Ein WordPress Slider Plugin bietet dir Funktionen für einfache Bild-Slides, während die fortgeschrittenen Lösungen darauf mit Drag-and-Drop-Buildern, Animationen und Buttons aufbauen.

Wenn du einen Slider zu deiner Webseite hinzufügen möchtest, beginne damit, zu verstehen, wie man einen Slider benutzt, um keine Probleme auf deiner Webseite zu verursachen.

Danach werfen wir einen Blick auf die Top-Features, die wir mögen, und die besten WordPress Slider Plugins. Wir heben Elemente wie Preise, Funktionen und Einsatzszenarien hervor, um sicherzustellen, dass du das ideale Slider Plugin für deine Organisation auswählst.

Anleitung zur Benutzung von WordPress Slider Plugins

Manche Leute lieben Slider und andere mögen sie nicht. Ich würde argumentieren, dass der durchschnittliche WordPress-Benutzer sie auf verschiedenen Webseiten sieht und davon ausgeht, dass es der richtige Weg ist. Außerdem ermöglichen es Slider den Webseitenbesitzern, den Foto- oder Videoeliminationsprozess zu überspringen und fünf oder zehn Fotos auf ihre Homepage zu werfen.

Viele Entwickler und WordPress-Benutzer wissen jedoch, dass Slider, wenn sie schlecht gemacht sind, die Besucher der Webseite verwirren, oft nicht zu höheren Conversions führen, die Ladezeiten der Webseiten verlangsamen und außergewöhnlich viel Platz auf der Homepage einnehmen.

Oftmals sind Slider Plugins hervorragende Werkzeuge, um Header-Bilder zu erstellen, auch wenn man sich nur an einen Slide hält. Deshalb empfehlen wir, ein oder zwei Bilder im Slider zu verwenden, seine Größe zu minimieren und so viel wie möglich zu entrümpeln, damit deine Webseite schnell läuft und nicht mehr lästig als hilfreich ist.

Worauf du in einem WordPress Slider Plugin achten solltest

Nicht alle Slider Plugins sind gleich erstellt. Tatsächlich gibt es so viele WordPress Slider Plugins auf dem Markt, dass du sicher über ein paar Blindgänger stolpern wirst.

Deshalb neigen wir dazu, mit unserer Recherche voranzugehen und die Funktionen zu skizzieren, die uns bei der Auswahl eines Plugins am wichtigsten erscheinen. Auf diese Weise wählst und bezahlst du nicht für ein Slider Plugin mit unnötigen Werkzeugen, die das Interface überladen. Andererseits wollen wir nicht, dass du dich mit einem begrenzten Slider zufrieden gibst, nur weil er billiger ist oder die erste Option, die du findest.

Hier sind die Funktionen, die wir am wertvollsten finden:

  • Slider-Vorlagen, die auf verschiedene Branchen und Designs zugeschnitten sind, damit du sofort loslegen kannst.
  • Drag-and-Drop, oder zumindest visuelle Builder, die schöne Slider-Designs ohne Programmierung ermöglichen.
  • Responsive Elemente, die entweder auf mobilen Geräten gut aussehen oder den Slider für mobile Geräte entfernen. Dies ist extrem wichtig, da Slider auf Handys und Tablets oft schrecklich aussehen.
  • Eine Bibliothek mit Designelementen, um deine Ideen in atemberaubende Visuals zu verwandeln. Dazu können Hintergrundbilder, Symbole, verschiedene Schriftarten und Videos gehören.
  • Kompatibilität mit den WordPress Themes und den wichtigsten Plugins, sowie Add-Ons und Integrationen, die zu populärer Software und Apps verlinken, die von WordPress-Benutzern verwendet werden.
  • Optionen, um verschiedene Variationen von Slidern zu erstellen, wie Karussells oder Slider, die auf Blog-Beiträge verlinken. Es ist auch schön zu sehen, dass es Unterstützung für dynamische Inhalte gibt, die Inhalte von anderen Orten wie RSS-Feeds oder deinen Produktseiten beziehen.
  • Social-Media-Integrationen, um deine neuesten Beiträge sofort zu veröffentlichen und Leute auf deine Social-Media-Seiten zu schicken.
  • Hero-Sektionen – oder große visuelle Aufrufe – die Aufmerksamkeit erregen und Besucher in neue Kunden oder Follower verwandeln.
  • Verschiedene Animationen, um die Augen der User auf bestimmte Bereiche des Sliders zu lenken. Diese eignen sich auch gut, um deiner Webseite relevanten Spaß und Kreativität zu verleihen.
  • Unterstützung für verschiedene Medienobjekte und reichhaltige Inhalte wie Videos und Bilder, sogar GIFs.
  • Projektwerkzeuge, um deine Slider zu kategorisieren und zu organisieren und sie zu kopieren, um eigene Vorlagen für die spätere Verwendung zu erstellen.
  • Optimierungswerkzeuge wie z.B. Lazy Loading und Bildoptimierung, um sicherzustellen, dass deine Slider die Webseite nicht verlangsamen.
  • Visuelle Vorschauen, um genau zu sehen, wie der Slider aussieht, bevor er auf deiner Webseite veröffentlicht wird.
  • Schnelle Bildbearbeitung, wie z.B. Zuschneiden, um die Notwendigkeit von Bearbeitungswerkzeugen von Drittanbietern wie Photoshop zu beseitigen.
  • Mehrere Navigationselemente wie Buttons, um durch die Bilder zu gleiten und Lightboxen, um größere Versionen der Fotos zu sehen.
  • Mögliche Integrationen für E-Commerce-Tools wie WooCommerce, um die Medientypen, die du für Produktvisualisierungen haben kannst, zu erweitern.
Möchtest du den Bildern deiner Webseite eine besondere Note verleihen? ✨ Probiere eines dieser WordPress Slider Plugin-Optionen aus, um Animationen zu erstellen, Beiträge an soziale Netzwerke zu senden und vieles mehr! 🖼Click to Tweet

Die besten WordPress Slider Plugin Optionen im Jahr 2022

Nach vielen Analysen und Vergleichen haben wir unsere Liste der besten WordPress Slider auf die folgenden reduziert. Klickt einfach auf einen aus der Liste unten, um euch die ausführliche Rezension anzusehen.

1. Slider Revolution

Slider Revolution wurde von den Leuten von ThemePunch entwickelt, den Machern eines weiteren Favoriten namens Essential Grid. Slider Revolution ist eines der beliebtesten Slider-Plugins online, mit zehntausenden von Verkäufen und ausgezeichneten Benutzerbewertungen auf CodeCanyon. Es wird auch auf der ThemePunch Webseite verkauft.

