Das schnellste WooCommerce-Theme ist ein heißes Diskussionsthema, vor allem weil es eine Herausforderung ist, eine faire Bewertung vorzunehmen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass viele Themeentwickler behaupten, ihr Thema sei das schnellste. Durch eingehende, unvoreingenommene Tests können wir jedoch die Go-To-Themes identifizieren, auf die wir uns regelmäßig verlassen können, insbesondere bei der Erstellung von Webseiten für mehrere Kunden mit einem oder zwei Themes.

Es gibt keine perfekte Methode, um zu messen, welches WooCommerce-Theme am schnellsten ist, aber es gibt eine Fülle von Tools, die wir zusammenbringen können, um uns auf die Themes zu konzentrieren, die für ihre Schnelligkeit ein echtes Lob verdienen.

Deshalb haben wir uns auf den Weg gemacht, um einen Präzedenzfall für die Analyse der Themengeschwindigkeiten zu schaffen, indem wir mehrere Gutachter für Webseiten-Performance und Ladezeit sowie einige Hilfe aus unserer eigenen Erfahrung und Nutzerbewertungen einsetzen.

And remember, your ultimate goal is to increase your store’s revenue. So be sure to download our free ebook, 10 Ways to Boost Your WooCommerce Product Page Conversions.

Wie wir die Geschwindigkeit von WooCommerce-Themes getestet haben

Obwohl kein Geschwindigkeitstest absolute Ergebnisse liefert, wollten wir sicherstellen, dass unsere Geschwindigkeitstests die einer realen Umgebung simulieren. Das Testen von Geschwindigkeiten aus Theme-Entwickler-Demos wirft alle möglichen Probleme auf.

Da die Demos zu jedem Theme auf einem anderen Server gehostet werden, könnte ein Thema viel schneller sein als das andere. Außerdem könnten sie alle unterschiedliche Inhalte haben. Es kann sein, dass wir am Ende eine Demo mit 1.000 Produkten und eine andere mit nur fünf Produkten testen.

Deshalb haben wir die folgenden Elemente in unsere Tests einbezogen, um so nah wie möglich an einer realen Situation zu bleiben, ähnlich wie bei unserem Geschwindigkeitstest für Standard-WordPress-Themes:

  • Eine saubere WordPress-Sandbox-Installation mit der gleichen Hosting-Infrastruktur für alle Tests.
  • Das WooCommerce-Plugin.
  • Empfohlene kostenlose WooCommerce-Plugins (wie Jetpack und Google Ads).
  • 12 Demo-Produkte mit Bildern, Beschreibungen und veröffentlichten Produktseiten.
  • Eine statische Homepage mit einer Produktgalerie und Banner-Bildern.
  • Demo-Beiträge, Seiten und andere Elemente aus der XML-Datei Theme Unit Test
  • Ein vollständiges Menü.

Mit dieser Konfiguration haben wir eine Umgebung geschaffen, die der Realität so nahe wie möglich kommt. Wie du unten sehen kannst, haben wir unten eine Homepage mit einem Dropdown-Menü. Wir haben jedes Mal, wenn wir ein neues Theme getestet haben, den Inhalt des vorherigen Themes beibehalten, einschließlich des Banner-Bildes.

Eine Sache, die man im Auge behalten sollte, ist, dass wir keine Medien optimieren oder uns mit einem Content Delivery Network (CDN) verbinden. Obwohl diese Elemente in den Bereich der „realen Welt“ fallen, verwenden nicht alle WordPress Seiten die gleichen CDNs, während andere überhaupt kein CDN verwenden.

Außerdem verfügt die Webseite möglicherweise nicht über ein Plugin zur Bildoptimierung. Deshalb haben wir die nachgemachte Webseite mit Dummy-Content gefüllt, um zu testen, wie jedes Theme ohne all die Performance-Upgrades funktioniert.

Die Mock WooCommerce Webseite, mit der wir die Themes getestet haben
Die Mock WooCommerce Webseite, mit der wir die Themes getestet haben

Wir waren der Meinung, dass ein legitimer Shop auch für das Testen von WooCommerce-Themes unerlässlich ist. Deshalb haben wir mehrere Produkte mit Bildern, Preisen, Buttons und Beschreibungen auf der Webseite hinzugefügt.

Außerdem haben wir eine Produktgalerie auf der Startseite sowie eine Vielzahl anderer Artikel auf der gesamten Webseite hinzugefügt, wie z.B. Dutzende von inhaltsgefüllten Beiträgen und Seiten.

Die 'Produkte'-Seite auf unserer Mock WooCommerce Webseite
Die ‚Produkte‘-Seite auf unserer Mock WooCommerce Webseite

Die verwendeten Speed Test Tools

Wir haben vier Tools zum Testen der Geschwindigkeit und Optimierung von Webseiten verwendet, um die Vor- und Nachteile der einzelnen WooCommerce-Themes zu verstehen. Auf diese Weise bleiben wir nicht nur bei einem Tool – was zu Ungenauigkeiten führen kann – sondern wir schauen uns auch viele weitere Metriken an, um zu sehen, welches Theme am schnellsten ist.

Hier ist ein kurzer Überblick über die Geschwindigkeitstests:

  • GTmetrix Geschwindigkeitstest (Legacy): Ein beliebtes Analyse-Tool, das Webseiten mit zwei Arten von Geschwindigkeitswerten bewertet. Es zeigt dir auch Ladezeiten, Seitengrößen und Anfragen an. Der GTmetrix-Bericht eignet sich hervorragend, um Bereiche zu identifizieren, in denen die Leistung einer Webseite verbessert werden kann.
  • Pingdom Website Geschwindigkeitstest: Ein weiterer Geschwindigkeitstest, mit dem du den Standort deiner Webseite ändern und Daten wie Seitengröße, Ladezeit und Anfragen einsehen kannst. Es vergibt auch eine Leistungsnote für jeden Test.
  • Google PageSpeed-Insights: Hier findest du Punkte und Vorschläge zur Verbesserung der Webseiten-Performance mit spezifischen Details, wie z.B. die Zeit, die es dauert, bis eine Webseite interaktiv wird oder das erste Bild oder den ersten Text zeigt.
  • Bytecheck Website Speed Test: Ein TTFB (Time to First Byte)-Review, in dem erklärt wird, wie lange es dauert, bis das erste Byte Daten auf dem Bildschirm erscheint.

Verwendete Metriken

Die Metriken, die wir von GTmetrix (Legacy) verwenden, beinhalten

  • PageSpeed Score – Eine kumulative Punktzahl von 100, die Faktoren wie Bildoptimierung und Weiterleitungen kombiniert.
  • YSlow Score – Eine kumulative Punktzahl von 100, die Elemente wie DNS-Lookups und JavaScript prüft.
  • Full Loaded Time – Wie lange es dauert, bis die gesamte Webseite geladen ist. Niedriger ist besser.
  • Gesamtgröße der Seite – Die Dateigröße der Webseite mit jedem installierten Theme. Kleinere Dateien sind besser.
  • Anfragen – Die Anzahl der Anfragen, die benötigt werden, um die Dateien der Theme-Webseite an den Endbenutzer zu liefern. Weniger Anfragen sind ideal.
GTmetrix Geschwindigkeitstest
GTmetrix Geschwindigkeitstest

Aus Pingdom:

  • Leistungsgrad – Ein Grad von 100, mit gemittelten Bewertungen von Elementen wie Fehler und Inhaltsgrößen.
  • Ladezeit – Wie lange es dauert, die Webseite zu laden. Niedriger ist besser.
  • Seitengröße – Die Gesamtgröße der Dateien deiner Webseite mit dem installierten Theme. Kleiner ist besser.
  • Anfragen – Die Gesamtanzahl der Serveranfragen, die von der Webseite gestellt werden. Weniger ist besser.
Pingdom Website Geschwindigkeitstest
Pingdom Website Geschwindigkeitstest

Von Google PageSpeed Einblicke:

  • Gesamtpunktzahl – Eine kumulative Punktzahl von 100. Faktoren sind u.a. die Zeit, um Inhalte zu zeigen und die Leerlaufzeit.
  • First Contentful Paint – Wir nennen es das „erste Bild oder den ersten Text“, was sich darauf bezieht, wie lange es dauert, bis der erste Gegenstand zu sehen ist. Niedriger ist besser.
  • Speed Index – Die Zeit, die es dauert, bis alle Elemente der Webseite geladen sind. Niedriger ist besser.
  • Zeit bis zur Interaktivität – Die Zeit, die eine Webseite interaktiv ist, wenn ein Benutzer auf einen Button klicken oder eine Aktion ausführen kann.
Google PageSpeed Insights
Google PageSpeed Insights

Aus Bytecheck:

  • TTFB – Dies ist die „Zeit bis zum ersten Byte“, oder wie lange es dauert, bis ein Byte Daten geladen ist. Niedriger ist besser.
  • Gesamtzeit – Die Gesamtzeit für das Laden aller Bytes.
  • Header-Größe – Die Header-Größe ändert sich nicht viel mit dem Inhalt, der bereits für unsere Demo-Webseite vorhanden ist, so dass es für unsere Analyse kaum eine Rolle spielt.
Bytecheck Website Geschwindigkeitstest
Bytecheck Website Geschwindigkeitstest
Bist du bereit, ein für alle Mal zu erfahren, welches WooCommerce-Theme das schnellste ist?⚡️ Klicke, um die Ergebnisse zu sehen…👇Click to Tweet

Die 23 schnellsten WooCommerce Themes getestet und analysiert

Das Auswahlverfahren umfasste die Organisation von 50 der beliebtesten WooCommerce-Themes, die für ihre Zuverlässigkeit und Leistung bekannt sind. Wir haben uns auch Benutzerbewertungen und Rezensionen angesehen, um die Liste zu verkürzen. Wenn ein Theme hunderte von Reviews hatte, diese aber im Durchschnitt zwei oder drei Sterne ergeben haben, haben wir es von der Liste gestrichen.

Uns ist klar, dass auch weniger populäre (oder neuere) Themen eine Chance verdienen. Also sind wir die WordPress Theme Library durchgegangen, um einzigartige WooCommerce Themes zu finden, die modern und mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattet sind.

Da wir sowohl bekannte als auch unentdeckte Themes im Batch haben, haben wir beschlossen, Themes mit GTmetrix PageSpeed oder Pingdom-Scores unter 80 zu eliminieren.

Danach erfüllten etwas mehr als 20 Themes die Anforderungen. Dies sind die schnellsten WooCommerce Themes. Unsere Tests ergaben, dass zwar jedes Theme schnelle Ergebnisse liefert, aber nicht alle gleich erstellt werden.

Seht euch unten um.

 

Orchid Store

Das WooCommerce-Theme von Orchid Store präsentiert eine flexible und stilvolle Version des modernen Online-Shops. Es ist mit seiner WooCommerce-Integration und verschiedenen anderen E-Commerce-Plugins sofort einsatzbereit.

Das Tolle am Theme des Orchid Store ist, dass du mit dem Standard-Template des Online-Shops beginnst, aber es hat die Einstellungen und Demos, die nötig sind, um es für andere Branchen, wie Sportgeschäfte und Möbelgeschäfte, anzupassen.

Der WordPress-Customizer dient als primärer Weg, um das Theme anzupassen, aber es ist auch voll widgetiert und funktioniert mit einigen bekannten Page Builder.

Orchid store - schnellstes WooCommerce-Thema
Orchid Store

Der Entwickler des Themes, ThemeBeez, bietet mehrere Demos an, um eine einfache Anpassung auszuprobieren, die schließlich auf allen Geräten toll aussieht, wenn die Webseite veröffentlicht wird.

Elementor arbeitet gut mit dem Orchid Store zusammen, so dass du von dort aus die Vorteile der WooCommerce-Elemente nutzen kannst. Du kannst auch das nutzen, was im Orchid Store mitgeliefert wird, wie zum Beispiel den Mega-Menü-Builder und das Tool für die Wunschliste.

Preise

Das Orchid Store Theme ist als kostenloser Download erhältlich.

Eine Pro-Version wird für $49 als Lizenz für eine Webseite verkauft. Du kannst auch für mehrere Lizenzen oder die Entwicklerlizenz extra bezahlen.

Bemerkenswerte Features

  • Volle Kompatibilität mit WooCommerce und anderen WooCommerce-Plugins wie WooCommerce-Mitgliedschaft, Abonnement und YITH-Wunschliste.
  • Ein eingebautes Megamenü zum Hinzufügen großer Listen in Menüs und zum Einbinden von Visuals und zahlreichen Dropdowns.
  • Eine Bibliothek von E-Commerce Widgets.
  • Wishlist Support hilft den Leuten, Gegenstände für später zu speichern.
  • Eine Schnellansicht-Schaltfläche, damit deine Benutzer nicht direkt zur eigentlichen Produktseite gehen müssen, um weitere Informationen zu sehen.
  • Support für Elementor, einen der besten Page Builder auf dem Markt.
  • Mehrsprachige und Übersetzungs-Tools, die es einfach machen, deine Webseiten zu übersetzen und auf anderen Märkten zu verkaufen.
  • Schnelle Farbwechsel-Einstellungen zur Anpassung an dein Branding.
  • Ein spezielles Menü, das sich neben deinem Hauptmenü befindet. Benutze es für Dinge wie Produktkategorien oder andere Menü-Links.
  • Drei Demos, die sich um das Look and Feel der Homepage herum verändern.
  • Ein Banner- und Slider-Widget, um Ankündigungen zu machen oder Werbeaktionen aufzulisten.
  • Ein Call-To-Action-Widget, um die Conversions zu erhöhen.
  • Mehrere Icons zum Auswählen und Hinzufügen zu deinem Kopfbereich. Zum Beispiel kannst du das Aussehen der Icons für den Einkaufswagen und die Wunschliste ändern.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Der Orchid Store bietet ein ziemlich begehrenswertes Design, und seine mobile Leistung war während unserer Tests ein herausragendes Merkmal. Die Ergebnisse waren ein wenig gemischt mit Orchid Store, aber insgesamt ist es ein solides Theme mit einem ordentlichen Geschwindigkeitsvorteil.

