Tools für Leistungstests sind entscheidend für die Optimierung von Software, einschließlich Webseiten. Warum? Weil sich die Leistung direkt auf die Benutzererfahrung, die Conversions und letztendlich auf das Ergebnis auswirkt. Und das ist etwas, das der Markt gut kennt.

Im Jahr 2019 betrug der weltweite Markt für Softwaretests – zu dem auch die Performance Testing Tools gehören – mehr als 40 Milliarden US-Dollar und wächst rasant. Infolgedessen gibt es eine Vielzahl von Tools für Performance-Tests, die unterschiedliche Bedürfnisse, Anwendungsfälle und Budgets abdecken.

In diesem Artikel schauen wir uns einige der besten Performance Testing Tools, ihre Funktionen und Vorteile an und helfen dir bei der Auswahl der am besten geeigneten Tools für deine Bedürfnisse.

Los geht’s!

Was ist Software Performance Testing?

Leistungstests sind eine Art von Softwaretests, die dir helfen, die Leistung einer Software in Bezug auf Geschwindigkeit, Reaktionszeit, Skalierbarkeit, Ressourcenverbrauch und Stabilität unter einer bestimmten Arbeitslast zu bestimmen.

Kinsta APM ist ein integriertes Tool für Performance-Tests für Kinsta-Kunden
Kinsta APM ist ein integriertes Tool für Performance-Tests für Kinsta-Kunden

Das Ziel von Performance-Tests ist es, alle Performance-Engpässe in einer Anwendung zu identifizieren.

Die Leistung deiner Webseite wirkt sich direkt auf die UX, Conversions und letztendlich auf dein Endergebnis aus 📈 Halte es mit diesen Testing Tools unter Kontrolle ⬇️Klicken, um zu twittern

6 gängige Arten von Leistungstests

Es gibt sechs Haupttypen von Leistungstests:

1. Load Testing

Load Testing bestimmt, wie sich die Software bei einer Erhöhung der Arbeitslast in einer bestimmten Zeit verhält. Diese Arbeitslast kann aus gleichzeitigen Benutzern, der Anzahl von Transaktionen, dem Verhalten der Software, etc. bestehen.

Es zielt darauf ab, die Antwortzeit, die Durchsatzraten, die Ressourcenauslastung und mehr zu beobachten. Durch die Identifizierung von Leistungsengpässen in diesen Attributen kannst du Fehlerbehebungen durchführen, bevor die Anwendung gestartet wird, um eine bessere Endbenutzererfahrung zu gewährleisten.

Dank der Load Tests können Entwickler verstehen, wie viele gleichzeitige Nutzer eine Softwareanwendung zu einem bestimmten Zeitpunkt verarbeiten kann.

2. Ausdauertest

Das Ausdauertesting, auch Soak-Testing genannt, evaluiert die Leistung der Software über einen längeren Zeitraum unter einer regelmäßigen, festen Arbeitslast. Mit anderen Worten, es wird ermittelt, wie lange die Software eine konstante Arbeitslast aushalten kann, um eine langfristige Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

Während dieser Tests überwachen die Testteams KPIs wie Speicherlecks, Speichernutzung, Speicherknappheit und mehr. Ausdauertests analysieren auch die Antwortzeiten und den Durchsatz nach längerer Nutzung, um anzuzeigen, ob diese Metriken konsistent sind oder nicht.

3. Stresstest

Stresstests messen die Leistung der Software außerhalb der normalen Arbeitsparameter. Es bedeutet, dass die Software einer höheren Traffic-Belastung (mehr Nutzer, Transaktionen, etc.) ausgesetzt wird, um den Entwicklern zu zeigen, wie gut die Software erwartungsgemäß über ihre Kapazitätsgrenzen hinaus funktioniert.

Das Ziel dieses Tests ist es, die Stabilität der Software zu bestimmen. Es hilft dir zu verstehen, an welchem Punkt die Software versagt und wie sie sich von dem Fehler erholt. Es belastet Hardwareressourcen wie CPU, Speicher, Festplattenplatz, etc., um die Sollbruchstelle der Anwendung anhand der Ressourcenauslastung zu messen.