Das Plugin bietet unglaubliche visuelle Elemente und Themes, die so gestaltet sind, dass sie aussehen, als ob ein professioneller Grafikdesigner an der Arbeit wäre. Die Hero-Sektionen sind dafür gedacht, Kunden zu konvertieren und die kompletten Webseiten sind ein toller Bonus.

Slider Revolution WordPress plugin
Slider Revolution WordPress plugin

Das Slider Revolution-Plugin enthält jedes Element eines Slider-Plugins, das du brauchst, aber es ist wichtig zu wissen, dass das Tool hauptsächlich für Entwickler gebaut ist. Ein Anfänger kann es auf jeden Fall ausprobieren, aber es gibt eine Lernkurve.

Insgesamt ist der Erfolg von Slider Revolution auf den hervorragenden Kundendienst, hunderte von wunderschönen Vorlagen und die Add-ons zurückzuführen, die Elemente für Vorher-Nachher-Bilder, Enthüllungen und mehr enthalten.

Preise

Die Preise beginnen bei $29 pro Jahr für eine Webseite.

Andere Pläne beinhalten die Option $70 pro Jahr und gehen bis zu Tausenden pro Jahr, je nachdem, für wie viele Webseiten du sie nutzen möchtest.

CodeCanyon listet Slider Revolution für $59 auf, also kaufst du ihn besser direkt auf der ThemePunch Webseite.

Funktionen, die dies zu einem Top WordPress Slider Plugin machen

  • Ein wunderschöner visueller Editor, der Drag-and-Drop-Editing, Textverwaltung und Ebenen beinhaltet. Tausende von Einstellungen sind in den Editor gepackt, so dass er eher einer Powerhouse-Software wie Photoshop ähnelt.
  • Über 200 Vorlagen für Kategorien wie Herofolien, Spezialeffektfolien und Karussells.
  • Addons für Effekte wie Bubble Morphing, Pinseldetails und Vorher-Nachher-Fotos.
  • Eine vollständige Mediathek zum Hinzufügen von animierten Ebenengruppen, Bildern, Videos und Icons.
  • Responsive Slider, die auf kleineren Geräten gut aussehen. Du kannst sogar den Slider auf mobilen Geräten entfernen, wenn das eher dein Stil ist.
  • Eine Zeitleiste zum Anpassen deiner Animationen, Bewegungen und Slider-Längen.
  • Vorschau-Tools, mit denen du beurteilen kannst, wie jeder einzelne Slider auf verschiedenen Geräten aussieht.
  • Ein-Klick-Updates, um neue Funktionen zu aktivieren, sobald sie erscheinen.
  • Verlinkung mit Social-Media-Konten, um die letzten Beiträge zu zeigen und die Leute über deine sozialen Inhalte zu informieren.
  • Unterstützung für reichhaltige Inhalte und Videos und Fotoebenen.
  • Nützliche Call-to-Action-Buttons mit einer Vielzahl von Anpassungsoptionen.
  • Ein Storymodul, mit dem du auf ältere Versionen des Sliders zurückgreifen kannst, um deinen Verlauf zu überarbeiten und zu sehen, welche Elemente jetzt am besten zu verwenden sind.
  • Speicher- und Kopierfunktionen, um einen Slide oder Slider zu erstellen und ihn auf eine andere Webseite zu kopieren oder ihn auf der aktuellen Webseite wieder zu verwenden.
  • Flexible Module für alle Designelemente, die dir helfen, die Größe zu ändern und alles nach deinen Wünschen anzupassen.
  • Eine Hintergrundbibliothek mit vielen Bildern und Formen zum Auswählen und Hinzufügen zu deinem Slider.
  • Bildoptimierung und Lazy Loading, um deine Ladezeiten zu beschleunigen und zusätzliche Optimierungs-Plugins überflüssig zu machen.

Wer sollte Slider Revolution in Betracht ziehen?

Slider Revolution ist die erste Wahl für Entwickler. Die Preise sind erschwinglich, besonders wenn man anfängt, mehrere Webseiten zu erstellen. Es ist auch wichtig, um deinen Designprozess mit Hilfe von Medienbibliotheken und eleganten Vorlagen zu beschleunigen. Slider Revolution bietet dir die beste Möglichkeit, Slider professionell aussehen zu lassen, dennoch werden wir Anfänger warnen, dass es nicht das am einfachsten zu beherrschende Slider Plugin ist.

2. Smart Slider

Smart Slider bietet einen sauberen Designer, mehrere vorgefertigte Vorlagen und einen Editor mit Drag-and-Drop-Modulen. Das Konzept hinter dem Smart Slider Plugin ist es, dir die Power von Slider Revolution ohne die etwas komplizierte Oberfläche zu bieten. Die Entwickler haben definitiv eine sauberere Infrastruktur erreicht, dennoch wird es diejenigen einschüchtern, die noch nie im Webdesign gearbeitet haben.

Trotzdem empfehlen wir allen Entwicklern und Designern einen Blick auf Smart Slider als eine brauchbare Alternative zu Slider Revolution zu werfen. Das Plugin bietet ansprechende Elemente, wunderschöne Themes und Integrationen für Dinge wie YouTube und WooCommerce. Die Animationseffekte sind sehr nützlich, um Zeitleisten zu erstellen, mit denen du Animationen hinzufügen und sie dem Betrachter an einer bestimmten Stelle vorstellen kannst.

Smart Slider WordPress Slider
Smart Slider WordPress Slider

Es ist klar, dass Smart Slider eine Nische in der E-Commerce-Abteilung hat, denn er holt Produkte ab und hilft beim Hinzufügen eines Buttons, um diese Artikel zu verkaufen. Wir haben auch bemerkt, dass das Smart Slider Ökosystem und die Community hervorstechen. Du kannst jede Menge Dokumentation und eine Community-Gruppe finden, um mit anderen zu chatten. Wir mögen auch den persönlichen Support und die Video-Tutorials, die wirklich eine visuellere Lernerfahrung bringen.

Preise

Smart Slider wird für $35 verkauft. Dies unterstützt die Installation einer Webseite und ist eine einmalige Zahlung.

Der Business Plan kostet $150 für 10 Webseiten, und der Unlimited Plan kostet $250 ohne Einschränkungen bei der Anzahl der Webseiten.