GTMetrix-Geschwindigkeitstest

  • PageSpeed Punktzahl: 97 %.
  • YSlow Punktzahl: 88 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 5.1s
  • Gesamte Seitengröße: 352KB
  • Anfragen: 34

Pingdom

  • Leistungsnote: 86
  • Ladezeit: 1.02ms
  • Größe der Seite: 373.8KB
  • Anfragen: 34

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 71
  • Erstes Bild oder Text: 3.8s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 4.7s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 5.2s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 599ms
  • Gesamtzeit: 889ms
  • Gesamte Header-Größe: 517b

Test-Schlussfolgerungen

Orchid Store gewann den PageSpeed-Punktest und schlug damit alle anderen Themen in der GTMetrix-Bewertung. Es landete auch auf dem zweiten Platz, wenn man den Durchschnitt aller vier Leistungswerte errechnet. Es lieferte eine PageSpeed-Punktzahl von 97, was das einzige Theme war, das die 94er-Marke übertraf. Darüber hinaus waren die Ergebnisse von YSlow, Pingdom und Google Pagespeed Mobile so hoch wie man nur hoffen konnte.

Seltsamerweise lag Orchid Store bei den Seitenladezeiten auf der gegenüberliegenden Seite des Spektrums. Es landete in den unteren fünf, als wir den Durchschnitt der Ladezeittests errechneten, wobei die Ladezeit von GTMetrix bei etwas mehr als fünf Sekunden lag. Der TTFB sieht gut aus, und die Pingdom-Ladezeit ist auch nicht schlecht. Ganz zu schweigen davon, dass das Orchid Store Theme den schnellsten Mobile Speed Index hatte. Es ist nur die GTMetrix Ladezeit, die es bei den Ladezeit-Ergebnissen beschwert hat. Vielleicht kollidierte es mit einem Plugin oder hatte einfach nur Probleme mit diesem einen Test, da jeder andere Test erstklassige Ergebnisse lieferte.

eStore von ThemeGrill

Das eStore-Theme bietet ein klares, minimalistisches Onlineshop-Design, um Kunden anzuziehen und die Aufmerksamkeit auf bestimmte Bereiche der Webseite zu lenken, anstatt sie mit zu vielen Kästchen zu überladen. Es unterstützt jedoch weiterhin mehrere Widgets und Bannerbereiche. Es bietet auch ein schönes Header-Modul mit einem interaktiven Warenkorb-Symbol, einem Favoriten-Button und vielem mehr.

Das eStore-Theme stammt von ThemeGrill, einem angesehenen Favoriten der WordPress-Entwickler. Es gibt noch ein paar andere ThemeGrill-E-Commerce-Themes, aber wir haben bei unseren Tests festgestellt, dass der eStore die höchste Geschwindigkeit hat. Was die Anpassung betrifft, könnt ihr aus vier eStore-Demos wählen, von denen sich eines auf Mode konzentriert, während ein anderes ein Technologie-Design hat.

eStore schnellste WooCommerce-Themenoption
eStore

Das eStore Theme sieht auf mobilen Geräten sehr gut aus und erlaubt eine unglaubliche Anzahl von Anpassungen auf der Homepage und in den Einkaufsbereichen. Es ist bekannt für seine Geschwindigkeit und leichte Bauweise, daher ist es schön zu sehen, dass das Lob mit unseren Testergebnissen übereinstimmt. Zusätzlich zu all dem kommt jedes Theme, das du von ThemeGrill erhältst, mit einem hervorragenden Support, der dich bei der Entwicklung von Webseiten für Kunden oder für dich selbst begleitet.

Preise

Das eStore-Theme steht als kostenloser Download zur Verfügung. Du kannst auch für $69 eStore Pro bezahlen, das dir ein Jahr lang Premium Support, Updates und erweiterte Tools für Header, WooCommerce und Typografie bietet.

Die Preise steigen, je mehr Lizenzen du hinzufügst. ThemeGrill verkauft auch einen All Themes Plan für $99, mit dem du alle vom Entwickler erstellten Themes bekommst.

Bemerkenswerte Features

  • Eine schicke Homepage mit Modulen zum Platzieren von Heldenbildern, Bannern und Buttons.
  • Ein anpassbarer Header mit interaktiven Buttons für deinen Einkaufswagen, ein starkes Header-Menü und ein Nachrichtenbanner.
  • Vier Demos, um dein Design entweder mit dem Standard-Layout des eStores zu beginnen oder um eine Nische zu schaffen, wie z.B. einen Technologie- oder Bekleidungsladen.
  • Tools zur Anpassung von Farben, Widgets und Typografie.
  • Eine Ein-Klick-Demo-Importoption, um deine Webseite zu starten und aus der wachsenden Bibliothek von Demos von ThemeGrill auszuwählen.
  • Volle WooCommerce-Kompatibilität mit einem stilvollen Warenkorb, der für Konvertierungen entworfen wurde.
  • Ein Menübereich mit Warenkorb-Symbolen, den du anpassen und weitere Elemente hinzufügen kannst, wenn du möchtest.
  • Mehrere Layouts für deine Warenkörbe.
  • Eine Shop-Benachrichtigungsmeldung oben auf der Homepage.
  • Schnelle visuelle Einstellungen, um den Produktkatalog anzupassen und Produktgalerien zu erstellen.
  • Integrationen mit den beliebtesten Page Builder wie Gutenberg, Beaver Builder und Elementor.
  • Ein Sticky-Menü, das ähnlich wie ein Megamenü funktioniert und mehrere Dropdowns und Erweiterungen zulässt.
  • Zusätzliche WooCommerce-Features und Drag-and-Drop-Module, wenn du zum Premiumplan aufsteigst.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Als strikt E-Commerce-basiertes Theme kombiniert eStore sowohl Einfachheit als auch Funktionalität und zeigt uns gleichzeitig, dass es nicht unmöglich ist, einen großen Online-Shop zu haben, der schnell läuft – auch ohne den schnellsten WordPress Host der Welt.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow-Punktzahl: 89 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 4.3s
  • Gesamte Seitengröße: 599KB
  • Anfragen: 55

Pingdom

  • Leistungsnote: 82
  • Ladezeit: 1.05s
  • Größe der Seite: 635.8KB
  • Anfragen: 55

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 59
  • Erstes Bild oder Text: 3.2s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 5.3s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 6.8s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 582ms
  • Gesamtzeit: 892ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Das eStore-Theme beeindruckt auf ganzer Linie mit seinen High-Performance-Scores. Es war unter den Top 10 bei der Durchschnittsberechnung der Performance-Scores, was es zu einem der schnellsten WooCommerce-Themes auf dem Markt macht. Die Punkte für PageSpeed, Google Mobile und YSlow sahen alle gut aus. Der einzige Bereich, an dem es vielleicht noch fehlt – aber nicht viel – ist der Pingdom-Score.

Die Ladezeiten waren etwas anders, aber der eStore schien dennoch eine praktische Wahl zu sein, besonders wenn man nach einem Theme sucht, das hauptsächlich E-Commerce-Funktionalität bietet. Die Ladezeit von GTMetrix lag bei über vier Sekunden, aber alles andere, von der Pingdom-Ladezeit bis hin zum Handy-Geschwindigkeitsindex, war in Ordnung.

Kadence

Das Kadence Theme kam uns als Empfehlung beim Testen der schnellsten WordPress Themes zu Ohren. Es bietet High-End-Performance und mehrere visuelle Builder für die Anpassung des Headers deiner Webseite und fast aller anderen Elemente.

Kadence theme - schnellstes WooCommerce-Thema
Kadence theme

Das Theme bietet WooCommerce Support und mehrere Demos, um deinen Onlineshop mit minimaler Designarbeit zu starten. Jedes der Templates ermöglicht die WooCommerce-Funktionalität, aber einige bieten E-Commerce-spezifische Designelemente wie Einkaufswagen und Produktgalerien, wie das untenstehende.

Kadence shop demo
Kadence Shop Demo

Preise

Das Core Theme ist kostenlos erhältlich. Die Premium-Version hat eine lebenslange Gebühr von $259, die du gelegentlich auf etwa die Hälfte des Preises ermäßigt finden kannst. Es beinhaltet Support für unbegrenzte Webseiten und lebenslangen Kundendienst.

Es gibt auch eine lebenslange Mitgliedschaft, die andere Add-ons und Plugins beinhaltet.

Bemerkenswerte Features

  • Ein WooCommerce-Add-on mit benutzerdefinierten Blöcken, um einen Online-Shop zu bauen.
  • Ein Widget Bereich zum Umschalten des Shops.
  • Ein AJAX-Feature zum Hinzufügen eines einzelnen Artikels zu einem Einkaufswagen.
  • Ein Seitenwagen, der sich automatisch öffnet, wenn ein Produkt in den Einkaufswagen gelegt wird.
  • Ein Drag-and-Drop Builder für die gesamte Webseite, zusammen mit einem speziell für den Header erstellten Builder.
  • Mehrere Spalten und Dropdown-Menüs für eine Navigation im Megamenü-Stil.
  • Starter-Templates, die vollständige Online-Shop-Designs anbieten, darunter eines für alle Arten von Einkäufen und ein weiteres für den Verkauf von Online-Kursen.
  • Breadcrumbs, um Kunden durch den Einkaufsprozess zu führen.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Kadence dient als vielseitig einsetzbares Theme mit vollem WooCommerce Support, mit soliden Leistungswerten und respektablen Ladezeiten.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow-Punktzahl: 89 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 4.1s
  • Gesamte Seitengröße: 465KB
  • Anfragen: 42

Pingdom

  • Leistungsnote: 86
  • Ladezeit: 1.86s
  • Größe der Seite: 492.6KB
  • Anfragen: 42

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 60
  • Erstes Bild oder Text: 2.9s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 7.2s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 5.6s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 640ms
  • Gesamtzeit: 880ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Das Kadence Theme ist ein Spitzenreiter in der GTmetrix PageSpeed-Wertung, und es ist nichts, worüber man spotten sollte. Auch die Ergebnisse für das Handy sind anständig.

Durch die Ladezeiten von Kadence ist es langsamer als die anderen auf dieser Liste – aber es ist immer noch schnell genug, um als ein schnelles Theme zu gelten. Das Gleiche kann man über seinen Mobile Speed Index sagen.

StoreVilla

StoreVilla bietet einen eleganten und einfach zu bedienenden Designprozess mit einem Online-Shop und eingebauten Tools zur Anpassung für Branchen wie Schmuck, Mode und Lifestyle-Marken. Dieses WooCommerce-Theme hat eine große Fangemeinde mit Tausenden von Downloads und einer entwicklerfreundlichen Oberfläche, die sich gut für SEO, Anpassung und Responsiveness eignet. Es wird von der Firma AccessPress verkauft, einem erfahrenen Entwickler mit über 100 Plugins und 60 Themes.

StoreVilla
StoreVilla

Was das Gesamtdesign des StoreVilla Themes betrifft, so verfügt es über ein schlankes Menü und ein Header-Menü mit interaktiven Elementen wie dem Warenkorb-Symbol und einer Wunschliste. Es gibt einen Bereich mit den Kontaktinformationen des Stores, um Support zu bieten, und ein editierbares Such-/Filterfeld mit einem Dropdown- und Suchfeld für Kunden, um Produkte zu finden.

Mit dem Theme werden einige Slider und Banner mitgeliefert, und du kannst sogar mehrere Produktkategorien und Galerien auf der Homepage anpassen. Außerdem ist es mit Sidebars, Gitternetzen und Formatierungsoptionen gefüllt, um die Homepage mit Inhalt zu füllen, einschließlich einer großen Fußzeile für Links zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Dutzenden anderer Seiten.

Preise

Das StoreVilla Theme kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Premium-Version wird für $55 verkauft. Es beinhaltet lebenslange Rechte für das Theme und ein Jahr Premium Support und Upgrades.

Ein Plan auf Lebenszeit ist für $299 erhältlich und ein Plan mit allen AccessPress Themes kostet $99.

Bemerkenswerte Features

  • Ein-Klick-Demo-Daten, um deine Webseite mit einem Klick in einen Online-Shop zu verwandeln.
  • Erweiterte Farb- und Typografieoptionen, um das Erscheinungsbild der Webseite an deine Marke anzupassen.
  • Unbegrenzte Slider und Banner, die entweder mit dem eingebauten Slider-Modul oder der Integration mit Slider Revolution erstellt werden können.
  • Ein erweitertes Produktsuchfeld, das im Standard-Design des Themes enthalten ist, direkt neben einem Filter-Tool.
  • Ein intelligenter Header, der einen editierbaren Bereich für Kontaktinformationen und das Navigationsmenü bietet. Du kannst aus drei Header-Layouts wählen, um loszulegen.
  • Über 15 Widgets, um Produkte auf deiner Homepage und in den Sidebars hervorzuheben.
  • Ein einzigartiges horizontales Tab-Feature, um WooCommerce-Sammlungen auf der Seite organisierter zu präsentieren.
  • Eine Sektion, um deinen Kunden spezielle Angebote und Deals zu zeigen.
  • Ein Widget, das eine Drag-and-Drop-Produktlistenseite enthält.
  • Ein benutzerdefiniertes CSS-Modul, das Entwicklern die nötige Flexibilität bietet, um das aktuelle Theme zu erweitern.
  • Eingebaute Breadcrumbs, um den Benutzern die Webseitennavigation auf deiner Webseite zu erleichtern.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Zweifellos ist das StoreVilla WooCommerce-Theme eines der Themen, das sich mehr auf die Funktionen des Online-Shops konzentriert. Wenn du jedoch zu viele bewegliche Teile hast, kann das eine Webseite verlangsamen. Schauen wir uns die Testergebnisse an.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow Punktzahl: 86 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 3.8s
  • Gesamte Seitengröße: 627KB
  • Anfragen: 59

Pingdom

  • Leistungsnote: 83
  • Ladezeit: .97s
  • Größe der Seite: 666.3KB
  • Anfragen: 59

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 54
  • Erstes Bild oder Text: 3.7s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 6.1s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 6.9s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 689ms
  • Gesamtzeit: 944ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

StoreVilla hatte ein solides Ergebnis mit seinen PageSpeed-Ergebnissen und endete als Top-Anwärter mit seinem 90+ Ergebnis. Das Testergebnis von Google Mobile lag irgendwo in der Mitte des Feldes, nicht vorbildlich, aber nicht einmal annähernd am schlechtesten. Tatsächlich platzierten alle anderen Leistungstests, von YSlow bis Pindgom, StoreVilla als durchschnittliches Theme im Vergleich zu den anderen schnellen WordPress Themes.

Die Aussichten verbessern sich ein bisschen mit den Ladezeit-Tests, da das StoreVilla Theme in den Top 10 landete, wenn man alle Ladezeit-Ergebnisse zusammenrechnet. Die Ladezeit von GTMetrix war durchschnittlich, aber es zeichnete sich mit der Ladezeit von Pingdom aus, und das TTFB-Ergebnis war akzeptabel. Der Mobile Speed Index gibt ein wenig Anlass zur Sorge, aber es ist nicht weit entfernt von den meisten anderen Themes in dieser Analyse.