Beispiel: Unternehmen führen Stresstests vor einigen Großveranstaltungen wie dem Black Friday durch, um die Leistung ihrer E-Commerce-Anwendungen zu überprüfen.

4. Spike Testing

Spike Testing ist eine Art von Stresstest, der die Leistung der Software unter einem signifikanten und plötzlichen „Spike“ oder einer steigenden Arbeitslast, z.B. durch simulierte Benutzer, misst. Es sagt dir, ob die Software diesen abrupten Anstieg der Arbeitslast wiederholt und schnell bewältigen kann.

5. Volumentests

Während der Entwicklungsphase wird nur eine kleine Menge an Daten verwendet, um den Code zu testen. Volumentests (auch ‚Flood Testing‘ genannt) testen, wie effizient die Software ist, wenn sie großen Datenmengen ausgesetzt wird. Es prüft auf Datenverlust, Systemreaktionszeit, Zuverlässigkeit der Datenspeicherung und mehr.

6. Skalierbarkeitstests

Skalierbarkeitstests messen, wie effektiv die Software mit einer zunehmenden Menge an Arbeitslast umgehen kann. Der Test sagt dir, wie es sich verhält, wenn du die Leistungsattribute der Software nach oben oder unten skalierst.

Du kannst Skalierbarkeitstests durchführen, indem du schrittweise Datenvolumen oder Benutzer hinzufügst, während du die Leistung der Software überwachst.

Vorteile von Performance-Tests

Laut einem Bericht, der im März 2019 veröffentlicht wurde, erlitt Facebook einen katastrophalen Blackout und verlor rund 90 Millionen Dollar an Umsatz. In ähnlicher Weise führte der Ausfall des App Stores zu Verlusten in Höhe von 25 Millionen Dollar, so ein anderer Bericht vom März 2015.

Obwohl diese Tech-Giganten über eine robuste IT-Infrastruktur und Sicherheit verfügen, erlitten sie große Verluste. Es beweist, wie wichtig Performance-Tests für deine Anwendungen sind. Es stellt sicher, dass alle Features, Funktionalitäten und Systeme optimal funktionieren, um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten.

Lass uns nun einige Vorteile von Performance-Tests diskutieren.

1. Messen der Geschwindigkeit, Stabilität und Genauigkeit der Software

Geschwindigkeit, Stabilität und Genauigkeit sind einige der wichtigsten Attribute der Software-Performance. Wenn du deine Anwendung auf diese Aspekte hin testest, kannst du beobachten, wie sich die Software unter Druck verhält und erhältst wichtige Informationen darüber, wie sie mit Skalierbarkeit umgehen kann.

Anhand der Testergebnisse können Entwickler lernen, welche Änderungen sie in die Software einbauen müssen, um die negativen Punkte zu überwinden und sie effizienter zu machen.

2. Validiere die Grundfunktionen der Software

Der Erfolg deiner Anwendung hängt davon ab, wie stark ihr Fundament ist. Die Messung der Leistung der grundlegenden Features und Funktionalitäten der Software hilft dir, fundierte Entscheidungen zu treffen und deine Geschäftsstrategie auf der Basis der Software zu planen.

Du kannst die Ergebnisse deiner Leistungstests in deinen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen nutzen und deine Ressourcen entsprechend bündeln, um die Leistung deiner Software und dein Produktangebot zu verbessern.

3. Identifiziere Probleme und löse sie

Leistungstests zeigen dir die wichtigsten Probleme, die du vor dem Start deiner Webseite oder App beheben kannst. Das bedeutet, dass du alle identifizierten Probleme schnell beheben kannst und dich auf die Verbesserung der Technologie konzentrieren kannst, anstatt die Probleme nach der Veröffentlichung zu bekämpfen.

4. Verbessere die Last- und Optimierungsfähigkeit der Software

Mit Performance-Tests kannst du das Volumen und die Lastkapazität besser handhaben und deine Software so optimieren, dass sie einer hohen Anzahl von gleichzeitigen Nutzern standhält.  Es wird auch die Skalierbarkeitsprobleme aufdecken, die du so schnell wie möglich angehen kannst, und den Testern erlauben, die Kapazität anzupassen, um hohe Anforderungen zu bewältigen.