Der Preis ist ein Unterscheidungsmerkmal zwischen Slider Revolution und Smart Slider, da du mit Smart Slider lebenslangen Support und Upgrades für eine Gebühr erhältst. Auf der anderen Seite erfordert das Slider Revolution Plugin jährliche Zahlungen.

Features, die dieses Plugin zu einem Top WordPress Slider Plugin machen

  • Mehrere Projekttypen, um deine Auswahl an Designs zu erweitern. Dazu gehören Blöcke, Karussells oder sogar ganzseitige Webseiten-Designs.
  • Dynamische Inhaltsverknüpfungen, so dass deine Slider Daten von Orten wie deinem Blog oder einem RSS-Feed anzeigen.
  • Über 180 Vorlagen mit verschiedenen Industrie- und Designkategorien. Du kannst jedes Element in den Vorlagen ändern und für später speichern.
  • Eine Schieberegler-Bibliothek, die so etwas wie eine kleinere Version der Vorlagen ist. Füge diese in deine Vorlagen ein, wenn die Ausgangsdesigns nicht genau das sind, was du willst.
  • Eine Ebenenunterstützung – mit 24 Ebenen – die erweiterte Anpassungen ermöglicht.
  • SEO-freundliche Tools, um deine Bilder zu optimieren und den Best Practices von Suchmaschinen zu folgen.
  • Standard-Steuerelemente zum Hinzufügen grundlegender Elemente wie Text, Aufzählungspunkte und Thumbnails.
  • Kompatibilität mit einigen der beliebtesten Seitenersteller auf dem Markt, wie z.B. Gutenberg und Elementor.
  • Ein Drag-and-Drop-Editor mit einer modernen und sauberen Benutzeroberfläche.
  • Live-Vorschau und responsives Editieren, damit du genau weißt, wie deine Designs aussehen, bevor du sie zur Veröffentlichung sendest.
  • Bildbearbeitung innerhalb des Designers. Dies bietet Ausschnitte und Filter, anstatt diese Aufgaben in Editiersoftware von Drittanbietern erledigen zu müssen.
  • Kopier- und Einfügewerkzeuge – und Export-/Importfunktionen – um deine Kreationen anderswo zu veröffentlichen.
  • Hotkeys und ein Rechtsklick-Menü für schnelles Entwerfen.
  • Unterstützung für fortgeschrittenere Designanpassungen mit Hilfe von CSS. Du kannst auch deine Typografie, Stile und Hintergrundfarben auswählen.
  • Verbesserte Medienangebote zum Hinzufügen von Hintergrundvideos, Überlagern von Bildern und sogar mit einem Leuchtkasten.
  • Dutzende von Animationen, die du auf Ebenen anwenden und auf beliebigen Elementen, wie einem Textfeld oder einem Bild, aktivieren kannst.

Wer sollte Smart Slider in Betracht ziehen?

Das Smart Slider Plugin erledigt den Job für geübte Webdesigner. Wir empfehlen es mehr als Slider Revolution, wenn du ein Anfänger bist, aber es ist immer noch schwierig zu lernen. Eine weitere Komponente, die du in Betracht ziehen solltest, ist der Preis. Smart Slider hat nur eine einmalige Gebühr für unbegrenzte Upgrades und Support, im Gegensatz zu den jährlichen Preisen der Konkurrenz.

3. Master Slider

Master Slider strahlt eine besondere Art von Eleganz in seinen Slider-Designs aus und bietet funktionelle und frische Vorlagen für verschiedene Arten von Industrien und Zwecken. Hier findest du Vorlagen für Fitnessstudios und Fitnessblogs, sowie grundlegende Business-Slides, Restaurant-Optionen und vieles mehr.

Parallaxe Elemente sind in vielen der Vorlagen enthalten. Es ist auch klar, dass der Fokus auf hochauflösende Bilder Master Slider für professionelle Fotografen und andere Kreative nützlich macht. Du kannst aus verschiedenen Layouts wie flachen Querformatbildern oder vertikalen Tab-Slidern wählen. Karussells sind möglich, und du kannst Inhalte und Buttons überlagern, um die Aufmerksamkeit auf dich zu lenken.

Die Slider für WordPress-Posts gibt es in allen Formen und Größen, so dass du zu deinen Posts verlinken kannst und dir der Inhalt im Slider nie ausgeht. Uns gefällt der bildschirmfüllende Slider mit Videohintergrund, da er überlagernden Text und dahinter ein sich bewegendes Video enthält.

Master Slider WordPress plugin
Master Slider WordPress plugin

Es ist auch schön, dass das Master Slider Plugin dir Mockups und Designs für Smartphones und Tablets bietet. Auf diese Weise brauchst du dir keine Gedanken darüber zu machen, ob die Slider auf kleineren Geräten vorzeigbar aussehen oder nicht, da gerade diese Slider genau dafür gemacht sind.

Insgesamt bietet Master Slider jede Menge Features und ein superglattes Interface, um Slides mit Animationen auf einer Zeitleiste zu erstellen. Der Drag-and-Drop-Builder bietet einen einfachen Designprozess für Anfänger und die Echtzeit-Vorschau ermöglicht die volle Kontrolle, ähnlich wie bei einer Filmbearbeitungssoftware. Es sieht nicht so einschüchternd aus wie Slider Revolution oder Smart Slider, daher hat das Master Slider Plugin unsere Empfehlung für Geschäftsinhaber und Anfänger, die trotzdem den professionellen Look wollen.

Preise

Master Slider hat ein kostenloses Core Plugin. Die Premium Version beginnt bei $17, sie nennen das die jQuery Edition. Die WordPress Pro Edition wird für $24 verkauft.

Updates und Support sind für immer kostenlos, also musst du nicht für ein Jahrespaket bezahlen.