ShopIsle

ShopIsle ist ein Theme von den Entwicklern von ThemeIsle und CodeInWP. Die Firma wirbt um eine loyale Mitgliederbasis und eine Sammlung von Themes, die für ihre Schnelligkeit und Intuitivität bekannt sind.

Das ShopIsle Theme ist eines der verschiedenen Templates der Marke, mit einer speziell für WooCommerce entworfenen Oberfläche. Das flexible Theme enthält in seiner Standarddemo folgende Elemente: ein Heldenbild, ein Menü, ein Warenkorb-Symbol, eine Suchleiste und einen Sidebar-Filter. Außerdem findest du verschiedene interaktive und animierte Buttons, die sich über die Produktgalerien legen.

ShopIsle Pro
ShopIsle Pro

Die ShopIsle-Entwickler empfehlen das Theme für alle Arten von Onlineshops und auch als eine Möglichkeit, eine einseitige Webseite zu erstellen. Das Theme bietet einen Parallaxen-Effekt und einige andere animierte Elemente, die dafür bekannt sind, die Kreativität deiner Webseite zu steigern, ohne sie zu verlangsamen. Wenn man noch die Tatsache hinzufügt, dass es sich mit mehreren Page Buildern integriert, scheint es eine ausgezeichnete Lösung für die Erstellung eines E-Commerce-Shops zu sein.

Preise

ShopIsle hat eine kostenlose Version zum Herunterladen verfügbar. Die Premium-Version kostet 69 $, Geschäfts- und Agentur-Upgrades gibt es für 99 $ bzw. 199 $.

Bemerkenswerte Features

  • Support für Page Builder wie SiteOrigin, Beaver Builder und Elementor.
  • Ein Sidebar-Filter zum Kategorisieren von Angeboten nach Preis, Produktkategorien und mehr.
  • Ein Mega-Menü, das responsiv ist und Sub-Mega-Menüs zum Ausfüllen mit Produktinformationen und anderen Inhalten enthält.
  • Ein einminütiger Konfigurations- und Demo-Setup-Prozess.
  • Benutzerdefinierte Hintergründe, um Medienobjekte hinzuzufügen, die zu deiner Marke passen.
  • Ein Live-Customizer, um in Echtzeit zu sehen, wie deine Webseite aussieht.
  • Übersetzungsfertige Dateien, um deine Reichweite auf andere Länder auszudehnen und deine Produktlistings zu lokalisieren.
  • Button-Animationen und Parallaxen-Elemente, die dein Design aufpeppen, es aber nicht verlangsamen.
  • Volle Integration mit WooCommerce, einschließlich interaktiver Buttons für deinen Warenkorb und die Suchleiste.
  • Verschiedene Layouts, wie das einseitige Design, das sowohl für normale Webseiten als auch für E-Commerce-Seiten funktioniert.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Wie bereits erwähnt, macht ThemeIsle WordPress Themes mit Blick auf Geschwindigkeit. Die Themes sind normalerweise leichtgewichtig und vollgepackt mit interaktiven Elementen und Animationen, von denen nicht bekannt ist, dass sie die Leistung behindern. Wir haben ein paar ThemeIsle Themes getestet und ShopIsle war ein Top-Performer. Und es ist eigentlich ein WooCommerce Theme, das ist es, was wir uns ansehen.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 92 %.
  • YSlow Punktzahl: 85%
  • Vollständig geladene Zeit: 3.1s
  • Gesamte Seitengröße: 796KB
  • Anfragen: 62

Pingdom

  • Leistungsnote: 83
  • Ladezeit: 2.20s
  • Größe der Seite: 840.4KB
  • Anfragen: 62

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 41
  • Erstes Bild oder Text: 3.9s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 8.4s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 8.2s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 526ms
  • Gesamtzeit: 765ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Obwohl ShopIsle bei den meisten Leistungswerten beeindruckend ist, scheiterte es am Google Mobile-Test und schickte es an das Ende der Ergebnisliste, wenn der Durchschnitt der vier Leistungswerte ermittelt wurde. Wir sollten jedoch im Hinterkopf behalten, dass die anderen drei Ergebnisse gar nicht so schlecht sind.

Auch bei den Ladezeittests landete ShopIsle mit der durchschnittlichen Gesamtpunktzahl am unteren Ende des Stapels. Aber lasst euch davon nicht täuschen. ShopIsle hat anständige Ladezeiten bei GTMetrix und dem TTFB-Test erzielt. Leider hätte der Pingdom-Test besser sein können, und der Mobile Speed Index war der schlechteste von allen bewerteten Themen.

AccessPress Store

Das AccessPress Store Theme ist eines der schnellsten WooCommerce Themes auf dem Markt, und es verkörpert das, was viele Entwickler als ein Flair für Funktionalität ansehen würden.

Das liegt an der langen Liste von klickbaren Buttons und interaktiven Elementen auf der Homepage, die Dutzende von Widgets und anpassbaren Modulen für das ultimative Designerlebnis verwenden. Schon ein Blick auf den Slider zeigt, wie beeindruckend das Design über die Jahre geworden ist. Du kannst Widgets in der Fußzeile, in der Sidebar und auf der Startseite anordnen und gleichzeitig Galerien für deine Produkte erstellen, die deine Kunden der eingebauten Wunschliste hinzufügen können.

AccessPress Store theme - schnellstes WooCommerce-Thema
AccessPress Store Theme

Selbst mit all diesen Funktionen glänzt der AccessPress Store im Bereich der Leistung. Die Ladezeiten addieren sich mit den Besten der Branche und es tut sein Bestes, nicht viele Schwächen zu zeigen, wenn es um die Leistungsbewertungen geht.

Preisgestaltung

Eine kostenlose Version des AccessPress Store Themes ist verfügbar. Das Premium Theme kostet $55.

Bemerkenswerte Features

  • Eine optimierte Homepage, die mit Hilfe von Widget Spaces funktioniert, um deiner Firma einen ganz eigenen Look zu verleihen.
  • Eine Kundenlogo-Sektion, wenn du einen B2B-Online-Shop
  • Testimonial- und Team-Sektionen, um deinem Shop ein extra personalisiertes Element hinzuzufügen und mehr Verkäufe zu pushen.
  • Mehrere Tabs, um Produkte und Kategorien in einer anderen Sektion anzuzeigen.
  • Atemberaubende Checkout-Seiten, die nicht nur anpassbar, sondern auch für den Verkauf optimiert sind.
  • Zahlreiche Widgets, die sich auf die Welt des E-Commerce-Designs konzentrieren, wie zum Beispiel ein Widget, das die neuesten Produkte anzeigt, die deinem Shop hinzugefügt wurden.
  • Ein Seitenbanner, um Werbeaktionen anzukündigen oder Neuigkeiten über dein Unternehmen zu verschicken.
  • Über 14 weitere Widgets, die du auf deiner Homepage platzieren und es zu deinem eigenen machen kannst.
  • Ein Blog mit vier Layouts.
  • Verschiedene WooCommerce-spezifische Einstellungen, wie z.B. die Möglichkeit, ein WooCommerce-Archiv-Layout zu haben.
  • Ein Promo-Ticker, um deinen Verkäufen ein Gefühl der Dringlichkeit zu verleihen.
  • Ein Mega-Menü.
  • Erweiterte Produkt- und Inhaltssuche für deine Kunden.
  • Eine YouTube-Integration, die deiner Homepage und eventuell deinen Produktseiten Videos hinzufügt.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Die Featureliste ist großartig. Die Kritiken halten sich. Wir wissen, dass AccessPress Themes ein angesehener Name in der Branche ist. Aber was ist mit der Geschwindigkeit, die sich aus dem AccessPress Store Theme ergibt?

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed Punktzahl: 93 %.
  • YSlow Punktzahl: 85%
  • Vollständig geladene Zeit: 3.3s
  • Gesamte Seitengröße: 741KB
  • Anfragen: 61

Pingdom

  • Leistungsnote: 82
  • Ladezeit: 1.40s
  • Größe der Seite: 778.8KB
  • Anfragen: 61

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Overall Score: 54
  • First Image or Text: 4.1s
  • Speed Index (visible population for all content): 6.2s
  • Time to Become Fully Interactive: 6.9s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 676ms
  • Gesamtzeit: 939ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Die Leistungsbewertungen von GTMetrix, YSlow und Pingdom zeigen alle AccessPress Store als schnelles und zuverlässiges Theme. Das Ergebnis des Google-Geschwindigkeitstests fiel niedriger aus als erwartet. Im Durchschnitt aller Ergebnisse landete AccessPress Store in der Mitte der Themeliste.

AccessPress Store sieht wie ein Gewinner aus, wenn es um den Test der Ladezeit geht. Es ist ein Top 10 Anwärter und ein Highlight, wenn man sich die Ladezeiten von GTMetrix, Pingdom und TTFB-Tests ansieht. Auch hier war der mobile Geschwindigkeits-Lasttest der einzige Bereich, in dem AccessPress Store ein wenig gestolpert ist. Wenn man es jedoch mit den restlichen Themes vergleicht, liegt es immer noch über dem Durchschnitt.

Hello Elementor

Hello Elementor hat den Ruf, eine leere Leinwand anzubieten, da es ein minimalistisches Interface und Designmodule verwendet. Dieses Schmuckstück wurde von den Entwicklern von Elementor gebaut, einem weiteren unglaublich beliebten Page Builder. Ähnlich wie der Page Builder zeichnet sich Hello Elementor durch Vielseitigkeit, Geschwindigkeit und leichte Dateien aus.

Hello Elementor
Hello Elementor

Das Standard-Theme lässt sich am besten mit dem Elementor Builder kombinieren, und es dient als wesentliches Tool für die Erstellung von Landing Pages, die sich auf ein oder zwei Elemente konzentrieren. Es ist eine wunderbare Lösung, um Kunden zu konvertieren, und die WooCommerce-Integration macht es noch spezieller.

Obwohl Hello Elementor nicht so viele E-Commerce-Demos hat, sind einige wenige für einzigartige Märkte vorgesehen, wie z.B. das untenstehende für den Verkauf von Büchern.

Bookspot demo - schnellstes WooCommerce-Thema
Bookspot-demo

Preise

Hello Elementor ist kostenlos. Um Vorteile wie Widgets, Templates und den WooCommerce-Builder zu erhalten, musst du auf den persönlichen Plan für $49 pro Jahr upgraden. Weitere Pläne sind verfügbar, wenn du weitere Webseiten hinzufügst.

Bemerkenswerte Features

  • Ein schlankes Design mit direkter Integration mit dem unglaublichen Elementor Page Builder.
  • Eine Option zum Bezahlen für den WooCommerce Builder, ein Teil des Elementor-Pagebuilders, der Module zum Erstellen deines Shops enthält.
  • Über 15 Shop-Widgets.
  • Support für dynamische Inhalte und benutzerdefinierte Felder.
  • Über 80 grundlegende und erweiterte Widgets, die für deinen Online-Shop oder Standardteile der Webseite verwendet werden können.
  • Über 300 Templates, von denen viele Tools und Designs für Online-Shops enthalten.
  • Preistabellen und Unique Selling Templates für Marktplätze, Buchläden und mehr.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Hello Elementor sieht durchweg einige der besten Geschwindigkeitsbewertungen im ganzen Internet. Sogar unsere eigene WordPress-Theme-Geschwindigkeitsbewertung zeigte Hello Elementor als eines der besten Themes für die Leistung. Mal sehen, wie es sich mit WooCommerce an Bord hält.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow Punktzahl: 90%
  • Vollständig geladene Zeit: 2.9s
  • Gesamte Seitengröße: 435KB
  • Anfragen: 41

Pingdom

  • Leistungsnote: 86
  • Ladezeit: 1s
  • Größe der Seite: 461.3KB
  • Anfragen: 41

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 75
  • Erstes Bild oder Text: 2.6s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 5.0s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 5.1s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 595ms
  • Gesamtzeit: 1143ms
  • Anfrage Größe: 200b
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Bei den Leistungsbewertungen erreichte Hello Elementor den höchsten Durchschnitt von allen vier Punkten. Das Tolle an Hello Elementor ist, dass es den besten Google Mobile Score lieferte und damit viel besser abschloss als jedes andere Theme auf dieser Liste. Die YSlow-, Pingdom- und GTMetrix-Wertungen sind ebenfalls hoch.

Was die Ladezeiten angeht, so belegte Hello Elementor den zweiten Platz, wenn man die Ergebnisse aller vier Tests auswertet. Sein TTFB war extrem schnell und die Ladezeiten von Pingdom und GTMetrix bestätigen, dass Hello Elementor in der Welt des WooCommerce ein Speedster ist.

Storefront

Das Storefront Theme ist das Standard-Framework, das von den WooCommerce-Entwicklern selbst erstellt wurde. Die Marke stellt mehrere Child Themes zur Verfügung, die zu dem Framework passen, und es ist bekannt als ein großartiger Ausgangspunkt, wenn man einen Onlineshop über WordPress aufbaut.

Storefront theme
Storefront

Wie du vielleicht vermutest, integriert sich das Storefront Theme ziemlich gut in WooCommerce und es bietet verschiedene Darstellungsoptionen, um das Design zu optimieren und alles vom Warenkorb bis zu den Produktgalerien anzupassen.

Die auf den E-Commerce fokussierte Homepage bietet verschiedene Optionen für Verkaufsartikel und Produktbewertungen, wodurch das Theme perfekt geeignet ist, um deine Entwicklungsfertigkeiten zu üben oder einen eigenen Shop von Grund auf aufzubauen.

Preise

Kostenlos. Du musst für einige der Child Themes bezahlen. Sie werden normalerweise für etwa $40 verkauft.

Bemerkenswerte Features

  • Eine schöne Sammlung von Child Themes und Demos für verschiedene Branchen. Einige der Themes bieten Designs für Feinkostläden, Geschäfte für Profis, Home Stores und Boutiquen.
  • Reibungslose Integrationen mit WooCommerce und den verschiedenen Erweiterungen, die du zu WooCommerce hinzufügen kannst.
  • Ein gitterbasiertes System, das dir hilft, deine Produkte zu organisieren und dich um Designelemente zu bewegen.
  • Ein visueller Customizer zum Ändern von Farben, Schriftarten und mehr.
  • Eine Homepage, die nur für Onlineshops gedacht ist. Du findest Funktionen für Produktgalerien, Verkaufsartikel und vorgestellte Produkte.
  • Anzeigen und Bewertungen von Produktkategorien.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Wir dachten immer, dass das Storefront Theme eines der schnellsten Frameworks für den Start eines Online-Shops ist. Es ist leicht und sauber, ohne zu viele Designelemente, die es beschweren könnten.