5. Verbessere die Code-Qualität und Software-Funktionalität

Wenn du die Probleme in deiner Software erkennen kannst, kannst du sie schnell beseitigen. Infolgedessen können deine Entwickler die Qualität des Codes aufrechterhalten und die Funktionalität der Anwendung verbessern, so dass sie die erwartete Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit und Stabilität bietet.

6. Benutzererwartungen erfüllen

Deine Kunden mögen keine langsame, verzögerte Software, die ihre Zeit tötet und sie nervt. Sie erwarten, dass es schnell lädt – innerhalb von 2 bis 3 Sekunden – und reibungslos funktioniert, ohne jegliche Verwirrung. Der erste Eindruck deiner Software ist ausschlaggebend dafür, ob die Nutzer es weiter benutzen wollen oder den Deinstallationsknopf drücken werden.

Performance-Tests helfen dir dabei, die gewünschten Software-Eigenschaften zu erfüllen und deine Nutzer dazu zu bringen, deine Software weiter zu nutzen, was wiederum deinen Umsatz steigert.

Bonus-Tipp: Performance-Tests werden am besten durchgeführt, nachdem du den Code zur Verfügung gestellt hast. Es wird den Entwicklern helfen, Feedback in Echtzeit zu bekommen, um Probleme so früh wie möglich zu beheben.

Der Leistungstest-Prozess

Das Ziel von Performance-Tests ist für jede Software das gleiche, obwohl die Methodik ein wenig variieren kann. Hier siehst du, wie ein typischer Performance-Testing-Prozess aussieht:

  • Wähle die Testumgebung: Wähle zunächst deine Testumgebung, die Tools für den Leistungstest und die Produktionsumgebung aus. Wähle geeignete Software, Hardware, Netzwerkkonfiguration, etc. für deinen Test aus.
  • Identifizieren von Leistungsmetriken: Als nächstes identifizierst du Software-Performance-Metriken wie Antwortzeit, Durchsatz, Transaktionen, Ladezeit und Ressourcenverteilung wie CPU, Speicher und Festplattenplatz.
  • Den Test planen: Identifiziere Testszenarien, die die Benutzervariabilität, die Zielmetriken und die Testdaten umfassen. Es wird dir helfen, einige Modelle deiner Performance-Tests zu planen und zu entwerfen.
  • Konfigurieren der gewählten Testumgebung: Organisiere die Elemente deiner Testumgebung zusätzlich zu den Performance Testing Tools, die du für verschiedene Testfälle benötigst. Um zum Beispiel die Performance deiner Webseite zu testen, können Performance Testing Tools wie Kinsta APM
  • Implementiere das Testdesign: Erstelle deinen Performancetest in Abhängigkeit von deinem Testdesign, was deinem Team helfen wird, während des gesamten Testprozesses auf dem richtigen Weg zu bleiben, anstatt durcheinander zu kommen.
  • Performancetests durchführen: Nun kannst du den Test starten. Während er läuft, überwache den Versuch und sammle die daraus resultierenden Daten, damit deine Entwickler sie nutzen können, um die Leistung der Software zu verbessern.
  • Analysieren, berichten und erneut testen: Nachdem du die Testergebnisse in der Hand hast, analysiere die Daten und plane, was du brauchst, um die hervorgehobenen Probleme zu beheben. Zuletzt behebe die Probleme und führe die Leistungstests erneut durch, um die Verbesserungen zu tracken. Führe weitere Tests durch, bis du alle Probleme behoben hast.

Schauen wir uns nun einige der besten Performance Testing Tools an, die es auf dem Markt gibt.

Top 27 Performance Testing Tools

Wir haben die besten Performance Testing Tools auf dem Markt gesammelt, um dir bei der Entscheidung zu helfen, welches Tool für deine speziellen Testanforderungen geeignet ist.

