Bei Kinsta beschränken wir nicht jede Webseite oder Container auf nur 1 oder 2 CPUs und 1 oder 2 GB RAM. Stattdessen erlauben wir unseren virtuellen Maschinen, jeder Webseite CPU und RAM zuzuweisen, um auf Überlastungen des Datenverkehrs und andere Aktivitäten auf der Webseite zu reagieren.

Bei Kinsta skalieren wir CPU und RAM automatisch auf jeden Webseitencontainer.

Beachte, dass CPU und RAM nicht die einzigen Einschränkungen sind, denen eine WordPress-Webseite ausgesetzt sein kann. Da CPU und RAM aus der Gleichung entfernt wurden, sind zwei weitere Faktoren zu beachten: die Anzahl der PHP-Worker, die deine Website benötigt und die Leistung der Datenbank deiner Website.

Wenn du Auto-Scaling mit der Tatsache kombinierst, dass Page Caching hier bei Kinsta integriert ist, haben Webseiten, die unser Caching gut nutzen, die Möglichkeit, ein außergewöhnliches Maß an Traffic bei allen unseren Hosting-Angeboten erfolgreich zu bedienen.


Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, dann wirst du unseren Support lieben. Alle Hosting-Pläne von Kinsta beinhalten einen 24/7-Support durch unsere erfahrenen WordPress-Entwickler und -Ingenieure. Chatte mit dem gleichen Team, das unsere Fortune-500-Kunden unterstützt. Schau Dir hier unsere Pakete an