Features, die dies zu einem Top WordPress Slider Plugin machen

  • Ein Drag-and-Drop-Designer mit Optionen zum Bewegen von Folienübergängen und der Dauer dieser Übergänge.
  • Echtzeit-Vorschau, um zu sehen, wie sich deine Animationen verhalten, bevor sie auf deiner Webseite veröffentlicht werden.
  • Ein Ausrichtungs- und Einrast-Werkzeug zum Anpassen der Position jedes beliebigen Editor-Elements.
  • Ein visueller Editor mit Zugriff auf über 650 Google-Fonts und einer Importfunktion, um benutzerdefiniertes CSS
  • Eine benutzerdefinierte Voreinstellungsspeicherung, die eine von dir bearbeitete Voreinstellung zur späteren Verwendung kopiert.
  • Redakteur für Übergänge mit einer sofortigen Vorschau und visueller Umgebung. Du kannst voreingestellte Übergänge hinzufügen oder deine eigenen erstellen.
  • Ein visueller Button-Editor, um sicherzustellen, dass alle Buttons die Farben und Schriften haben, die du benötigst. Er erlaubt es dir, einen Button auf einen beliebigen Hintergrund und Slider fallen zu lassen und alle Funktionen in einem zu vereinen.
  • Ein responsive Designmodul und eine Vorschauoption, um mobile Unterstützung für deine Folien zu aktivieren. Master Slider ist so eingestellt, dass er auf eine Vielzahl von verschiedenen Betrachtungsumgebungen reagiert. Außerdem verfügt er über eine Touch-Swipe-Navigation.
  • Animierte Ebenen mit Unterstützung für schöne Folien mit Links und Bildern. Die Elemente bewegen sich umher und können sich überlagernden Text haben.
  • Optionen für Parallaxeneffekte und über sechs interaktive Übergänge, darunter Wellen, Flüsse und Masken.
  • Unterstützung für YouTube- und Vimeo-Videos. Der Schiebevideohintergrund erweitert jedes Video und enthält Überlagerungen für den Call to Action.
  • Ein Slider für WooCommerce, der deine Produkte präsentiert und den Standard-Slider in WooCommerce ersetzt.
  • Verschiedene andere Slider, die von Quellen wie Flickr, Facebook und deinem Blog gezogen werden.
  • SEO-freundliche Elemente mit Feldern für Markups und Überschriften.
  • Mehrere Schieberegler, um die Dunkelheit oder den Kontrast oder die Beleuchtung deiner Folien zu ändern.
  • Ein einzigartiges Steuerelement auf dem Slider des Frontend-Bildes, mit Gegenständen wie Kugeln und Pfeilen.

Wer sollte Master Slider in Betracht ziehen?

Master Slider bietet dir ein kostenloses Slider Plugin und eine extrem günstige Premium-Option. Deshalb mögen wir es für diejenigen mit einem kleinen Budget, die trotzdem die professionellen Funktionen wollen, die du von einem überlegenen WordPress Slider Plugin erwarten würdest.

Es ist auch ein bisschen einfacher zu bedienen, was es perfekt für weniger erfahrene WordPress-Benutzer macht. Schließlich dient Master Slider auch als Slider-Alternative für WooCommerce, wenn du die Standard-WooCommerce-Tools nicht magst oder du lieber kein extra Slider Plugin nur für dieses Feature haben möchtest.

4. MetaSlider

Wenn es um SEO-Optimierung, beeindruckende UX-Elemente und Zugang für Programmierer geht, hat MetaSlider alles, was du brauchst. Es ist so etwas wie ein hybrides Slider Plugin, das dir Entwicklerressourcen bietet und gleichzeitig zu einer schönen Benutzeroberfläche für diejenigen beiträgt, die nicht daran interessiert sind, CSS oder HTML zu verwenden.

MetaSlider bietet verschiedene Vorlagen und voreingestellte Module, darunter einen Post-Feed, einen Ebenen-Slider und einen Video-Slider. Du kannst diese Slides zu deinem Online-Shop hinzufügen oder einen atemberaubenden hochauflösenden Slider für deine Fotografie-Webseite einbinden.

Dies ist eines der beliebteren WordPress-Slider-Plugins, zum Teil wegen der kostenlosen Version, aber auch, weil das Plugin dir intelligente Bildbeschneidungs- und andere Bearbeitungswerkzeuge innerhalb des Plugins bietet. Es gibt uneingeschränkte Unterstützung für alle Arten von Bildern und Slides, einschließlich Bildunterschriften und Alt-Text, um sicherzustellen, dass dein Bild SEO für die Suchmaschinen standhält.

MetaSlider WordPress Slider
MetaSlider WordPress Slider

Das Backend enthält visuelle Baufunktionen, aber es hat keinen vollständigen Drag-and-Drop-Builder. Du kannst das Theme, die Effekte und Größen verändern, alles innerhalb des WordPress Dashboards. Die Einfachheit des MetaSlider-Plugins ermöglicht es den Benutzern, bei Null anzufangen und eine einfache Galerie zu präsentieren, die von einem Bild zum anderen springt. Du solltest keine fortgeschrittenen Funktionen von MetaSlider erwarten, dennoch bietet es dir einen Entwicklerzugang, falls du dich von einem Standard-Bild-Slider entfernen und ihn anpassen möchtest.

Preise

MetaSlider bietet eine kostenlose Version an. Ein Upgrade auf die Premium-Version kostet $39. Diese ist für 1-2 Webseiten.

Die Preise erhöhen sich, wenn du mehr Webseiten hinzufügst.

Beachte, dass Updates und Premium-Support nur für ein Jahr gültig sind, danach musst du für ein Upgrade bezahlen. Auf der anderen Seite kannst du das Plugin gegen eine einmalige Gebühr behalten und den Support und die Updates vergessen.

Funktionen, die dieses Plugin zu einem Top WordPress Slider Plugin machen

  • Eine Bibliothek von Vorlagen und Demos, um den Designprozess zu starten. Einige davon enthalten Bild-Slider, Karussells und Thumbnail-Slider.
  • Unterstützung für Slider für E-Commerce-Websites, wenn sie auf einer Produktseite platziert werden.
  • Unbegrenzte Slideshows für alle Seiten und Beiträge.
  • SEO-Unterstützung für das Taggen von Bildern und das Einfügen von Metadaten, die bei der Verbesserung deiner SEO helfen können.
  • Touch-aktivierte Funktionen, die auf Handys und Tablets gut sichtbar sind. Dazu gehört Touch-Sliding.
  • Eine clevere Funktion zum Zuschneiden von Bildern, die eine Bearbeitungssoftware von Drittanbietern überflüssig macht.
  • Animierte Ebenen-Slides, mit denen du Bilder, Text und Schaltflächen über die ursprüngliche Ebene legen kannst.
  • YouTube- und Vimeo-Integrationen, um deine Slider-Ressourcen zu erweitern und Videos statt nur Bilder zu zeigen.
  • Eine Option, um einen Slider mit deinen WordPress-Beiträgen zu verlinken. Eine Thumbnail-Navigation, die leicht zu sehen und zu bearbeiten ist.
  • Ein WordPress-basierter Theme-Editor, der nicht allzu fortschrittlich ist, aber den WordPress-Benutzern vertraut ist.