1. Kinsta APM

Kinsta APM
Kinsta APM

Brauchst du eine unkomplizierte Lösung zur Leistungsüberwachung deiner WordPress Webseite? Probiere Kinsta APM aus. Es wurde entwickelt, um Performance-Probleme auf deinen von Kinsta gehosteten Webseiten zu finden und zu beheben. Mit einer einfachen und leicht zu bedienenden Benutzeroberfläche ist Kinsta APM für jeden geeignet, egal ob Anfänger oder Experte. Außerdem ist es in 10 Sprachen unter MyKinsta verfügbar.

Kinsta APM bietet Einblicke in langsame PHP-Transaktionen, externe Anfragen, MySQL-Abfragen und mehr. Du kannst Datenbankabfragen, nicht optimierte Themes oder Plugins und längere API-Aufrufe und externe URL-Anfragen debuggen, zusammen mit der Identifizierung der langsamsten, mittleren und durchschnittlichen Transaktionen.

Es ist hilfreich für alle, von Agenturen und Betreibern von E-Commerce Webseiten bis hin zu Entwicklern, indem es ihnen hilft, Performance-Probleme schnell zu finden und zu beheben und gleichzeitig ihre Ausgaben für teure APM Tools zu reduzieren.

Eigenschaften und Vorteile

  • Kunden-Support-Team: Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung löst das erfahrene Support-Team von Kinsta alle Probleme auf deiner Webseite rund um die Uhr und mit einer Lösungsrate von 100%. Du kannst mit ihnen direkt über MyKinsta chatten und erhältst sofortige Antworten.
  • Preise: Das Tool ist für jede Webseite, die Kinsta hostet, kostenlos, egal welchen Plan du gewählt hast. Du kannst auch eine Live-Demo buchen, um die Leistung selbst zu testen.

2. WebLOAD

WebLOAD
WebLOAD

WebLOAD von RadView wurde 1997 veröffentlicht und ist ein Tool für Leistungs- und Lasttests für deine Software und hilft dir, dein Geschäft zu skalieren. Es bietet Fähigkeiten wie Performance-, Integritäts- und Skalierbarkeitstests.

Dieses unternehmenstaugliche Tool ist in der Lage, tausende von Nutzern gleichzeitig zu simulieren, so dass du hohe Traffic-Lasten testen und Schwachstellen, Einschränkungen und Leistungsengpässe in deiner Anwendung melden kannst.

Nutze WebLOAD für Webseiten-Lasttests, kontinuierliche Tests, Cloud-Lasttests und mehr. Das Tool kann Last aus der Cloud oder von On-Premise-Maschinen generieren und bietet eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für die Aufzeichnung, Bearbeitung und das visuelle Debugging von Testskripten.

Sein proxy-basierter Recorder zeichnet auch deine HTTP-Aktivitäten auf und generiert Tests in JavaScript. Du kannst es auch mit mehreren Tools in der IDE bearbeiten oder verbessern. WebLOAD bietet Analyseberichte für Leistungsdaten, die Benutzern helfen, Engpässe zu identifizieren.

Eigenschaften und Vorteile

  • Korrelation: Korreliert automatisch dynamische Werte wie Sitzungs-IDs und ermöglicht die Ausführung von Skripten mit verschiedenen virtuellen Clients.
  • Protocol Support: Unterstützt HTTPS, HTTP und XML.
  • Integration: Integriert sich mit Tools wie Selenium, Jenkins, etc.
  • Customer Support Team: Du kannst dich per Telefon, Fax oder Kontaktformular an sie wenden.
  • Preisgestaltung: Es gibt eine kostenlose Testoption für bis zu 50 Nutzer. Kontaktiere ihr Team, um ein Angebot zu erhalten.

3. Apache JMeter

Apache JMeter
Apache JMeter

Als nächstes auf der Liste steht ein bekanntes Tool für Lasttests: Apache JMeter. Apache JMeter hilft dir bei der Messung und Analyse der Software-Performance. Es ist ein Open Source Tool, das auf Java basiert und hauptsächlich zum Testen der Performance von Web-Apps verwendet wird, aber auch bei anderen Diensten zum Einsatz kommt.