Es ist immer noch ziemlich schnell, aber nicht so toll wie erwartet, zumindest im Vergleich zu den anderen auf dieser Liste.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed Punktzahl: 93 %.
  • YSlow Punktzahl: 88 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 3.2s
  • Gesamte Seitengröße: 632KB
  • Anfragen: 54

Pingdom

  • Leistungsnote: 83
  • Ladezeit: 1.02s
  • Größe der Seite: 670.2KB
  • Anfragen: 54

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 23
  • Erstes Bild oder Text: 4.2s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 7.1s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 9.1s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 710ms
  • Gesamtzeit: 967ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Die erste zu beachtende Punktzahl ist die Gesamtpunktzahl des Handys. Das Storefront Theme endete mit der schlechtesten Punktzahl in dieser Arena. Der Pingdom-Performance-Score war ebenfalls relativ niedrig, auch wenn die YSlow- und PageSpeed-Scores gut aussahen.

Storefront hatte ein viel besseres Abschneiden bei den Ladezeiten und landete bei GTMetrix unter den ersten fünf bei den Ladezeiten. Pingdom und TTFB-Ladezeiten sehen gut aus, aber der Mobile Speed Index gibt Anlass zur Sorge.

GeneratePress

In jeder Unterhaltung über leichte, schnelle Themes zeigt sich das GeneratePress Theme, und das aus gutem Grund. GeneratePress sieht nicht nur attraktiv und modern aus, es bietet auch beeindruckende Geschwindigkeitstests, wenn es auf leeren WordPress Webseiten installiert wird.

Wir wollten aber auch sehen, wie gut das Theme seine Ladezeiten beibehält, wenn es mit anderen Plugins vollgepackt ist, einschließlich WooCommerce und einer Unzahl von Produkten.

GeneratePress - schnellstes WooCommerce-Thema
GeneratePress

Das grundlegende GeneratePress Theme dient als Rahmen mit Page Builder Integrationen und vielen Hooks und Filtern für Entwickler. Die Anpassungsmöglichkeiten scheinen endlos zu sein, mit voller Layoutkontrolle und Plugin-Kompatibilität.

Die Website-Bibliothek richtet sich an alle Arten von Unternehmen und bietet Blogging-Templates, Business-Homepages und E-Commerce-Themes für Bekleidungsgeschäfte und Amazon-Doppelgänger.

Merch-demo
Merch-demo

Preise

GeneratePress ist kostenlos erhältlich. Die Premium-Version – die unbegrenzten Support für Webseiten und vollen Zugriff auf die Template-Bibliothek beinhaltet – wird für $49,95 pro Jahr verkauft, ein recht günstiger Preis für eine jährliche Premium-Mitgliedschaft.

Bemerkenswerte Features

  • Mehrere Demos zum Installieren auf dem GeneratePress-Framework Theme, von denen viele E-Commerce-Designs und Warenkorb-Buttons enthalten.
  • Layout-Steuerung für die Darstellung des Themes auf Geräten wie Tablets und Desktops.
  • Page Builder Optionen, um die Kontrolle über deine Designmodule zu übernehmen und alles von Produktbildern bis hin zu Homepage-Galerien zu bewegen.
  • Hooks und Filter, um die Anzahl der Anpassungsmöglichkeiten für Entwickler zu erweitern.
  • Zusätzliche Farben und Typografie-Optionen für WooCommerce-Shops.
  • Ein erweitertes Menü zum Erstellen von Off-Canvas-Menüpunkten und mobiler Navigation.
  • Hintergründe in voller Breite, die deine Produkte in hoher Auflösung präsentieren, ohne deine Webseite zu verlangsamen.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

In vergangenen Tests haben wir festgestellt, dass GeneratePress eines der schnellsten Themes im Internet ist. Daher ist es interessant, die gleichen Tests durchzuführen, aber mit verschiedenen Medientypen und voller E-Commerce-Funktionalität im Hintergrund.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow Punktzahl: 88 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 2,7s
  • Gesamte Seitengröße: 516KB
  • Anfragen: 51

Pingdom

  • Leistungsnote: 84
  • Ladezeit: 1.01s
  • Größe der Seite: 550.5KB
  • Anfragen: 51

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 62
  • Erstes Bild oder Text: 3.3s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 5.1s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 5.2s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 631ms
  • Gesamtzeit: 911ms
  • Anfrage Größe: 200b
  • Gesamte Header-Größe: 536b

Test-Schlussfolgerungen

GeneratePress landete in den Top 10, wenn man alle Leistungswerte im Durchschnitt herausrechnet. Darüber hinaus war jedes einzelne Ergebnis respektabel. Der Handytest war der einzige, der einige Fragen aufwerfen könnte.

Auf der anderen Seite übertrafen die Ladezeiten von GeneratePress die der meisten anderen Themes, wenn sie mit WooCommerce, Webseiten-Inhalten und verschiedenen anderen Plugins bestückt sind. Die Ladezeit von GTMetrix war die schnellste von allen, Pingdom war eine der schnellsten, und sowohl der TTFB als auch der indexierte Geschwindigkeitsindex für Handys waren die Spitzenreiter.

ShoppingCart

Im Gegensatz zu vielen der multifunktionalen Themes auf dieser Liste hat das ShoppingCart Theme nur einen Zweck, nämlich einen funktionsreichen Online-Shop anzubieten.

Sein Interface, sowohl das Backend als auch das Frontend, liefert stilvolle Designs, Medienelemente und Widgets, um deine Produkte zu posten. Das Theme ist gefüllt mit Widgets und Bannern, die es dem Admin ermöglichen, Informationen über Verkäufe zu teilen und die Top-Produkte in den Galerien der Homepage durchzugehen.

Shopping Cart theme
Shopping Cart theme

Mit dem Warenkorb stehen mehrere Layouts zur Verfügung, und du kannst deine sozialen Buttons integrieren, damit Kunden dir auf Facebook und Twitter folgen können. Es gibt einen Demo-Import- und Konfigurationsprozess, bei dem du aus einer Handvoll ähnlicher E-Commerce-Demos auswählen kannst.

Preise

Das grundlegende ShoppingCart Theme ist kostenlos.

Der persönliche und der Geschäftsplan kosten $59 bzw. $79. Es gibt sogar eine Entwickleroption für $99.

Bemerkenswerte Features

  • Eine Theme- und Plugin-Bibliothek, um deine Designmöglichkeiten zu erweitern und die grundlegende Theme-Funktionalität zu verbessern.
  • Mehrere Spots, um Widgets für Bannerwerbung, Werbeinformationen und Produktlinks zu platzieren.
  • Mehrere Layouts für Beiträge und Seiten.
  • Social Icons zum Platzieren auf deiner Homepage oder in deinem Laden.
  • Einzigartige Store-Designs (Premium-Angebote) wie z.B. Zeitschriften-Websites, Weihnachtsläden und Supermärkte.
  • Inhaltsreiche Kopfzeilen mit Artikeln wie Suchleisten, Mega-Menüs und Warenkorb-Buttons.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Das ShoppingCart Theme ist für den elektronischen Handel gemacht. Wir sind gespannt, wie sich die Geschwindigkeitstests für Handys entwickeln, wenn man bedenkt, dass mediendichte Themen wie ShoppingCart oft Probleme haben.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed Punktzahl: 93 %.
  • YSlow Punktzahl: 88 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 4.8s
  • Gesamte Seitengröße: 601KB
  • Anfragen: 54

Pingdom

  • Leistungsnote: 83
  • Ladezeit: 1.03s
  • Seitengröße: 638KB
  • Anfragen: 54

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 56
  • Erstes Bild oder Text: 3.2s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 5.9s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 6.8s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 679ms
  • Gesamtzeit: 991ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Das ShoppingCart Theme zeigte respektable PageSpeed-, YSlow- und Pingdom-Werte. Das Wichtigste, was den Durchschnitt nach unten gezogen hat, ist der Google Handy-Test.

Bei den Ladezeittests lag ShoppingCart im Mittelfeld, wenn man die Durchschnittswerte herausrechnet, und sowohl Pingdom als auch TTFB-Ladezeiten blieben schnell. Wieder kämpfte das Theme ein wenig – im Vergleich zu anderen Themes in diesem Artikel – um den Mobile Speed Index.

OceanWP

OceanWP bietet standardmäßig ein schnelles und leistungsstarkes, vielseitig einsetzbares Template für eine Vielzahl von Branchen. Zusätzlich hat OceanWP kostenlose und hochwertige E-Commerce-Demos, die speziell für WooCommerce erstellt wurden.

Egal, ob du deine eigenen Designelemente in das Standard-Theme von OceanWP einbaust oder eine Demo aus einem Online-Shop verwendest, das Theme hat die Tools, die du für den Online-Verkauf brauchst.

OceanWP - schnellstes WooCommerce-Thema
OceanWP

Ab diesem Artikel verwandeln drei Online-Shop-Demos dein OceanWP-Theme in einen vollwertigen E-Commerce-Shop, indem sie Produktgalerien, Banner und Warenkorb-Icons verwenden.

OceanWP-demo
OceanWP-demo

Preise

Das OceanWP-Kerntheme ist kostenlos. Ein paar der E-Commerce-Demos sind ebenfalls kostenlos.

Die Preise für die Premium-Version von OceanWP und Premium-Demos beginnen bei $39 für eine Webseite. Du bekommst mehr Features und Support für deine Webseite zu den Preispunkten $79 und $129, die alle jährlich erneuert werden müssen.

Individuelle Erweiterungen variieren im Preis, bewegen sich aber normalerweise um die $30.

Bemerkenswerte Features

  • Mehrere WooCommerce-unterstützte Demos, die dein Theme genau wie einen Onlineshop aussehen lassen, alles ohne viel Arbeit für dich.
  • E-Commerce-Essentials wie Checkout-Module und Produktkategorien-Sammlungen.
  • Ein natives Warenkorb-Popup, das erscheint, wenn ein Artikel in den Warenkorb gelegt wird.
  • Ein „In den Einkaufswagen“-Button, der mit der Seite mitläuft, wenn ein Benutzer scrollt.
  • Filter, die seitlich wegbleiben, damit du so viel wie möglich von der Szene nutzen kannst und die Filter nur dann angezeigt werden, wenn sie benötigt werden.
  • Eine Schnellansichtsoption, mit der du Details zu einem Produkt sehen kannst, ohne auf die eigentliche Produktseite gehen zu müssen.
  • Verschiedene Erweiterungen für Dinge wie Popup-Logins, Instagram-Integrationen und White Labeling.
  • Integrationen mit den beliebtesten Drag-and-Drop Buildern, wie Visual Composer und Elementor.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

OceanWP wird im ganzen Internet als ein schnelles WordPress Theme erwähnt. Wir haben es getestet und gezeigt, dass es wahr ist, aber jetzt ist es an der Zeit, das beliebte Theme mit angehängtem WooCommerce zu bewerten.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow-Punktzahl: 89 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 5.0s
  • Gesamte Seitengröße: 649KB
  • Anfragen: 59

Pingdom

  • Leistungsnote: 83
  • Ladezeit: 1.09s
  • Größe der Seite: 686.9KB
  • Anfragen: 59

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 58
  • Erstes Bild oder Text: 3.1s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 5.7s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 6.7s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 690ms
  • Gesamtzeit: 872ms
  • Anfrage Größe: 200b
  • Gesamte Header-Größe: 536b

Test-Schlussfolgerungen

OceanWP sieht nach einer soliden Option aus, wenn du die Leistungswerte überprüfst, da die YSlow- und GTMetrix-Werte im Vergleich zu anderen Themes mit installiertem WooCommerce nach wie vor an der Spitze liegen. Sowohl die Handy- als auch die Pingodom-Scores sind ebenfalls respektabel.

OceanWP sieht ein bisschen Ärger in der Ladezeit-Arena. Es ist definitiv kein langsames Theme, aber die GTMetrix Ladezeit von OceanWP war während unserer Tests unter den ersten fünf. Es sieht auch so aus, als ob der mobile Geschwindigkeitstest für OceanWP nicht allzu gut ausgefallen ist. Sowohl die TTFB- als auch die Pingdom-Ladezeit schienen in Ordnung zu sein.

Um mehr zu erfahren, kannst du hier einen Blick auf unseren OceanWP Test werfen.

Shoptimizer

Shoptimizer ist eines der schnellsten WooCommerce Themes überhaupt. Das von CommerceGurus entwickelte Theme konzentriert sich ausschließlich auf WooCommerce und wurde mit Blick auf Geschwindigkeit und Conversions entwickelt.

Es hat einen Großteil von Baymards Forschungsergebnissen zum Thema Conversions umgesetzt und enthält Funktionen wie Trust Badges, einen ablenkungsfreien Checkout und One-Click-Order-Bumps.

Wenn es darum geht, deine eigenen Seiten zu gestalten, kommt der schlanke Elementor Page Builder zum Einsatz, mit dem du ganz einfach schöne Layouts erstellen kannst. Außerdem gibt es Hunderte von Optionen im Customizer, mit dem Käufer/innen schnell Schriftarten, Farben und Einstellungen ändern können und das Ergebnis sofort sehen.

Es wird mit einem einzigartigen Plugin namens CommerceKit geliefert, das von denselben Entwicklern entwickelt wurde und noch mehr zusätzliche Funktionen bietet. Zu den Modulen von CommerceKit gehören die Ajax-Suche, Countdowns, eine schnelle Produktgalerie, Bestellstöße, Wartelisten und Wunschlisten.

Shoptimizer theme homepage
Shoptimizer

Preisgestaltung

Shoptimizer kostet normalerweise $99, ist aber oft zu einem reduzierten Preis von $49 erhältlich. Darin sind Updates und Support für 12 Monate enthalten. Die Verlängerung deiner Lizenz um ein weiteres Jahr kostet 49 US-Dollar.