Wer sollte MetaSlider in Betracht ziehen?

Bei MetaSlider ist das Motto Einfachheit. Manche Leute denken vielleicht, dass das Design des MetaSlider nackt oder zu einfach erscheint. Wir wissen jedoch, dass Entwickler diese Konfiguration oft zu schätzen wissen, um Leistungsprobleme zu minimieren und Optionen zur Anpassung zu eröffnen. Deshalb mögen wir MetaSlider für Entwickler und Firmen, die nur rudimentäre Slider benötigen.

5. Kreatura Slider Plugin

Ein weiteres sehr beliebtes WordPress Slider Plugin ist Kreatura Slider Plugin. Der All-in-one-Builder für Slider kombiniert Funktionalität und Stil und verwendet mehrere Layout-Bearbeitungswerkzeuge und einen eleganten Designer, ohne dass kompliziertes Programmieren nötig ist.

Die Vorlagen heben sich von einigen der Konkurrenz ab, und die Auto-Fit-Einstellung sorgt dafür, dass alle Slider-Elemente einrasten und gut aussehen. Du kannst alles von Text bis zu Bildern ändern und in der Historie zurückgehen, um ein Element zu modifizieren, das nicht ganz richtig aussieht. Fühl dich frei, Links zu externen Quellen zu erstellen oder Attribute und Übergänge hinzuzufügen.

Das Kreatura Interface bietet dir eine intuitive Struktur, die sich auf die Slider konzentriert und die Anzahl der Werkzeuge, die das Dashboard überladen, minimiert. Du kannst überprüfen, wie der Slider auf Handys und Tabletts aussieht, und dir eine Vorschau der einzelnen Slider ansehen, wie sie auf deiner Webseite erscheinen würden.

Kreatura Slider Plugin
Kreatura Slider Plugin

Die Entwickler bieten dir Add-Ons, um deinen Designprozess zu verbessern, aber die wahre Funktionalität kommt mit der großen Bibliothek an Spezialeffekten und Heroszenen ins Spiel. Kombiniere das mit den verschiedenen Slider-Layouts und es ergibt eine schöne Umgebung, um deine Slider zu gestalten. Ganz zu schweigen davon, dass die Kreatura-Entwickler auch das Design von Webseiten mit einbeziehen, nur für den Fall, dass du deine aktuelle Webseite überarbeiten möchtest.

Preise

Das Kreatura Slider Plugin wird für $25 auf CodeCanyon verkauft. Zusätzliche Unterstützung erfordert ein Upgrade nach dem anfänglichen Supportzeitraum.

Du hast auch die Möglichkeit, fortgeschrittenere Pläne auf der Webseite des Entwicklers zu kaufen. Der Professional Plan kostet $66 und bietet dir Unterstützung für drei Webseiten. Zusätzliche Mengenrabatte sind verfügbar.

Der In-Stock Plan schließlich kostet $125 und ermöglicht es Entwicklern, das Kreatura Slider Plugin als Teil eines fertigen Produkts an Kunden zu versenden. Eine lebenslange Upgrade- und Support-Richtlinie ist bei jedem Kauf enthalten.

Funktionen, die dieses Plugin zu einem Top WordPress Slider Plugin machen

  • Ein visueller Drag-and-Drop-Builder mit vereinfachten Einstellungen, aber mächtigen Werkzeugen zum Hinzufügen von Ebenen und Bewegen von Elementen.
  • Ein vollständiger Vorlagenspeicher mit professionellen und anpassbaren Themes, die ein breites Spektrum an Branchen und Anwendungsfällen abdecken.
  • Eine Integration, die Popups mit dem Kreatura Slider Plugin nutzt. Im Wesentlichen aktiviert es ein Popup-Modul, wenn Nutzer auf den Slider klicken, um weitere Informationen zu erhalten, wie zum Beispiel für eine E-Mail-Anmeldung oder ähnliches.
  • Eine Revisionshistorie, die alle vergangenen Änderungen protokolliert und genau angibt, zu welchen Schritten du zurückkehren kannst.
  • Ein einzigartiger Origami-Folienübergang, der deinen Folien atemberaubende Effekte hinzufügt, für eine wirklich inspirierende Präsentation deiner besten Fotos.
  • Eine Bildlauffunktion, die die Slider abspielt, sobald der Benutzer auf der Webseite nach unten scrollt.
  • Verschiedene Animationen, die Optionen wie einen Ken Burns-Effekt, Mehrschritt-Animationen und Schleifen enthalten.
  • Ein Editor, der auf Adobe Creative Cloud basiert, wodurch die Notwendigkeit anderer Bildbearbeitungssoftware minimiert wird.
  • Tastaturkürzel, die es einfach machen, sich im Editor zu bewegen und um Gegenstände herum zu wechseln.
  • Dynamische Slider, die Inhalte aus WordPress-Beiträgen und -Seiten extrahieren. Außerdem enthält das Plugin eine Import- und Exportfunktion zum Übertragen von Inhalten von einer Webseite auf eine andere.
  • Optimierung für Multisite-, Lokalisierungs- und Suchmaschinen. Die Themes wurden auf den beliebtesten Geräten, Browsern und Nutzungsumgebungen getestet.

Wer sollte Kreatura in Betracht ziehen?

Wir betrachten Kreatura als einen revolutionären Slider, der die Anzahl der unnötigen Werkzeuge begrenzt, ohne dabei an Qualität einzubüßen. Aus diesem Grund bieten wir dir einige einzigartige Funktionen, um Animationen und Übergänge ungewöhnlich zu machen. Wenn du also einen interessanten Origami-Übergang oder Heroszenen möchtest, die nur für Modedesigner oder Reise-Blogger gemacht sind, solltest du das Kreatura-Plugin für deinen nächsten Slider in Betracht ziehen.

6. Royal Slider

Royal Slider verfolgt einen pragmatischen Ansatz und bietet dir die Funktionen, die für einen einfachen Slider notwendig sind, und das war’s. Du findest ein paar fortgeschrittene Optionen – wie die Flickr-Integration und HTML-Slides – aber das Ziel mit Royal Slider ist es, einen Slider ohne Schwierigkeiten reibungslos zu erstellen.

Dazu gehört auch die Verbindung zu beliebten Fotodiensten wie Flickr und 500px. Überlasse Royal Slider die Arbeit, sie in deine Slider zu integrieren und sie gut aussehen zu lassen. Es ist auch ein berührungsfreundliches Slider Plugin, das sowohl für die Nutzer als auch für die Admins einfach zu navigieren ist.