Es kann sowohl die Leistung von dynamischen und statischen Ressourcen als auch von dynamischen Web-Apps testen. Außerdem kannst du es verwenden, um schwere Lasten über einen Server, ein Netzwerk/Objekt oder eine Gruppe von verschiedenen Servern zu simulieren, um deren Stärke zu testen und die Gesamtleistung unter verschiedenen Lasttypen zu analysieren.

Das Tool ist einfach zu bedienen und erfordert keine hochentwickelte Infrastruktur für das Testen und ist mit vielen Load Injectors kompatibel, die mit einem Controller verwaltet werden können. Außerdem hat es eine benutzerfreundliche GUI, die im Vergleich zu anderen Lasttest-Tools weniger Skripting benötigt. Seine einfachen Graphen und Diagramme reichen aus, um die primären lastbezogenen Daten und Ressourcenauslastungsstatistiken zu analysieren.

Seine voll ausgestattete IDE ermöglicht eine schnellere Testerstellung, Aufzeichnung und Fehlersuche. JMeter unterstützt CLI, um den Performancetest von einem mit Java kompatiblen OS zu laden, einschließlich Linux, Mac OSX, Windows, etc.

Eigenschaften und Vorteile

  • Protokoll Support: HTTPS, HTTP, SAOP, XML, FTP, etc.
  • Unterstützte Technologien: PHP, NodeJS, ASP.NET, Datenbank, MOM, LDAP, Java Objekte, TCP, etc.
  • Korrelation: bietet mühelose Korrelation und lässt dich Daten aus Top-Antwortformaten wie HTML, XML, JSON, etc. extrahieren.
  • Erweiterbarkeit: Es ist hochgradig erweiterbar und arbeitet mit pluggbaren Samplern, skriptfähigen Samples wie Groovy, pluggbaren Timern, Plugins zur Datenvisualisierung und Analyse und vielem mehr.
  • Integration: Integriert mit Open Source Bibliotheken wie Jenkins, Gradle, Maven, etc.
  • Customer Support: Sie haben eine große Community von Entwicklern und Mitwirkenden, mit denen du interagieren kannst. Sie haben auch gepflegte Tutorials, damit du das Tool besser verstehen kannst.
  • Preisgestaltung: JMeter ist kostenlos und Open Source.

4. LoadNinja

LoadNinja
LoadNinja

Erstelle deine Lasttests und führe sie schnell aus mit LoadNinja von SmartBear. Es hilft dir, App-Performance-Probleme mit hochpräzisen und umsetzbaren Daten zu diagnostizieren. Es liefert Ergebnisse, die einfach zu lesen sind und keine umfangreiche Programmierung erfordern.

Dieses Tool hilft Produktteams, Testern und Ingenieuren dabei, sich auf die Entwicklung von skalierbarer Software zu konzentrieren und weniger Zeit mit der Erstellung von Testskripten zu verbringen.

LoadNinja ermöglicht es dir, clientseitige Interaktionen aufzuzeichnen, Performance-Probleme schnell zu identifizieren und in Echtzeit zu debuggen, ohne dabei die Testqualität zu beeinträchtigen, da Skript-Scrubbing, Übersetzungen und dynamische Korrelationen entfallen. Mit seiner TrueLoad-Technologie kannst du außerdem das tatsächliche Endbenutzererlebnis auf mehreren Browsern testen und so mehr als 60% deines Aufwands einsparen. Es ist hocheffizient und präzise bei der Aufzeichnung von Lasttests und spielt sie sofort ab, ohne dass Kodierung erforderlich ist.

Analysiere Software-Performance-Daten wie Strep-Zeiten, asynchrone Aufrufe, verarbeitete Ressourcen, Navigations-Timings auf deiner Weboberfläche und diagnostiziere Probleme mit einem Assistenten für maschinelles Lernen.

Führe kontinuierliche Software-Performance-Tests durch, werde schneller mit Qualität und Testabdeckung und automatisiere die Tests. Es erfordert keine Einrichtung oder Wartung, da der Dienst Cloud-basiert ist.