Besondere Merkmale

  • Ein Theme, das speziell für WooCommerce entwickelt wurde und sich auf Geschwindigkeit und Conversions konzentriert.
  • Sofortige Suchvorschläge, die sowohl Produkt- als auch normale Inhaltsergebnisse anzeigen können.
  • Countdown-Timer für Produktseiten und den Checkout.
  • Eingebaute Warteliste, mit der du Kundendaten zu nicht vorrätigen Produkten erfassen kannst.
  • Die dynamische Anzeige des Lagerbestands fördert den Verkauf von Artikeln, die fast ausverkauft sind.
  • AJAX-Warenkorb für einzelne Produkte für einen schnelleren Kaufprozess.
  • Benutzerdefinierte Produktgalerie, die viel schneller ist als die WooCommerce-Kerngalerie.
  • Vertrauensabzeichen können neben wichtigen Call-to-Action-Buttons angezeigt werden.
  • Eine ablenkungsfreie Checkout-Seite für schnellere Conversions.
  • Ein-Klick-Bestellungen für die Kassenseite, die den durchschnittlichen Bestellwert erhöhen können.

Analyse des schnellsten WooCommerce-Themes

Shoptimizer bietet den Nutzern viele Funktionen und Freiheiten für ihre Onlineshops. Werfen wir einen Blick darauf, wie das Theme bei unseren Geschwindigkeitstests abgeschnitten hat.

GTMetrix Geschwindigkeitstest

  • PageSpeed-Wert: 93%
  • YSlow-Wert: 86%
  • Vollständig geladene Zeit: 1,5s
  • Gesamtgröße der Seite: 482KB
  • Anfragen: 54

Pingdom

  • Leistungsnote: 84
  • Ladezeit: 873ms
  • Seitengröße: 775.8KB
  • Anfragen: 62

PageSpeed Insights Test (nur für Mobilgeräte)

  • Gesamtbewertung: 60
  • Erstes Bild oder Text: 3.7s
  • Geschwindigkeitsindex (sichtbare Bevölkerung für alle Inhalte): 7,1s
  • Zeit bis zur vollständigen Interaktivität: 5,6s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 49ms
  • Gesamtzeit: 49ms
  • Gesamtgröße des Headers: 498b

Test Schlussfolgerungen

Es ist schwer, ein besseres Theme für Geschwindigkeit und Kontrolle zu finden als das Shoptimizer Theme. Es hat in allen Geschwindigkeitstests gut abgeschnitten und liegt in den meisten Bereichen gleichauf oder darüber. Es ist auf jeden Fall einen Blick wert und ein gutes Argument dafür, das Theme deiner Wahl zu werden.

Shopay

Shopay bietet über 10 Widgets für deine E-Commerce-Designs. Mehrere Layouts sorgen dafür, dass du ein einzigartiges Design erstellen kannst, während der Ein-Klick-Demo-Import es ermöglicht, Daten von einer Webseite auf eine andere zu übertragen.

Dies ist ein Theme, das nur für E-Commerce-Anwendungen gedacht ist, und die Integration von Gutenberg und Page Builder macht es viel einfacher, einen schönen Shop zu entwerfen.

Außerdem verfügt das Theme über einen visuellen Designer für Farben und Schriften, und du kannst das YITH Wishlist Plugin integrieren und dein WooCommerce Design mit einem Tool zur Verwaltung der Wunschliste erweitern.

ShoPay
ShoPay

Preise

Shopay ist kostenlos verfügbar. Eine Premium-Version wird für $59,99 pro Jahr verkauft.

Bemerkenswerte Features

  • Verschiedene Layouts, um die Homepage anzupassen und es für verschiedene Geschäftstypen besser geeignet zu machen.
  • Volle WooCommerce-Integration, einschließlich Optionen für Produktgalerien und einzigartige Warenkörbe.
  • Elegante Responsivität, die deinen Warenkorb und Produktkatalog in einem schönen Format auf mobilen Geräten präsentiert.
  • Ein eingebauter Customizer, der eine Live-Vorschau zeigt und dir mehrere Einstellungen bietet.
  • E-Commerce-Shop-Demos, um das Aussehen deiner Webseite zu verbessern oder es drastisch zu verändern.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Shopay hat ein ähnliches Aussehen wie Amazon, mit einer konvertierungsfreundlichen Homepage und mächtigen Header-Feldern. Mit allen möglichen Widgets und Spalten ist es interessant zu sehen, wie sie alle zusammenkommen, um schnelle Ergebnisse zu liefern.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow Punktzahl: 86 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 3,5s
  • Gesamte Seitengröße: 761KB
  • Anfragen: 62

Pingdom

  • Leistungsnote: 84
  • Ladezeit: 1.19s
  • Größe der Seite: 804.5KB
  • Anfragen: 62

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 49
  • Erstes Bild oder Text: 3.7s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 7.2s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 8.5s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 592ms
  • Gesamtzeit: 933ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Das Shopay-Theme landete bei den durchschnittlichen Leistungsbewertungen unter den ersten 10, aber es scheint immer noch mit den meisten Bewertungen mithalten zu können. Die PageSpeed-Ergebnisse sind erstklassig, und auch die Pingdom-Ergebnisse sind nicht schlecht.

Es ist in einer ähnlichen Position, wenn wir uns die Ladezeiten der Seiten ansehen. Die GTMetrix-Ladezeiten sind gut, und die Pingdom- und TTFB-Zeiten sehen gut aus. Der mobile Geschwindigkeitsindex ist der Punkt, an dem das Theme ein wenig ins Wanken gerät, aber nicht um viel.

Rife

Rife ist ein vielseitig einsetzbares WordPress Theme vom Apollo13Themes-Team, das verschiedene Demos, Import-Tools und Anpassungsoptionen bietet, die alle zu einem außergewöhnlichen Designerlebnis verschmelzen, unabhängig von der Art der Webseite, die du erstellen möchtest.

Du kannst einen Onlineshop, einen Lifestyle-Blog oder jede Art von geschäftlicher Webseite erstellen, ohne irgendeinen Code zu manipulieren, da es alles mit visuellen und Drag-and-Drop Buildern gemacht wird.

Mit den Demos kannst du die standardmäßigen Rife-Templates sofort in etwas völlig anderes verwandeln. Ein Beispiel dafür ist die WooR-Demo, eine WooCommerce-Lösung, die auf der Homepage vorgestellte Produkte zeigt, schnelle „In den Warenkorb“-Buttons und schöne Helden-Banner zum Konvertieren von Kunden.

Obwohl es nicht notwendig ist, eine Demo zu implementieren, um WooCommerce auf einer Rife Webseite zum Laufen zu bringen, macht es den Prozess definitiv viel einfacher.

WooR demo
Woor demo

Was einige der anderen besonderen Features betrifft, die du normalerweise nirgendwo anders findest, so enthält Rife einen responsive Slider, der YouTube Videos und Bilder unterstützt. Es hat auch ein Post-Raster zum Hervorheben von Teammitgliedern oder Produkten, und der Schreibeffekt fügt deiner Typografie ein wenig Schreibanimation hinzu, um die Aufmerksamkeit der Benutzer zu erregen.

Darüber hinaus ist Rife mit Elementor und WPBakery kompatibel. Das Theme hat kein eigenes Drag-and-Drop-Interface, aber die Integrationen stellen sicher, dass dein Entwicklungsprozess draggbare Module beinhaltet.

Preise

Das zentrale Rife Theme kann kostenlos heruntergeladen werden.

Eine individuelle Lizenz kostet $39 pro Jahr, aber das beinhaltet keinen Support außer dem, was online ist. Eine individuelle Lizenz mit Support kostet $69 pro Jahr. Beide Pläne bieten Premium-Features und zusätzliche Designs.

Der Unlimited Plan schließlich kostet $249 pro Jahr und gibt dir Zugriff auf das Rife Theme auf so vielen Webseiten, wie du willst. Die Entwickler haben oft Rabatte für diesen Plan.

Bemerkenswerte Features

  • Volle WooCommerce-Kompatibilität mit dem Kern-Theme.
  • Mehrere Demos, darunter eines, das sofort E-Commerce-Elemente wie einen Warenkorb, eine Wunschliste und eine Produktgalerie hinzufügt.
  • Ein vertikaler Header und Optionen für Schilder und Abzeichen, hauptsächlich um eine interessante Logo-Einführung zu haben.
  • Ein Megamenü, das mit einem Menü-Overlay arbeitet und eine sofortige Möglichkeit bietet, hunderte von Produktkategorien und einzelne Produkte auf deinem Menü zu platzieren.
  • Erweiterter Support für Medien, wie z.B. Foto-Proofing, Medienverwaltung und Lightbox-Einstellungen.
  • Page Builder Support für Elementor und WPBakery.
  • Über 40 Designs, die du in deine Webseite einbinden kannst, einschließlich Seiten-, Post- und Landingpage-Grundrisse.
  • Dutzende von Kopfzeilenvariationen, aus denen du Optionen wie zentrierte Logos, Kopfzeilen in voller Breite und alternative Menüs auswählen kannst.
  • Professionelle Fotografiefunktionen – wie die Schieberegler und Scrollerelemente – um Fotos effektiv zu verkaufen.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Rife hat ein wunderbares Design, einen soliden Satz Demos und einen anständigen Support, wenn du bereit bist, dafür zu bezahlen. Es scheint auch ein eher leichtgewichtiges Theme zu sein, also schaut euch unten an, um zu sehen, ob es unseren Leistungstests standhält.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed Punktzahl: 93 %.
  • YSlow-Punktzahl: 89 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 3,5s
  • Gesamte Seitengröße: 819KB
  • Anfragen: 58

Pingdom

  • Leistungsnote: 83
  • Ladezeit: 1.12s
  • Größe der Seite: 860.8KB
  • Anfragen: 58

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 49
  • Erstes Bild oder Text: 3.3s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 7.5s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 8.1s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 614ms
  • Gesamtzeit: 914ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Rife endete in der Mitte für die Durchschnittswerte der Leistungstests und im unteren Bereich für die Ladezeiten. Aber wenn wir uns die Ergebnisse genauer ansehen, wird klarer, wo das Theme sich auszeichnet und wo es noch Verbesserungen gebrauchen könnte.

Erstens: Rifes PageSpeed-Ergebnis von 93 liegt genau auf der Höhe der Spitzenreiter. Es hat auch einen Pingdom-Score von 89. Der Pingdom Score von 83 ist ein Durchschnittswert im Vergleich zu den anderen in diesem Test, und der niedrigere Google Pagespeed Score lässt es so aussehen, als wären die Geschwindigkeiten auf dem Handy nicht die höchsten, zumindest wenn man sie mit dieser Gruppe von Themen vergleicht.

Was die Ladezeiten angeht, so ist die Ladezeit von Pingdom respektabel, und der TTFB sieht anständig aus. Der Mobile Speed Index ist am langsamen Ende, und die GTMetrix Ladezeit ist ungefähr durchschnittlich, aber nicht schlecht. Insgesamt ist das Rife Theme gut, aber mit einigen kleinen Verlangsamungen auf mobilen Geräten.

Astra

Mit über einer Million Downloads ist Astra eines der beliebtesten WordPress Themes auf dem Markt. Das Theme kann angepasst und personalisiert werden, um sich jeder Webseite anzupassen.

Astra kommt mit über 150 vorgefertigten Templates, die mit beliebten Page Buildern wie Elementor, Beaver Builder und Gutenberg erstellt wurden. Jede Vorlage ist für eine bestimmte Branche oder Webseite gedacht, darunter Modedesigner, Juweliere, Produktfirmen, Yogalehrer und mehr. Auf der Seite von Astra kannst du dir all diese Templates ansehen.

Astra theme WooCommerce store template, screenshot.
Astra

Am wichtigsten ist, dass das Basis-Theme selbst nur 50KB groß ist. Das bedeutet, dass es schnell lädt, was beim Verkauf von Produkten entscheidend ist. Schließlich wollen die Kunden nicht warten, bis deine Seite geladen ist. Astra arbeitet sehr gut mit WooCommerce zusammen und ist eines der am meisten empfohlenen eCommerce Themes für WordPress.

Wenn es um das Design geht, ist Astra unendlich anpassbar. Du kannst Kopf- und Fußzeilen mit einem Drag-and-Drop-Interface erstellen, Farben und Schriftarten kontrollieren und verschiedene Layouts wie Grid, List oder Masonry verwenden. Alles in Astra ist standardmäßig für mobile Geräte optimiert.

Preisgestaltung

Das Astra Theme kann kostenlos heruntergeladen werden. Premium-Pläne beginnen bei $59 und beinhalten 100+ Startvorlagen, eins-zu-eins-Support, unbegrenzte Webseiten-Nutzung und andere Features. Advanced-Pläne beinhalten mehr Templates, Zugang zu anderen Plugins wie Convert Pro oder Scheme Pro und eine kostenlose Mitgliedschaft in der SkillJet Academy, einer Bibliothek mit Webdesign-Kursen.

Bemerkenswerte Eigenschaften

  • Eine Dateigröße von nur 50KB bedeutet, dass deine Seite in einer halben Sekunde geladen ist.
  • Responsive, mobilfreundlich und optimiert für den mobilen Verkauf.
  • SEO-optimiert, um deine Produktauflistungen in den Google-Suchergebnissen zu maximieren.
  • Über 150 vorgefertigte Vorlagen für jede Art von Geschäft. Die Vorlagen funktionieren mit beliebten Page Buildern wie Beaver Builder und Elementor.
  • Conversion-fähiger Checkout, der die Zahl der Warenkorbabbrüche reduziert.
  • Sauberer Code mit hohen Sicherheitsstandards, um die Transaktionen deiner Kunden 100% sicher zu halten.
  • Zeige deine Produkte über eine Paginierung oder mit unendlichem Scrollen an.
  • Füge Produktsuchfilter in der Off-Canvas-Seitenleiste hinzu.
  • Quick View lässt Kunden eine Vorschau der Produkte sehen, ohne eine neue Seite zu öffnen.
  • Dropdown-Warenkorb-Fenster, um schnell alle Produkte zu sehen, die in den Warenkorb gelegt wurden.
  • Hochgradig anpassbarer Checkout-Prozess, um das Benutzererlebnis zu verbessern.

Schnellste WooCommerce Theme-Analyse

Astra ist eines der leichtesten WordPress-Themes. Seine modulare Natur stellt sicher, dass es so bleibt, egal wie viele zusätzliche Funktionen du hinzufügst. Es ist also kein Wunder, dass es auf dieser Liste steht. Lass uns sehen, wie es abschneidet.