Das Plugin bietet über 10 Vorlagen und fünf Skins. Kombiniert mit über 100 Optionen scheint Royal Slider tatsächlich eine ziemlich funktionsreiche Lösung zu sein. Allerdings sind das ziemlich wenige, auf eine gute Art und Weise.

Wir freuen uns, dass du nicht durch eine lange Liste von Vorlagen blättern oder ein paar Minuten darüber nachdenken musst, wo du eine Einstellung finden musst. Es ist ein unkomplizierter Slider-Creator, der auch CSS-Stile mit nur einem Klick erlaubt.

Royal Slider plugin
Royal Slider WordPress plugin

Preise

Royal Slider hat einen Preis: $19. Das ändert sich nur, wenn du deinen Kundensupport ausweitest.

Features, die dies zu einem Top WordPress Slider Plugin machen

  • Eingebaute Editierwerkzeuge, von denen einige automatisch funktionieren, während andere für manuelle Anpassungen gedacht sind. Einige dieser Werkzeuge beinhalten Bildgrößenänderungen und Caching-Elemente.
  • Mehrere Einbettungsoptionen, wie z.B. ein schneller Shortcode oder ein Widget, um einen Slider in Seitenleisten und Fußzeilen zu platzieren. Das Plugin unterstützt auch das Einbetten mit PHP.
  • User-Experience-Booster wie intelligentes Lazy-Loading und Auto-Playing. Das Plugin entfernt auch alle Blockierungsprobleme, die du in anderen Plugins finden kannst, z.B. wenn ein Slider das vertikale Scrollen oder Zoomen des Browsers blockiert. Es ist alles da, damit der Benutzer machen kann, was er will.
  • Handy-Freundlichkeit mit Hilfe von responsive und dynamischen Modulen. Es ist berührungsempfindlich für alle Geräte und ziemlich schnell im Vergleich zu anderen Slider Plugins.
  • Content Sourcing von mehreren Stellen, wie Bilder auf deiner WordPress-Seite oder HTML-Text, den du manuell eintippst. Videos kommen von YouTube und Vimeo.
  • Shortcodes und HTML-Optionen zum Einfügen der Slider auf deinen Webseiten.
  • Ein Editor zum Einfügen der Sliders, der sich direkt im WordPress Dashboard befindet. Über 30 Variablen erlauben das Einfügen von Beschreibungen und Daten.
  • Integrationen mit E-Commerce-Plattformen.
  • Etwas mehr als 10 Vorlagen, fünf Skins und mehr als 100 Optionen zum Erstellen deiner Slider.

Wer sollte RoyalSlider in Betracht ziehen?

RoyalSlider hat die einzigartige Fähigkeit, sich mit Instagram, Flickr und 500px zu integrieren. Daher ist es ein Muss für professionelle Fotografen. Die standardmäßige Post-Galerie und der CSS Editor verbessern auch den Workflow für Designer und Entwickler.

Bist du es leid, Probleme mit deiner WordPress-Seite zu haben? Hol dir den besten und schnellsten Hosting-Support von Kinsta! Schau dir unsere Pläne an

Es scheint, dass du kein Profi sein musst, um RoyalSlider nutzen zu können, also ist es auch für Anfänger keine schlechte Wahl. Trotzdem empfehlen wir vor allem Fotografen, über die Nutzung von RoyalSlider für ihre Portfolio Webseite nachzudenken.

7. Slider – Ultimate Responsive Image Slider

Slider hat weniger ein modernes Feeling, aber eine solide Anhängerschaft und eine lange Geschichte in der Herstellung von Slidern, die auf mobilen Geräten funktionieren, insbesondere für Blogs. Du kannst mehrere Bilder auf einmal hochladen und Einstellungen für Höhe, Navigationstasten und mehr ändern. Jedem Slider liegt ein Shortcode bei, mit dem du den Slider auf Beiträgen, Seiten und sogar Widgets implementieren kannst.

Wie wir bereits erwähnt haben, werden dich diese Designs nicht umhauen, dennoch bieten sie elegante und scharfe Bilder und fließende Übergänge zu den anderen Schiebereglern. Bei den verschiedenen Slider-Formaten gibt es Varianten wie Slider mit Vorschau-Thumbnails und Slider, die du zwischen den Inhalten von Blogbeiträgen einfügen kannst.

Die Vielseitigkeit des Plugins ist wirklich das, was es auszeichnet. Ein einfacher Medien-Upload startet den Prozess. Danach musst du nur noch den Shortcode kopieren, um ihn überall auf deiner Webseite zu sehen.

Slider WordPress plugin
Slider WordPress plugin

Außerdem wird die Bildgröße mit dem Slider Plugin standardmäßig geändert, und es wird eine Auflösung beibehalten, die sich für alle Unternehmen lohnt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dieses Plugin für professionelle Fotografen empfehlen würde, aber die Schlichtheit der Slider – und das intuitive Designmodul – sind ein nützlicher und einfacher Weg, um Webseiten-Slider zu starten.

Preise

Das Kern-Plugin hat die meisten der erforderlichen Funktionen und kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Premium Version beginnt bei $25 für eine Webseite und fügt ein paar Features hinzu. Die Ausweitung der Nutzung des Plugins auf mehr Webseiten ist mit höheren Gebühren verbunden, von denen die meisten vernünftig aussehen.

Funktionen, die dieses Plugin zu einem Top WordPress Slider Plugin machen

  • Mehrere Layout-Optionen mit Einstellungen für die Überlagerung von Text und Thumbnail-Vorschau.
  • Ein visueller Editor im Backend, mit dem man Bilder an verschiedene Positionen ziehen kann. Es ist kein vollständiger Drag-and-Drop-Editor für die Slides, aber zumindest hilft das beim Organisieren deiner Slider.
  • Mehrsprachige Tools, damit jeder das Plugin benutzen kann.
  • Unterstützung für eine Vielzahl von Bildschirmgrößen, Geräten und Browsern, um den Inhalt effizient und ohne Qualitätsverlust zu liefern.
  • Klonen von Slider-Funktionen, die Slider-Designs duplizieren, die du bereits fertiggestellt hast und an anderer Stelle auf deiner Webseite oder für die Zukunft verwenden möchtest.
  • Anpassungswerkzeuge, mit denen du die Schriftart wechseln, den Abstand der Slider einstellen und die Fotos in der Präsentation beschriften kannst.
  • Navigationsaufzählungspunkte und andere Slider-Leitsymbole, die du entweder entfernen oder in dein Design einfügen kannst.
  • SEO-Optimierung, ohne dass du einen Großteil der Arbeit selbst erledigen musst.
  • Ein Bild-Uploader, der Massen-Uploads unterstützt. Zieh diese Bilder aus anderen Quellen und sei beruhigt, denn du weißt, dass die meisten gängigen Fotodateiformate unterstützt werden.
  • Unterstützung für unbegrenzt viele Bilder in jedem Slider.
  • Die Möglichkeit, mehrere Slider auf einer einzigen Seite oder einem Beitrag anzuzeigen.
  • Einfache und intuitive Slide-Einstellungen wie eine Autoplay-Funktion und ein Filter für die Reihenfolge der Sliders. Du kannst auch den Titel der Folie, die Beschreibung und die Position der Textfelder auf dem Slider ändern.

