Domain erstellt.

Sollen wir eine brandneue WordPress Installation hinzufügen?

Titel der Website

Wenn du eine neue Installation benötigst, kannst du mit dem Seitentitel den Titel deiner Website festlegen. Es wird für deine Besucher an einer Reihe von Stellen sichtbar sein, einschließlich der Registerkarte Browser und einer Reihe anderer Stellen, je nach Theme. Hier ist, wie man ein WordPress-Theme installiert.

Admin-Benutzername

Damit meldest du dich bei deiner WordPress-Installation an. Du kannst später neue Benutzer hinzufügen. Wir empfehlen, für den Benutzernamen etwas anderes als „admin“ zu wählen, um die maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Admin-Passwort

Mit diesem Passwort kannst du dich bei deiner Installation anmelden. Wir setzen automatisch starke Passwörter ein, um die Benutzer zu schützen. Du kannst die Option „Neues Passwort generieren“ verwenden, wenn du ein neues Passwort möchtest.

Admin-E-Mail

WordPress verwendet die E-Mail-Adresse des Administrators, um wichtige Benachrichtigungen zu senden.

Wähle eine Sprache

Wähle die Sprache, in der du WordPress verwenden möchtest. Du musst keine Inhalte in der gleichen Sprache wie deine WordPress-Benutzeroberfläche schreiben, also kannst du deine Muttersprache wählen, auch wenn du Inhalte auf Englisch verfasst.

Multisite-Installation

Aktiviere dieses Kontrollkästchen, wenn du eine WordPress Multisite-Installation erstellen möchtest. Nach der Auswahl kannst du zwischen der Installation von Subdomain und Subdirectory wählen.

Installiere WooCommerce

Wenn du eine E-Commerce-Website erstellst, ist WooCommerce das beliebteste und beste E-Commerce-Plugin auf dem Markt. Aktiviere dieses Kontrollkästchen, um es automatisch zu installieren.

Installiere Yoast SEO

Yoast SEO ist das beliebteste SEO-Plugin für WordPress, mit über 3 Millionen Installationen und einer 5 von 5 Sternen Bewertung. Aktiviere dieses Kontrollkästchen, um es automatisch zu installieren.

Den Prozess abschließen

Wenn du bereit bist, klicke auf die Schaltfläche „Hinzufügen„. Die Erstellung der neuen Website dauert einige Augenblicke, du erhältst eine Benachrichtigung über das Admin Dashboard, wenn sie fertig ist.

7
Mal geteilt