GTMetrix Geschwindigkeitstest

  • PageSpeed Wertung: 93%
  • YSlow Wertung: 91%
  • Vollständig geladene Zeit: 1.1s
  • Gesamtgröße der Seite: 350KB
  • Requests: 37

Pingdom

  • Performance Note: 90
  • Ladezeit: 1.44s
  • Seitengröße: 365.5KB
  • Requests: 37

PageSpeed Insights Test (nur für Mobilgeräte)

  • Gesamtergebnis: 79
  • Erstes Bild oder Text: 2.6s
  • Geschwindigkeitsindex (alle Inhalte sichtbar): 4.4s
  • Zeit, um vollständig interaktiv zu werden: 3.8s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 48ms
  • Gesamte Zeit: 48ms
  • Gesamtgröße des Headers: 496b

Test Schlussfolgerungen

Astra hat in allen Tests erstaunlich gut abgeschnitten. Vor allem der Google Mobile Performance Score von 79 war der höchste von allen getesteten WooCommerce-Themes. Das macht es zu einem der schnellsten WooCommerce-Themes (und es ist kostenlos).

Das Astra-Theme hat sich auch bei der Ladezeit der Webseite gut gehalten. Seine TTFB von 48ms war die schnellste von allen. Auch wenn der GTMetrix-Score nicht ganz an andere Themes wie Orchid und GeneratePress herankommt, landet es dennoch in den Top 5, wenn man alle Performance-Scores zusammenzählt.

 

Boutique

Boutique ist ein stilvolles und modernes Mode-E-Commerce-Theme, das viel Weißraum und einen leistungsstarken Header zum Hinzufügen von Social Media Outlets, großen Menüs und Ankündigungen für deinen Shop bietet.

Das Theme ist keine Mehrzwecklösung, aber dennoch eine E-Commerce-spezifische Option, die mit Eleganz und konvertierungsorientierten Elementen spielt, um ein glattes Finish und ein hippes Format für diejenigen zu bieten, die Onlineshops mit Kleidung betreiben.

Und ja, das Boutique Theme hat die Möglichkeit, sich für andere Branchen wie Schmuck, Technologie und Lifestyle-Marken zu konvertieren.

Boutique
Boutique

Auf der Homepage gibt es Optionen für einfache Produktkataloge, die mit Animationen und neutralen Farben die Aufmerksamkeit auf deine Produkte lenken. Die Fußzeile bietet außerdem ein minimalistisches Design mit Widget-Bereichen, in die du deine Datenschutzerklärung, Versandinformationen oder ein E-Mail-Abonnementformular einfügen kannst. Sogar die Produktseiten selbst räumen mit dem ganzen Durcheinander auf und zeigen nur die Grundlagen, wie Beschreibungen und Fotos.

Preise

Das Standard Theme ist kostenlos. Die Premium-Version wird für $49 verkauft. Dies ist eine einmalige Gebühr, die Support und Updates beinhaltet.

Als weitere Option kannst du $99 für alle Themes von den Entwicklern bezahlen.

Bemerkenswerte Features

  • XML-Demo-Inhalte, um dein Design in die richtige Richtung zu lenken.
  • Ein einfacher Slider für deine Homepage, komplett mit Buttons, Text und Bildern.
  • Ein zentrierter Logo-Spot und ein eleganter Header mit Spots zum Verlinken deiner Social Media Accounts.
  • Ein einfach zu bedienendes und verständliches Menü mit Dropdowns.
  • Verschiedene Homepage-Widgets für Ankündigungen, Werbeaktionen und Produkte.
  • Produktgalerien mit leichten, nicht ablenkenden Animationen.
  • Ein anpassbares Fußzeilenmodul.
  • Produktseiten, die die Dinge einfach halten und dennoch Kundenbewertungen enthalten.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Das Feature-Set von Boutique ist so klein wie möglich, und das Design erscheint in einem leichten und sauber geschnittenen Format. Kein Wunder, dass es als schnelles WooCommerce Theme auf dieser Liste steht, aber wie passt es zu den anderen?

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed Punktzahl: 91 %.
  • YSlow Punktzahl: 79 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 2,8s
  • Gesamte Seitengröße: 586KB
  • Anfragen: 59

Pingdom

  • Leistungsnote: 81
  • Ladezeit: 1.98s
  • Größe der Seite: 624KB
  • Anfragen: 59

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 47
  • Erstes Bild oder Text: 4.4s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 7.1s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 6.4s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 587ms
  • Gesamtzeit: 828ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Boutique landete am unteren Ende des Spektrums in Bezug auf die Leistungsbewertung. Trotzdem lag die PageSpedd-Punktzahl immer noch über 90. Boutique litt jedoch unter den Leistungswerten von YSlow, Pingdom und Google Mobile Scores und schob es an das Ende der Skala.

Brauchst du ein erstklassiges, schnelles und sicheres Hosting für deine neue WooCommerce-Webseite? Kinsta bietet blitzschnelle Server und einen 24/7 Weltklasse-Support von WooCommerce-Experten. Schau dir unsere Pläne an Check out our plans

Das Boutique Theme hatte stärkere Ergebnisse, wenn es um Ladezeit-Tests ging. Boutique landete in der Mitte des Feldes und zeigte eine der schnellsten GTMetrix-Ladezeiten und einen respektablen TTFB. Die höheren Ergebnisse kamen von den Pingdom und Mobile Speed Ladezeiten.

Zakra Online Store

Zakra, ein vielseitig einsetzbares WordPress Theme mit zehntausenden von Benutzern, bietet eine gut durchdachte Infrastruktur zur Erstellung vieler Arten von Webseiten, mit einfachen Tools zur Anpassung und einem leichtgewichtigen Framework, das mit anderen Demos zusammenarbeitet.

Zakra-demos
Zakra-demos

Die WooCommerce-Integration bietet reaktionsschnelle Onlineshop-Seiten und tiefgreifende Gestaltungsmöglichkeiten wie Warenkorb-Module und Header-Anpassungen. Die Fähigkeiten des Page Builders beinhalten Integrationen mit den beliebten Buildern, während die AMP-fähige Konfiguration schnellere Geschwindigkeiten auf mobilen Geräten verspricht.

Benutzer können das Standard-Zakra-Theme in einen Onlineshop umwandeln, aber die wahre Macht kommt, wenn du ein Starter-Template installierst, das für E-Commerce gemacht ist. In der Zakra-Bibliothek findest du Dutzende von Templates, darunter sechs mit E-Commerce-Galerien, Portfolios und Einkaufswagen-Tools.

Zakra theme
Zakra

Preise

Zakra hat eine kostenlose Core-Version und einen Vorteil für $49 pro Jahr. Das deckt eine Webseite ab.

Das Hinzufügen weiterer Webseiten erhöht den Preis.

Bemerkenswerte Features

  • Mehrere Starter-Demos mit vorgefertigten Homepages und Blogs, einschließlich Optionen für E-Commerce-Websites.
  • Drag-and-Drop-Integrationen, die Verbindungen zu Gutenberg und Elementor ermöglichen, um nur ein paar zu nennen.
  • Dynamische, anpassbare Kopf- und Fußzeilen, zusammen mit erweiterten Anpassungsoptionen für Widgets und Menüs.
  • WooCommerce-Element-Styling von einem visuellen Builder.
  • Produktkataloge und Widgets, die bereits für das Theme optimiert sind.
  • Spezielle Sidebars und Layouts für WooCommerce.
  • Ein verwandtes Produktmodul zum Einfügen auf jeder Produktseite.
  • Menü-Styling und Tools zum Erweitern der Größe, um etwas Ähnliches wie ein Megamenü zu erreichen.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Zakra bietet verschiedene Funktionen für regelmäßiges Bloggen, geschäftliche Webseiten und E-Commerce. Die Demos sind leichtgewichtig und für den Verkauf verschiedener Gegenstände geeignet. Was die Geschwindigkeiten anbelangt, schau unten nach…

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow Punktzahl: 90%
  • Vollständig geladene Zeit: 7.9s
  • Gesamte Seitengröße: 536KB
  • Anfragen: 49

Pingdom

  • Leistungsnote: 85
  • Ladezeit: 1.26s
  • Größe der Seite: 567.2KB
  • Anfragen: 48

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 59
  • Erstes Bild oder Text: 2.8s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 8s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 4.9s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 2726ms
  • Gesamtzeit: 3013ms
  • Anfrage Größe: 200b
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Im Durchschnitt aller vier Leistungsbewertungen landete Zakra unter den ersten fünf aller getesteten Themes. Vor allem der Handy-Test brachte schnelle Ergebnisse und zeigte, dass Zakra auch auf kleineren Geräten eine hervorragende Leistung bringt.

Aus irgendeinem Grund lief beim Test der Ladezeit etwas schief. Entweder hat Zakra deutlich schlechtere Ladezeiten als der Rest der Konkurrenz, oder es ist möglich, dass es etwas im Theme gibt, das mit den anderen Plugins, die ich installiert hatte, in Konflikt steht. Wie auch immer, der Zakra Online Store produzierte die schlechtesten GTMetrix und TTFB Ladezeiten. Die Pingdom-Ladezeit war nicht schlecht, aber der Mobile Speed Index-Test ergab auch schlechte Ergebnisse.

Neve

Neve ist ein weiteres weitverbreitetes WordPress Theme, das bei den Entwicklern große Aufmerksamkeit erregt. Das Theme kombiniert mit beliebten Page Buildern und präsentiert einen leichten und vielseitigen Designprozess, mit dem sich schöne Designs einfach konfigurieren lassen.

Die ThemeIsle-Entwickler haben einen guten Ruf für sauberen Code und hochwertigen Support.

Neve - schnellstes WooCommerce-Thema
Neve

Neve integriert sich selbstständig in WooCommerce und ermöglicht es dir, einen Shop und einen Warenkorb auf deiner Webseite zu platzieren.

Es bietet aber auch mehrere kostenlose und Premium-Demos und Child Themes, mit denen du innerhalb weniger Minuten einen atemberaubenden Shop eröffnen kannst.

My Shop-demo
My Shop-Demo

Preise

Neve hat eine kostenlose Download-Option.

Die Premium-Version beginnt bei $59 pro Jahr und beinhaltet benutzerdefinierte Layouts – wie die WooCommerce-Demos -, Premium Support und verschiedene Booster.

Verschiedene andere Pläne – mit zusätzlichen Features und Add-Ons – werden auf der ThemeIsle Webseite verkauft.

Bemerkenswerte Features

  • Eine vollständige Demo des E-Commerce-Stores.
  • Child Themes und andere Demo-Inhalte, um die Online-Shops zu füllen, die du mit Neve baust.
  • Support für erfolgreiche Drag-and-Drop Builder wie Beaver Builder und Elementor.
  • Ein Elementor-Booster, der sieben neue Designmodule einführt, von denen einige für Online-Shops gedacht sind.
  • Benutzerdefinierte Layouts für Kopf- und Fußzeilen.
  • Ein fortschrittlicher Header-Designer mit verbessertem Styling, sozialen Buttons und mehr.
  • Ein WooCommerce Booster-Paket, mit dem man Produktgalerien entwerfen und Elemente wie die Größe und Platzierung dieser Sammlungen verändern kann.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Neve führte das Rudel in einigen Bereichen an und lieferte einen Maßstab für andere Theme-Entwickler, die sich um schnelle, leichte Themes bemühten. Die WooCommerce-Demos werden es sicherlich etwas verlangsamen, aber das ist nichts, was man mit qualitativ hochwertigem Hosting und Optimierung nicht beheben kann.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow Punktzahl: 90%
  • Vollständig geladene Zeit: 3.3s
  • Gesamte Seitengröße: 460KB
  • Anfragen: 44

Pingdom

  • Leistungsnote: 86
  • Ladezeit: 1.08s
  • Größe der Seite: 487.7KB
  • Anfragen: 44

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 66
  • Erstes Bild oder Text: 2.7s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 5.1s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 4.9s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 606ms
  • Gesamtzeit: 894ms
  • Anfrage Größe: 200b
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Der WooCommerce-Test für Neve bestätigte die Daten, die wir beim Testen der regulären WordPress Themes entdeckt haben. Neve hatte durchweg qualitativ hochwertige Seitenladezeiten, vor allem bei den Handygeschwindigkeiten.

Neve war auch in allen Leistungs-Score-Kategorien stark, da die PageSpeed-, YSlow- und Pingdom-Tests alle zu hohen Punktzahlen führten.

Virtue

Das Virtue WooCommerce Theme rühmt sich schwärmerischer Kritiken, eines stylischen Homepage-Designs und eines vielseitigen Customizers voller wunderbarer Features. Das Theme stammt von den Entwicklern von Kadence Themes, es ist also klar, dass diese Leute wissen, wie man schnell ein Template erstellt.

Der Hauptunterschied zwischen Virtue und dem Standard Kadence Theme ist, dass Virtue sich direkt an die Betreiber von E-Commerce Shops richtet. Es enthält eine beeindruckende Mischung aus Funktionen für Warenkörbe und Produktgalerien, und das Theme ist klar genug, so dass verschiedene Arten von Unternehmen es für ihre Webseiten verwenden können.

Wir könnten es zum Beispiel für einen Outdoor-Ausrüster, Herrenbekleidung oder einen Uhrenladen verwenden. Es hat zwar einen etwas maskulinen Look, aber du könntest auch die Farben ändern, damit es zu deiner eigenen Marke passt.

Virtue - schnellstes WooCommerce-Thema
Virtue

Mit perfekt responsiven Elementen und Zugang zu den Kadence-Builderblöcken kannst du mit der Virtue-Designumgebung nichts falsch machen. Einige weitere Highlights sind ein Boxen-Layout und ein anpassbares Header-Layout, perfekt, um dein Logo zu verschieben oder mehrere Menüs für deine Produkte hinzuzufügen.

Preise

Virtue hat eine kostenlose Version.

Es bietet auch eine Premium-Option für $75 pro Jahr. Das beinhaltet ein Jahr Support und Updates.