Wer sollte Slider in Betracht ziehen?

Das Slider Plugin ist am sinnvollsten für diejenigen, die sich nach einem Barebones-Design-Erlebnis und Slider-Ergebnis sehnen. Wenn du dich lieber nicht mit fortgeschrittenen Anpassungen herumschlagen möchtest, könnte dieses Plugin für dich funktionieren.

Es ist auch ziemlich erschwinglich für diejenigen mit einem kleinen Budget.

8. Slider by 10Web

Slider by 10Web rühmt sich mit einer Unzahl von Funktionen, um die Interaktion mit WordPress Slidern zu verbessern. Die Anpassungswerkzeuge helfen beim Ändern von Farben und Effekten und CSS-Elementen. Du kannst die Aufmerksamkeit eines Nutzers auf dich ziehen, indem du deine WordPress-Blog-Einträge zeigst oder optimierte voreingestellte Designs hinzufügst, die Kunden zu Buttons und Call to Actions bewegen.

Es ist ein einfach zu konfigurierendes Plugin mit Unterstützung für unbegrenzt viele Slides und Slider. Du kannst mehrere Ebenen einbinden und alle gewünschten Übergänge hinzufügen. Die Ebeneneffekte sind einfach zu verstehen und das Bildwasserzeichen fügt eine einzigartige Funktion hinzu, die du in vielen anderen Slider Plugins nicht finden wirst.

Apropos, es ist klar, dass das Slider by 10Web Plugin sowohl für Webdesigner als auch für Fotografen geeignet ist, denn so erhältst du das Bildwasserzeichen und eine große Sammlung von Designwerkzeugen, um deine Slider in Kunstwerke zu verwandeln. Von der Parallaxenunterstützung bis hin zu den Slider-Importen und -Exporten, Slider by 10Web präsentiert dem Benutzer die nützlichsten Einstellungen und spart nicht an modernen Designs.

Slider by 10Web WordPress plugin
Slider by 10Web WordPress plugin

Was die eigentlichen voreingestellten Designs betrifft, bietet dir Slider by 10Web ein Portfolio an Layouts zur Auswahl, darunter Filmstreifen, Karussells, 3D-Slider und Zoom-Slider. Die Video-Slider verlinken zu externen Diensten, und die Parallaxenfunktionalität sorgt für ein wenig Kreativität ohne die Sperrigkeit anderer Effekte.

Aus Benutzersicht ist Slider by 10Web ein handliches und funktionsreiches Slider Plugin.

Preise

Es ist kostenlos für das Kern-Plugin. Die Premium-Version beginnt bei $20 und geht bis zu $40, abhängig von den Features und dem Umfang des Supports, den du dir wünschst. Alle Pläne sind auf ein Jahr Support und Updates begrenzt, daher ist eine Erneuerung erforderlich.

Funktionen, die dies zu einem Top WordPress Slider Plugin machen

  • Eine Drag-and-Drop-Oberfläche zur Verwaltung der Folien und der Ebenen innerhalb dieser Folien. Du platzierst Module wie Textfelder und Schaltflächen, um eine Präsentation zu erstellen, die für deine Organisation geeignet ist.
  • Videofolien, die sich in beliebte Dienste wie YouTube und Vimeo integrieren lassen. Du hast auch Optionen, um bei Bedarf mit anderen Videodiensten zu verlinken.
  • Ein ansprechendes Design, das auf allen Geräten und Auflösungen wunderbar aussieht.
  • Ein Karussell-Slider, der deine Aufmerksamkeit erregt und einem Slider einer Webseite einen einzigartigen Effekt verleiht.
  • Ein Slider in voller Breite, mit dem du den Platz, den die Bilder auf dem Bildschirm einnehmen, vergrößern kannst.
  • Ein Parallaxen-Effekt, der eine Illusion von Tiefe erzeugt und gut für mehrschichtige Slider funktioniert.
  • Anpassbare Werkzeuge für alle Slider, wie z.B. soziale Elemente, Medienquellen und Videooptionen.
  • Verlinkung mit deinem WordPress Post-Feed, so dass du Slider-Bilder aus diesen Posts teilen und Leute zu den Posts schicken kannst, auf die sie klicken.
  • Einzigartige Übergangseffekte wie der Würfelübergang oder der Slider-Übergang. Über 23 Effekte sind im Plugin enthalten, von einfachen Effekten wie Überblendungen bis hin zu interessanten Optionen, die du sonst nirgendwo gesehen hast.

Wer sollte Slider von 10Web in Betracht ziehen?

Das Slider by 10Web Plugin packt eine ordentliche Anzahl von Ebenen und Übergangseffekten in ein kleines Paket. Daher empfehlen wir es für alle, die nach interessanten Effekten suchen, die nicht allzu viel Zeit benötigen, um sie zu implementieren. Es ist auch ein großartiges Plugin für Videos, da du so die Unterstützung von YouTube und Vimeo erhältst, aber du erhältst auch Zugang zu anderen Videointegrationen, die du nirgendwo anders finden kannst.

9. TouchCarousel

TouchCarousel ist etwas anders als der Rest, da es sich hauptsächlich darauf konzentriert, den Slider mit deinen WordPress-Beiträgen zu vereinen. Deshalb schreibst du einen Artikel in deinem Blog, kennzeichnest ihn mit einem bestimmten Posttyp und verknüpfst diesen Posttyp dann mit deinem Slider. Das Ergebnis ist eine reichhaltige visuelle Slideshow, die automatisch aktualisiert wird, sobald du einen neuen Blog-Post teilst.