Hinweis: SmartBear hat früher ein ähnliches Angebot namens LoadComplete angeboten. Während es immer noch zur Nutzung zur Verfügung steht, wurde es seit 2019 nicht mehr aktualisiert. Wir empfehlen dir, es zu meiden.

Eigenschaften und Vorteile

  • Integration: Automatisierte Tests durch die Verwendung ihrer eigenen CI/CD Plugins oder REST API.
  • Customer Support: Du kannst dich an die LoadNinja User Community wenden, um Antworten zu finden oder die umfangreiche Dokumentation und die FAQs durchgehen.
  • Preisgestaltung: Der Einstiegspreis für dieses Tool liegt bei 1.439$/Jahr für 100 virtuelle Nutzer und 100 Laststunden.

5. Loadero

Loadero
Loadero

Loadero ist ein Cloud-basiertes Tool für Performance- und Lasttests, mit dem du schneller Performance-Tests erstellen und Systemprobleme effizient finden kannst.

Du kannst Selenium verwenden, Testskripte in Java, JavaScript oder Python schreiben, um groß angelegte Lasttests oder Performancetests durchzuführen, und Websessions aufzeichnen, um Debugging durchzuführen. Konfiguriere den Test, indem du Testnutzer, Groping, Browser, Standort, gefälschte Datenfeeds, Netzwerkbedingungen und mehr hinzufügst.

Mit Loadero kannst du mehrere Netzwerkeinstellungen einrichten und deine Software unter verschiedenen Netzwerkbedingungen testen. Die Cloud-Infrastruktur von Loadero bietet eine bessere Skalierbarkeit, ohne dass du dir Sorgen um die Wartung machen musst.

Dieses Tool für Leistungstests hilft dir auch, Systemeinschränkungen mit umfassenden Leistungstestberichten, Maschinenstatistiken, Ladezeiten, Screenshots und Aufzeichnungen zu erkennen. Darüber hinaus verfügt Loadero über eingebaute Validierungen, um Assertions automatisch nach Abschluss des Testlaufs auszuführen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Browser Support: Loadero unterstützt die fünf neuesten Google Chrome Versionen sowie Mozilla Firefox.
  • Wiederverwendbare Testcodes: Es ermöglicht dir, das bestehende Test-Setup zu nutzen, um Lasttests durchzuführen.
  • Fake Medien: Du kannst künstlichen Medienfeed einbinden und Mikrofon- und Webcam-Eingaben simulieren.
  • Weltweite Abdeckung: Führe Tests von jedem ihrer 12 globalen Standorte aus durch.
  • Preise: Es kostet $250/Monat im Rahmen des Pay-as-you-go-Modells.

6. SmartMeter.io

SmartMeter.io
SmartMeter.io

Wenn du auf der Suche nach einem Tool für Performance-Tests auf Unternehmensebene bist, dann ist SmartMeter eine gute Option. Es verfügt über erstklassige Funktionen und Features und ist zu erschwinglichen Preisen erhältlich. Dieses Tool hilft dir, Testfälle mit Leichtigkeit über den eingebetteten Browser zu erstellen.

Du kannst ganz einfach Tests in den kontinuierlichen Integrationsprozess einbinden, indem du die Akzeptanzparameter wie maximale Antwortzeit, Fehler und Durchsatz analysierst, um den Testerfolg automatisch zu bestimmen.

SmartMeter bietet dir fortschrittliche, ausführliche Berichte, Live-Testergebnisse mit grafischen Vergleichen, Trendanalysen usw. zur Feinabstimmung der Software-Performance.

Eigenschaften und Vorteile

  • Kompatibilität mit JMeter: SmartMeter ist mit JMeter kompatibel, um dir alle Funktionen zu bieten, die du an diesem Tool liebst und deine Tests zu perfektionieren.
  • Verteilte Lasttests: Erstelle unzählige virtuelle Nutzer aus verschiedenen globalen Standorten mit Hilfe von Lastgeneratoren.
  • Preise: Beginnt bei $39/Monat.