Bemerkenswerte Features

  • Einzigartige Einstellungen zum Hinzufügen von unendlichem Scrollen, Shortcodes und Premium-Icons.
  • Ein direkter Link zu Google Analytics.
  • Eine klebrige Header-Option.
  • Mehrere Premium-Widgets, von denen viele wunderbar mit WooCommerce funktionieren.
  • Ein Megamenü, um so viele Produktkategorie-Links wie möglich hinzuzufügen.
  • Testimonial-Posts, um soziale Beweise auf deine Webseiten zu bringen.
  • Ein Ein-Klick-Demo-Importer, um deine Webseite mit nur einem Klick in einen Online-Shop zu verwandeln.
  • Ein Premium-Slider, der deinen Text animiert und weitere Funktionen für fortgeschrittene Gegenstände wie Parallaxen-Scrolling und Hintergrundvideos enthält.
  • Ein leistungsstarkes Optionen-Panel, das mit Website-Layout-Stilen und Header-Optionen ausgestattet ist, um deine Webseite auf die nächste Stufe zu bringen.
  • Mehrere Listen und Gitterstile für deinen Blog.
  • Nützliche WooCommerce-Features wie benutzerdefinierte Tabs, Layout-Stile und Button-Muster.
  • Ein komplett anpassbares Header-Layout, mit Tools zum Ändern von Logos und Menüs.
  • Ein Box-Layout, wenn du lieber eine Widescreen-Konfiguration vermeiden möchtest.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Virtue hat die Erschwinglichkeit und das Design auf ihrer Seite. Es gibt einige Vorteile und Nachteile bei den Geschwindigkeitstests, auf die wir weiter unten eingehen werden.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 76 %.
  • YSlow Punktzahl: 90%
  • Vollständig geladene Zeit: 3.2s
  • Gesamte Seitengröße: 1210KB
  • Anfragen: 50

Pingdom

  • Leistungsnote: 86
  • Ladezeit: 1.20s
  • Seitengröße: 1300KB
  • Anfragen: 50

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 56
  • Erstes Bild oder Text: 2.3s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 6.8s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 7.5s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 849ms
  • Gesamtzeit: 1102ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Beginnend mit den Leistungswerten, hatte Virtue das schlechteste PageSpeed-Ergebnis von GTMetrix. Wie auch immer, die YSlow- und Pingdom-Tests liefen am Ende ganz gut. Insgesamt hat der eher niedrige PageSpeed Score, gepaart mit einem nicht gerade herausragenden Google Mobile Score, die durchschnittlichen Leistungsergebnisse von Virtue nach unten gezogen und es an das Ende der Gruppe gebracht.

Virtue glich die inkonsistenten Leistungswerte bei den Seitenladezeiten aus. Es war in den Top Ten, mit ziemlich schnellen GTMetrix- und Pingdom-Zeiten. Die TTFB- und Mobile Speed-Ergebnisse waren nicht wirklich führend in unserer Testgruppe.

Online Shop

Das Theme des Online-Shop hat nicht den originellsten Namen, aber es ist direkt auf den Punkt gebracht, ähnlich wie das Design und die Oberfläche des Themes. Es gibt definitiv keinen Mangel an Features oder anpassbaren Modulen auf der Homepage, aber es ist klar, dass das Theme für einen Onlineshop gedacht ist.

Du kannst dich durch die Widgets bewegen und schnell einen Header hinzufügen, der sich zu beliebten Online-Marktplätzen stapelt, die du kennst und gerne benutzt. Nimm zum Beispiel den Header. Du musst keine dieser Einstellungen verwenden, aber das Theme gibt dir zumindest die Möglichkeit, Gegenstände wie Kontaktinformationen, Wunschlisten-Buttons und soziale Buttons hinzuzufügen.

Du kannst sogar deine Ladenöffnungszeiten und einen Standortlink hinzufügen, damit die Leute eine Wegbeschreibung zu den Geschäften erhalten.

Online shop theme
Online Shop

Im Online Shop gibt es mehrere Menüs, die sich entweder gegenseitig ergänzen oder das, was das Hauptmenü anzeigt, ergänzen. Du kannst jede Art von Online-Shop mit einer breiten Palette von Homepage-Widgets und Anpassungs-Tools erstellen.

Wir haben zum Beispiel Beispiele für das Theme gesehen, das für Bekleidungsgeschäfte und Technologieshops verwendet wird. Mit dem Theme kommt ein Slider, und für manche Leute ist das alles, was man braucht. Du hast aber auch die Möglichkeit, mit leistungsfähigeren Slider Plugins wie Slider Revolution zu kombinieren.

Preise

Das Online Shop Theme hat eine kostenlose Download-Version. Die Pro-Version bietet zwei Vorteile, $55 für die persönliche Lizenz und $99 für die Entwicklerlizenz.

Bemerkenswerte Features

  • Ein Ein-Klick-Demo-Import, um mit dem Design zu beginnen, das du in der Demo siehst.
  • Über neun Widgets zum Hinzufügen auf Sidebars und anderen Teilen der Webseite, von denen viele für den E-Commerce gedacht sind.
  • Page Builder Integrationen für Plugins wie Page Builder und Site Origin.
  • Unbegrenzt viele Slider, die auf jede beliebige Seite der Webseite gehen können.
  • Eine elegante Produktsektion, die Kunden anlocken und zum Kauf von Produkten animieren soll.
  • Header-Anpassungsbereiche zum Hinzufügen deiner Adresse und Kontaktinformationen. Außerdem gibt es eine Social Media Bar, über die du Links zu den beliebtesten Social Accounts deiner Marke setzen kannst.
  • Ein Header-Bild und ein Videospot, der zu anderen Seiten verlinkt und abgespielt werden kann, wenn der Benutzer auf deiner Webseite landet.
  • Werbeflächen, wenn du auch Werbung zeigen möchtest.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Das Online-Shop-Theme erfüllt den Zweck, aber hat es das Zeug dazu, gegen die schnellsten WooCommerce-Themen anzutreten? Sieh dir die Geschwindigkeitsergebnisse unten an.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow Punktzahl: 86 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 3.3s
  • Gesamte Seitengröße: 655KB
  • Anfragen: 55

Pingdom

  • Leistungsnote: 82
  • Ladezeit: 1.07s
  • Größe der Seite: 692.9KB
  • Anfragen: 55

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 52
  • Erstes Bild oder Text: 3.7s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 7.4s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 6.3s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 636ms
  • Gesamtzeit: 885ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Online Shop war eines der perfektesten durchschnittlichen Themes während der Leistungsbewertung. Herausragende Ergebnisse waren unter anderem eine ziemlich hohe PageSpeed-Punktzahl und eine respektable Pingdom-Note. Der YSlow lag etwas niedriger als die anderen Noten, und der Google Mobile Score war der schlechteste Teil der Leistung des Online Shop Themes.

Obwohl immer noch in der Mitte des Feldes, zeigte der Online Shop eine beeindruckende Konkurrenz für die großen Hunde im Ladezeittest. Online Shop schwebte um eine dreisekündige GTMetrix-Ladezeit herum, was es zu einem Top-Anwärter machte. Und sowohl die TTFB- als auch die Pingdom-Ladezeit kamen schnell heraus.

Allerdings war der Online Shop einer der langsamsten, wenn man sich den Mobile Speed Index von Google ansieht.

The Shop

The Shop theme - schnellstes WooCommerce-Thema
The Shop theme

The Shop ist als komplette E-Commerce-Lösung mit WooCommerce kompatibel. Das Theme ist einfach und leichtgewichtig. Es verwendet einen einfachen Slider und Textfelder, um Informationen für Werbeaktionen und Produkte anzuzeigen.

Du kannst mehrere Menüs auf der Webseite einfügen und eine Sammlung von Produkten in verschiedenen Bereichen der Homepage einbinden. Es gibt auch viele Optionen, um Blogeinträge und Produktbewertungen anzuzeigen, wenn du einen Link zu den ergänzenden Erweiterungen dafür einbaust.

Das Shop-Theme wird als kostenloser Download von aThemes zur Verfügung gestellt. Es gibt keine Premium-Version, aber es gibt ein paar Erweiterungen, mit denen du dein Design erweitern kannst.

Zusätzlich zu den vielfältigen Optionen für die Startseite bietet das Shop-Theme verschiedene Farboptionen für das Branding und Tools zur Anpassung der Typografie. Die einfache Einrichtung dauert nur wenige Minuten und das aThemes Support-Team hat den Ruf, rechtzeitig zu helfen.

Ganz zu schweigen davon, dass aThemes viele Tutorial-Videos zur Verfügung stellt, die dich durch den Designprozess führen. Schließlich bietet das Theme mehrere Seiten-Templates, die du auf deiner Homepage verwenden kannst, um schnell ein Layout zu erstellen, das zu deinem Unternehmen passt. Alles in allem bleibt das Theme des Shops minimalistisch, um ein elegantes Design und eine schnelle Lieferung an die Nutzer zu gewährleisten.

Preise

Der Shop ist völlig kostenlos. Es gibt eine Erweiterung, ein Footer Credit Add-on, das $5 kostet.

Bemerkenswerte Feature

  • Voller Support für WooCommerce.
  • Eine benutzerdefinierte Homepage mit Optionen zum Hinzufügen von Bannern, Produktgalerien und mehr.
  • Zwei Menüs, die sich gegenseitig ergänzen und als zwei separate Einheiten funktionieren. Du kannst eines oben in der Kopfzeile und ein weiteres unter der Kopfzeile haben, wie eines für deine Hauptseiten und das andere für Produktkategorien.
  • Einen Slider, um ein einfaches und elegantes Kopfzeilenbild zu erstellen, mit Support für mehrere Fotos im Slider und Text und Buttons für den Aufruf von Aktionen.
  • Ein einfacher Konfigurationsprozess, um das Theme zu installieren und die richtigen Demo-Elemente zu installieren.
  • Seiten-Templates, um deine Homepage wie das Theme Demo einzustellen und Seiten für die volle Breite und andere Formate zu erweitern.
  • Farboptionen zum sofortigen Ändern deines gesamten Farbschemas oder zum Modifizieren einzelner Farben. Du kannst die spezifischen Farben auswählen, die du ändern möchtest, z.B. für den Titel oder die Beschreibung.
  • Google Font Support, mit Zugriff auf über 600 Schriftarten, um deine Typografie zusammen mit deinem Branding anzupassen.
  • Verschiedene Blog-Optionen, um die Blog-Einträge zu formatieren und die Liste der Einträge auf deiner Homepage anzuzeigen.
  • Übersetzungsfähige Tools, um deine Sprachen an das anzupassen, was deine Kunden sprechen.
  • Anpassungsoptionen über den WordPress Live Customizer, der Vorschauänderungen und Schnelleinstellungen bietet.
  • Textbanner und Icons.
  • Support für Produktbewertungen.
  • Eine Erweiterung für Fußzeilen-Credits, mit der du einen kleinen Teil deiner Fußzeile anpassen kannst.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Das Shop-Theme trifft den Nagel auf den Kopf, wenn es um Minimalismus geht. Das Theme scheint sich schnell zu bewegen, es gibt viel weißen Raum und es ist nicht mit Frontend- oder Backend-Features überladen. Das ist wahrscheinlich mit ein Grund dafür, dass es ein so schnelles Theme ist. Mal sehen, wie es sich mit den anderen Themes verhält.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed Punktzahl: 83 %.
  • YSlow-Punktzahl: 87 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 3,5s
  • Gesamte Seitengröße: 1640KB
  • Anfragen: 55

Pingdom

  • Leistungsnote: 82
  • Ladezeit: 1.60s
  • Seitengröße: 1700KB
  • Anfragen: 55

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 46
  • Erstes Bild oder Text: 3.4s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 7.5s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 8.9s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 644ms
  • Gesamtzeit: 913ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Bei der Durchschnittsberechnung aller Leistungsbewertungen landete The Shop Theme auf den letzten Plätzen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die PageSpeed-Punktzahl eine der wenigen aus diesem Test war, die ein Ergebnis unter 90 registrierte. Es ist immer noch in den 80er Jahren, aber in dieser Hinsicht nicht ganz so gut wie die anderen. Der YSlow-Test war in Ordnung, und Pingdom kam gut weg. Der Google Mobile Test lag allerdings auch am unteren Ende des Spektrums.

Insgesamt hatte The Shop bessere Ergebnisse beim Ladezeit-Test. Trotzdem landete es immer noch in den unteren fünf. Die Ladezeit von GTMetrix war anständig. Die Ladezeit von Pingdom war langsamer als viele andere auf dieser Liste. Der Mobile Speed Index war auch ziemlich langsam. Das TTFB-Ergebnis war respektabel.

Vogue

Vogue strahlt mit seinem Design ein Gefühl von Ruhe und Einfachheit aus. Das Theme bietet mit seinen eleganten Schriften und neutralen Farben eine Konfiguration für Schmuck-, Mode– und Lifestyle-Marken.

Es bietet sogar einige einzigartige Tools, wie z.B. einen scrollenden Social-Media-Tab, um zu all deinen sozialen Seiten zu verlinken. Die Kopfzeile sieht unkompliziert aus, ist aber mit Bereichen gefüllt, die deine sozialen Buttons und Kontaktinformationen enthalten.

Über einen Slider kannst du eine Slideshow mit deinen Produktbildern anzeigen lassen. Du kannst auch Buttons und Links auf den Slides platzieren, um die Leute zu anderen Orten auf deiner Webseite zu leiten.

Vogue - schnellstes WooCommerce-Thema
Vogue

Vogue richtet sich nur an Betreiber von Online-Shops, da es für die Zusammenarbeit mit WooCommerce entwickelt wurde und über interaktive Warenkorb-Icons und Produktgalerien verfügt. Es gibt vier Header-Layouts zur Auswahl und ein voll responsibles Design, damit die Nutzer die Webseite auch auf kleineren Geräten betrachten können.

Das Vogue Theme wird als Mehrzweckthema vermarktet, aber es eignet sich vor allem für Online-Shops. Die Farbeinstellungen lassen sich gut an deine Marke anpassen, und das insgesamt saubere Design bringt die Augen sicher dorthin, wo sie sein sollen. Es ist eine stabile und schnelle Lösung mit dem leichten Design, nach dem die Entwickler suchen. Du bekommst sogar Zugang zu Entwickler-Hooks und Optionen, um zusätzliche Funktionen einzubauen.

Preise

Vogue hat eine kostenlose Version für dich zum Herunterladen. Die Premium-Version wird für $25 verkauft.