Außerdem kannst du dich dafür entscheiden, alte Beiträge zu recyceln, anstatt neue zu erstellen. Außerdem kannst du jeden Posttyp auf einem Slider markieren und Posttypen zu einem Slider kombinieren, wenn du möchtest.

Der wichtigste Weg, einen Slider mit dem TouchCarousel Plugin zu erstellen, ist, im WordPress Dashboard zu arbeiten. Der TouchCarousel-Builder fordert dich auf, einen Posttyp auszuwählen und wie viele Posts du auf dem Slider erscheinen lassen möchtest. Danach wählst du ein voreingestelltes Layout oder gibst dein eigenes Layout in HTML und CSS ein. Du kannst Dinge wie Abmessungen, Paging-Steuerung und Maus-Autoplay-Elemente anpassen.

TouchCarousel WordPress plugin
TouchCarousel WordPress plugin

TouchCarousel ist ein schnörkelloses Plugin, das keinen Drag-and-Drop-Builder hat, wie viele der Konkurrenz. Da dieses Plugin aber hauptsächlich zum Verlinken von Blog-Einträgen dient, muss es nicht wirklich diese Art von fortgeschrittenem Designer haben. Stattdessen wählst du einfach deine Posttypen aus und machst mit deinem Tag weiter.

Insgesamt ist das TouchCarousel Plugin ein beliebtes Slider-Tool ohne die komplizierten Design-Werkzeuge, die oft unnötig sind. Du erhältst ein paar Skins und Layouts, aber die wahre Kreativität kommt von deinen eigenen Designs.

Preise

Das TouchCarousel-Plugin wird für $26 auf CodeCanyon verkauft. Dies ist der primäre Ort, an dem du das Plugin kaufen kannst.

Es werden keine anderen Pläne angeboten, es sei denn, du möchtest deinen Support gegen einen Aufpreis verlängern.

Features, die dieses Plugin zu einem Top WordPress Slider Plugin machen

  • Unterstützung für reguläre WordPress-Seiten und E-Commerce-Seiten. Du kannst sogar Slider aus Ereignis-Plugins erstellen.
  • Optionen, um einen Beitragstyp auszuwählen und nur diese Beitragstypen in einem Slider anzuzeigen. Andere Taxonomien sind verfügbar, wie zum Beispiel Kategorien und Tags.
  • Filter für andere spezifische Slider-Inhalte wie die Popularität eines Beitrags oder das Datum, an dem er veröffentlicht wurde.
  • Touch-Navigation und verschiedene andere handyfreundliche Elemente.
  • Zwei Felder zum Importieren und Eingeben deines eigenen CSS- und HTML-Codes.
  • Eine Handvoll Layouts, die deine Post-Slides in Karussells oder normale Slider organisieren.
  • Ein vollständig übersetzbares Interface für den Gebrauch auf der ganzen Welt.
  • Multisite-Unterstützung, um das Plugin in einem vollständigen Netzwerk zu platzieren.
  • Eine intelligente Autoplay-Funktion, die ein- und ausgeschaltet werden kann.
  • Unterstützung für mehrere Karussells oder Slider auf einer Seite oder einem Beitrag.
  • SEO-freundliche Bausteine, damit keiner deiner Inhalte versteckt wird und um einfache Metadaten hinzuzufügen.
  • Automatische Größenanpassung von Bildern, damit keine externen Editierwerkzeuge benötigt werden.
  • Einbetten von Optionen wie Shortcodes und PHP-Codes. Platziere Slider an verschiedenen Stellen auf deiner Webseite, einschließlich Widgets und Beiträge.

Wer sollte TouchCarousel in Betracht ziehen?

Entscheide dich für TouchCarousel, wenn du daran interessiert bist, nur Bilder und Texte aus deinen WordPress-Blogbeiträgen anzuzeigen. Es ist kein Slider Plugin, das mit vielen Vorlagen oder Designelementen aufwartet. Dafür würdest du woanders suchen. Stattdessen richtet sich das TouchCarousel Plugin an diejenigen, die einen stabilen Slider mit Posttyp-Optionen wünschen.

Von der Integration in soziale Medien bis hin zur Bildoptimierung haben diese Optionen für WordPress Slider Plugins alles, was du brauchst, um Bilder zu erstellen, die beeindrucken 🖼. Sieh sie dir alle hier an!Click to Tweet

Hast du noch Fragen? Hier ist eine Zusammenfassung der besten WordPress Slider Plugins

Nicht jedes Slider Plugin, über das du online stolperst, wird deine Bedürfnisse befriedigen. Wenn du ein paar unserer Rezensionen oben durchgelesen hast, wirst du feststellen, dass selbst die besten WordPress Slider Plugins Vor- und Nachteile haben. Daher verstehen wir, dass du immer noch ein wenig verwirrt sein könntest, wenn es darum geht, welches Plugin das richtige für deine Organisation ist.

Hier sind einige abschließende, schnelle Empfehlungen, die auf den Hauptfunktionen und dem Preis basieren:

  • Slider Revolution von ThemePunch – Betrachte dieses Plugin, wenn du ein Entwickler bist, der ein vielseitiges Slider Plugin mit schönen Vorlagen und Designwerkzeugen haben möchte.
  • Smart Slider – Entscheide dich für dieses Plugin, wenn du ein günstigeres Plugin als Slider Revolution und einige alternative Designmodule haben möchtest.
  • Master Slider – Wir mögen dieses Plugin für weniger erfahrene Benutzer mit einem kleinen Budget, aber für diejenigen, die trotzdem professionelle Slider wollen.
  • MetaSlider – Nimm dieses Plugin für seine Einfachheit und seinen Barebones-Ansatz.
  • Kreatura – Denke über ein Plugin wie dieses für die fortgeschrittenen und kreativen Animationen und Übergänge nach.
  • Royal Slider – Dies ist aufgrund der Integration mit Instagram, Flickr und 500px ein Go-to für Fotografen.
  • Slider – Ultimate Responsive Image Slider – Betrachte dieses Plugin für seine ultimative Einfachheit.
  • Slider by 10Web – Hier ist ein tolles Slider Plugin für Videos und interessante Übergänge.
  • TouchCarousel – Nimm dieses Plugin, wenn du nur versuchst, verschiedene Posttypen in deinen Slidern zu platzieren. Dafür ist es großartig, aber sonst nicht viel.

Wenn du Fragen zur Suche nach einem WordPress Slider Plugin hast, oder andere Slider Tools vorschlagen möchtest, die für dich funktionieren, schreib uns eine Nachricht in den Kommentaren unten.


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 32 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.