Wenn es sich um SSL handelt, ist eine dedizierte IP nicht erforderlich und wird seit Juni 2003 nicht mehr benötigt. Der IPv4-Pool ist erschöpft und die Leute sahen das kommen, also haben sie eine Technik namens Server Name Indication (SNI) entwickelt, die es ermöglicht, dass mehrere Zertifikate auf derselben IP liegen. Alle modernen Browser unterstützen es und es ist eine Technik, die wir und andere Hosting-Unternehmen täglich für die Websites unserer Kunden einsetzen.

dedizierte IP für ein SSL


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an