Bemerkenswerte Features

  • Ein benutzerdefiniertes WooCommerce-Design mit integrierten SEO-Tools.
  • Erweiterbare Elemente wie die Entwickler-Hooks und die benutzerdefinierten CSS-Boxen.
  • Support für die fortgeschrittensten Page Builder.
  • Mehrere Fußzeilen-Layouts, um wichtige Informationen hinzuzufügen.
  • Mehrere Blog-Layouts.
  • Mehrere Header-Layouts mit Bereichen für soziale Buttons und Kontaktinformationen.
  • Volle Farbeinstellungen, um eine oder alle Farben zu ändern.
  • Ein stilvolles Menü mit der Option, die Sticky-Navigation zu aktivieren.
  • Ein Dropdown-Korb für WooCommerce, zusammen mit Einstellungen zum Entfernen von Artikeln wie dem WooCommerce-Warenkorb.
  • Eine obere Leiste, um Ankündigungen zu machen oder Store-Informationen anzuzeigen.
  • Ein Shortcode, um Slider zu jeder beliebigen Seite deiner Webseite hinzuzufügen.
  • Slider-Anpassungstools zum Einfügen von Text und Buttons.
  • Einzigartige WooCommerce-Funktionen zum Einstellen der Anzahl der Produkte pro Zeile oder Seite.
  • Optionen, um deine WooCommerce-Seiten auf die volle Breite einzustellen oder sie in die Sidebar zu setzen.
  • Bild-Zooming, Leuchtkästen und Produktrahmen.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Die Einfachheit des Themes Vogue macht es zu einem eigenständigen Thema. Kombiniert man es mit den eingebauten WooCommerce Tools, wird klar, dass viele Betreiber von Online-Shops von einem Theme wie der Vogue profitieren könnten. Als minimalistisches Theme bietet die Vogue schnelle Leistungszeiten, aber es ist wichtig, es mit den anderen zu vergleichen.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed Punktzahl: 93 %.
  • YSlow Punktzahl: 84 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 3.7s
  • Gesamte Seitengröße: 894KB
  • Anfragen: 60

Pingdom

  • Leistungsnote: 81
  • Ladezeit: 1.01s
  • Größe der Seite: 942.2KB
  • Anfragen: 60

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 51
  • Erstes Bild oder Text: 3.7s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 7.2s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 6.6s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 647ms
  • Gesamtzeit: 899ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Wir würden Vogue als einen der mittleren bis unterdurchschnittlichen Teilnehmer in unseren Leistungstests einstufen. Die Ergebnisse sind durchweg solide, die PageSpeed-, YSlow- und Pingdom-Werte kommen alle gut zurück. Aber das Theme Vogue kämpft ein wenig mit dem Google Mobile Score, so dass es in der Rangliste weiter nach unten gedrückt wird.

Die Ladezeittests waren ziemlich ähnlich, mit GTMetrix und TTFB-Ladezeiten, die stark waren, aber etwas schwächer als der Rest des Rudels. Es hat sich mit dem Pingdom-Ergebnis wirklich übertroffen. Allerdings verlor es im Durchschnitt mit dem langsameren Mobile Speed Index an Boden.

Woostify

Woostify verkörpert die Natur des WooCommerce mit seinem hochfunktionalen Homepage-Angebot, mehreren Demo-Designs und einem Header mit einem Ankündigungsbereich und verschiedenen interaktiven Buttons.

So kannst du zum Beispiel Benutzer-, Wunschlisten- und Warenkorb-Icons in den Header implementieren und gleichzeitig eine Suchleiste für Leute hinzufügen, um Produkte einfach zu finden. Das Bild des Sliders ist groß, fett und vollgepackt mit Tools für Kopfzeilentext und Buttons.

Woostify ist ein leichtgewichtiges und benutzerfreundliches Theme, bei dem Geschwindigkeit im Vordergrund steht. Das Theme bietet auch Integrationen mit beliebten Page Builder wie SiteOrigin und Visual Composer, um nur einige zu nennen. Neben WooCommerce sind einige der wichtigsten Plugins, für die es programmiert wurde, bbPress und Yoast.

Woostify theme - schnellstes WooCommerce-Thema
Woostify

Es gibt mehrere Gründe, warum das Woostify Theme bei Geschwindigkeitstests gut abschneidet.

Zunächst einmal verwenden die Entwickler keine jQuery, aber sie halten sich an JavaScript. Daher gibt es keinen Grund, zuerst sperrige Bibliotheken zu laden, da das Theme nicht mit einem großen CSS-Framework erstellt wurde.

Du kannst auch erwarten, dass das Theme mit den WordPress-Codierungsstandards und dem PHP-Support Schritt halten wird. Von den Live-Customizer-Einstellungen bis hin zu den Hover-Stilen und Warenkorb-Layouts ist Woostify ein Juwel im Vergleich zu den vielen anderen WooCommerce-Themes auf dem Markt. Es ist ein kostenloses Theme mit vielen Premium-Features, und du hast immer noch die Möglichkeit, es bei Bedarf zu aktualisieren.

Preise

Woostify hat eine kostenlose Version.

Das Premium-Theme-Paket wird für $39 auf einer Webseite verkauft. Darin enthalten sind ein Jahr Support und Updates. Außerdem haben sie unbegrenzte und lebenslange Pläne, die mehr kosten.

Mit der Premium-Version werden einige Add-ons mitgeliefert, und es ist nicht nötig, über die Standard-Premiumgebühr hinaus extra zu bezahlen. Einige der Add-ons enthalten einen Header-Builder, ein Mega-Menü und eine Schnellansicht.

Bemerkenswerte Features

  • Integrationen mit erstklassigen Page Builder wie Beaver Builder und Elementor.
  • Support für beliebte Plugins wie bbPress und BuddyPress.
  • Produktseiten- und Listenstile, um anzupassen, wie diese Bereiche für deine Kunden aussehen.
  • Ein mehrstufiger Checkout, der bis zu einem gewissen Grad anpassbar ist.
  • Hover-Stile und Warenkorb-Layouts, um das Aussehen deiner Webseite weiter anzupassen.
  • Funktionelle und einfache Einstellungen im WordPress Live Customizer.
  • Support für zwei beliebte Produkt-Wunschlisten-Plugins. Du bekommst auch ein Produkt-Wunschlisten-Icon.
  • Eine Videogalerie zum Hinzufügen zu allen Produktseiten.
  • Produktmuster, die deine Produkteigenschaften verbessern.
  • Optionen, um deine Webseite in Multi-Vendor-Marktplätze zu verwandeln. Du müsstest dich mit einem Plugin integrieren, aber die Funktionalität ist vorhanden.
  • Mehrere kostenlose und vorgefertigte Demos, um das perfekte Design für deinen Onlineshop zu finden. Mehrere Header-Stile, Hooks und Filter, um jeden Aspekt anzupassen.
  • Verschiedene Premium-Add-ons für Dinge wie Buttons zum Einkleben in den Warenkorb, Verkaufsbenachrichtigungen und Größenangaben.

Schnellste WooCommerce-Theme-Analyse

Wir wissen, dass Woostify unglaubliche WooCommerce Tools hat. Wir wissen, dass es leicht und einfach genug ist, um als leistungsstarkes Theme Eindruck zu machen. Die Frage ist nur, wie es unseren Tests standhält und wo es neben den anderen Themes steht.

GTMetrix Speed Test

  • PageSpeed-Punktzahl: 94 %.
  • YSlow-Punktzahl: 87 %.
  • Vollständig geladene Zeit: 3.3s
  • Gesamte Seitengröße: 645KB
  • Anfragen: 59

Pingdom

  • Leistungsnote: 82
  • Ladezeit: 4.91s
  • Seite Größe: 684KB
  • Anfragen: 59

PageSpeed Insights Test (Mobile-only)

  • Gesamtpunktzahl: 58
  • Erstes Bild oder Text: 2.8s
  • Speed Index (sichtbare Population für alle Inhalte): 6.2s
  • Zeit, voll interaktiv zu werden: 6.8s

Byte Check TTFB Test

  • Zeit bis zum ersten Byte: 629ms
  • Gesamtzeit: 917ms
  • Gesamte Header-Größe: 510b

Test-Schlussfolgerungen

Woostify hatte Top-Leistungsergebnisse, wobei die Durchschnittswerte es ein wenig in die Mitte des Feldes drängten. Das PageSpeed-Ergebnis war beeindruckend. Der YSlow-Score war nicht schlecht, und auch der Pingdom-Score sah solide aus. Obwohl es nicht das schlechteste Ergebnis ist, sind wir der Meinung, dass Woostify nach einem Blick auf den Google-Handy-Speed-Test eine kleine Verbesserung der Handy-Leistung gebrauchen könnte.

Woostify ist beim Test der Ladezeit nach unten gefallen. Dies war fast ausschließlich auf die unterdurchschnittliche Ladezeit von Pingdom zurückzuführen. Seine TTFB war wunderbar, zusammen mit seiner GTMetrix-Ladezeit. Sogar der Mobile Speed Index war nicht schlecht. Aus irgendeinem Grund hatte es Probleme, wenn es durch den Pingdom-Tester geschickt wurde.

Und der Gewinner ist... 🏆 Sieh dir an, welches WooCommerce Theme die rigorosen Tests bestanden hat, um als schnellste Option da draußen rauszukommen. 💥Click to Tweet

Die schnellsten WooCommerce Theme-Optionen auf der Rangliste

Mit all diesen Zahlen hilft es, die Ergebnisse in einem visuelleren Format zu präsentieren. Die folgende Tabelle enthält die wichtigsten Leistungswerte von GTMetrix, Pingdom und PageSpeed Insights. Wir haben die Diagramme geordnet, indem wir die Mittelwerte aller vier Punkte ermittelt und die Durchschnittswerte der einzelnen Themen geordnet aufgelistet haben.

Auf diese Weise kannst du sehen, wer insgesamt die höchsten und niedrigsten Leistungswerte hatte.

performance score chart
Performance Score Chart

Takeaways

  • Der Orchid Store ist das einzige WooCommerce Theme mit mehr als 94% PageSpeed-Punktzahl von GTMetrix.
  • Die meisten Themes auf dieser Liste haben ähnliche PageSpeed-Werte, normalerweise etwa 92-95.
  • Die einzigen zwei Themes mit unter 90 PageSpeed-Punktzahlen sind The Shop und Virtue.
  • Zu den Top-Performern von YSlow gehören Virtue, Hello Elementor, Neve und Zakra.
  • Boutique hatte den schlechtesten YSlow-Score.
  • Die besten Punkte für Pingdom kamen vom Orchid Store, Hello Elementor, Neve, Kadence und Virtue.
  • Boutique und Vogue hatten die schlechtesten Pingdom-Ergebnisse.
  • Hello Elementor und Orchid Store gewannen den besten Google PageSpeed Mobile-Test.
  • Storefront erhielt den letzten Platz – mit einem Longshot – für den Google PageSpeed Mobile-Test.

Höchste Durchschnittswerte

  • Hello Elementor
  • Orchid Store
  • Neve

Niedrigste Durchschnittspunktzahl

  • Storefront
  • The Shop
  • Boutique

Die folgende Tabelle macht dasselbe mit der Mittelwertbildung aus allen vier Ergebnissen der Kategorie, nur diesmal mit den Ladezeiten. Auf diese Weise können wir nachvollziehen, welche Themes in bestimmten Belastungszeit-Tests gut abgeschnitten haben, und es gleichzeitig für eine abschließende Bewertung und ein Ranking zusammenfassen.

Ladezeit-Test-Tabelle
Ladezeit-Test-Tabelle

Takeaways

  • GeneratePress erreichte die schnellste Ladezeit von GTMetrix mit Boutique und Elementor nicht weit dahinter.
  • Zakra Online stellte die langsamste GTMetrix Ladezeit zur Verfügung. Orchid Store und OceanWP waren ebenfalls ganz unten im Feld.
  • StoreVilla stellte die schnellste Ladezeit für Pingdom zur Verfügung.
  • Woostify hatte die langsamste Pingdom Load Time.
  • Orchid Store lieferte den schnellsten Mobile Speed Index.
  • ShopIsle zeigte den langsamsten Mobile Speed Index.
  • ShopIsle hatte jedoch den schnellsten TTFB.
  • Zakra Online zeigte den langsamsten TTFB.

Schnellste durchschnittliche Ladezeiten

  • GeneratePress
  • Hello Elementor
  • Neve

Langsamste durchschnittliche Ladezeiten

  • Zakra Online Store
  • Woostify
  • ShopIsle

Hello Elementor und Neve waren sowohl beim Punktestand als auch bei den Ladezeiten die Top-Performer. Orchid Store war eine gemischte Veranstaltung mit erstklassigen Leistungswerten, langsameren Ladezeiten und besseren Handywerten. ShopIsle schnitt in den meisten Kategorien gut ab, außer auf mobilen Geräten.

Insgesamt gab es einige Überraschungen (z.B. dass  Storefront sich nicht so gut hielt) und viele erwartete Ergebnisse (z.B. dass Hello Elementor das Feld in den Schatten stellte). Außerdem ist es schön zu sehen, dass es Themes gibt, die nur für WooCommerce gemacht wurden und schnelle Ergebnisse bieten, wie Boutique und Orchid Store.

Schnellste WooCommerce Theme-Optionen – Die vollständigen Ergebnisse

Hier sind die Endergebnisse für jedes WooCommerce-Theme, das in dieser Auswertung aufgeführt ist. Wir haben die primären Ladezeit-Metriken gemittelt und die Themes vom ersten bis zum letzten geordnet. Wir haben dasselbe noch einmal gemacht – wir haben die Performance-Punkte gemittelt, um die Themen zu bewerten.

Rankings der durchschnittlichen Ladezeit (beginnend mit der schnellsten – in Sekunden)

WooCommerce Themes - Rangliste der durchschnittlichen Ladezeiten
WooCommerce Themes – Rangliste der durchschnittlichen Ladezeiten
  1. ShoppingCart – 3.10
  2. Boutique – 3.12
  3. OceanWP – 3.12
  4. Shopay – 3.12
  5. Vogue – 3.14
  6. Rife – 3.18
  7. The Shop – 3.31
  8. Kadence – 3.45
  9. ShopIsle – 3.56
  10. Woostify – 3.76
  11. Zakra Online Store – 4.97

Ränge der durchschnittlichen Leistungsbewertung (beginnend mit dem höchsten – von 100)

WooCommerce themes - WooCommerce themes - durchschnittlichen Ladezeiten
WooCommerce themes – WooCommerce themes – durchschnittlichen Ladezeiten
  1. StoreVilla – 79.25
  2. Online Shop – 78.50
  3. Rife – 78.50
  4. AccessPress Store – 78.50
  5. Shopay – 78.25
  6. Vogue – 77.25
  7. Virtue – 77.00
  8. ShopIsle – 75.25
  9. Boutique – 74.50
  10. The Shop – 74.50
  11. Storefront – 71.75

Und das ist alles!

Jetzt bist du dran: Welche WooCommerce Themes benutzt du? Was fehlt in unserer Liste? Fühl dich frei, andere schnelle WooCommerce Themes, die dir gefallen, in den Kommentaren zu teilen!


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 34 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.