7. StormForge

StormForge
StormForge

StormForge ermöglicht es dir, Lasttests deiner Apps für Performance und Skalierbarkeit automatisiert und zu erschwinglichen Kosten direkt im CI/CD-Workflow durchzuführen. Es hilft dir, die Betriebszeit und den Durchsatz deiner Anwendung zu erhöhen, Latenzzeiten und Anwendungsfehler zu reduzieren und auf mehr Nutzer zu skalieren.

Das Tool bringt all diese Fähigkeiten in weniger Ressourcen, ohne manuelle Prozesse, bietet ökologische Nachhaltigkeit und hilft dir, deine monatlichen Rechnungen in der Cloud zu reduzieren. Du kannst den tatsächlichen Produktions-Traffic erfassen und sicherstellen, dass der Test authentische Traffic-Muster liefert.

Es arbeitet in einem Open-Workload-Modell, simuliert reale Szenarien akkurat und bietet bessere Probleme bei der Fehlererkennung.

Mit StormForge kannst du auch Probleme minimieren und die Endbenutzererfahrung verbessern, indem du die App-Performance unter Last und die Einhaltung von SLAs sicherstellst. Es bietet umfangreiche Analysen und Berichte, um die Ergebnisse einfach zu interpretieren, zu benchmarken und zu vergleichen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Wiederholbar: Nutze Performance Testing as Code in deiner CI/CD-Pipeline.
  • Cloud-nativ: Funktioniert gut auf Kubernetes.
  • Unterstützte Programmiersprachen: Es umfasst Java, Nginx, Go und Python.
  • Integration: Es integriert sich einwandfrei in dein Ökosystem wie Cloud-Anbieter (AWS, DigitalOcean, GCP, IBM, Azure), Monitoring Tools (Prometheus, Dynatrace, Datadog, New Relic und Circonus), DevOps Tools (Jenkins, Puppet, Chef und Rancher Labs).
  • Preisgestaltung: Es gibt ein kostenloses Tier für drei Tests/Monat, während bezahlte Pläne bei $150/Monat pro App beginnen.

8. LoadView

LoadView
LoadView

Gib deinem IT-Team die Möglichkeit, Stresstests für deine Webseiten, APIs und Webanwendungen mit tausenden von gleichzeitigen Verbindungen in echten Browsern durchzuführen, indem du die Enterprise-Level-Plattform von LoadView nutzt.

LoadView nutzt AWS und Azure, um sein Cloud-Netzwerk zu verwalten, sodass du mehrere Tests entwerfen kannst, selbst für komplexe Anwendungen. Du kannst Benutzer, Dauer und Verhalten mit verschiedenen Szenarien definieren und Benutzer virtuell mit Lastinjektoren von 30 globalen Standorten in den USA, Südamerika, Kanada, APAC und Europa simulieren.

Das Tool bietet drei Lastkurven, Lastschrittkurve, dynamisch anpassbare Kurve und zielbasierte Kurve, um Traffic-Spitzen, Skalierbarkeit und Grenzen der Infrastruktur zu überprüfen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Erweiterte Firewall: Führe Tests hinter einer Firewall durch, denn LoadView bietet dedizierte IPs, die du zulassen und konfigurieren kannst.
  • Videoaufzeichnung: Erfasse das Rendering von Webseiten oder Apps mit Videoaufzeichnung für eine bessere Analyse und Überprüfung.
  • Weitere Features: Referenzserver, detaillierte Wasserfall Diagramme, dynamische Variablen und Load Injector Kontrollen.
  • Preise: Beginnt bei $199/Monat für 1000 gleichzeitige Nutzer.

9. NeoLoad

NeoLoad
NeoLoad

NeoLoad ist ein Continuous Performance Testing Tool, um deine Anwendungs- und API-Lasttests zu automatisieren. Es bietet intuitives Design und Wartung von Tests und bietet eine realistische Simulation des Nutzerverhaltens.

Es vereinfacht die Testerstellung mit Bedingungen, Schleifen und Drag-and-Drop-Steuerelementen mit einem robusten codeless Design. Für fortgeschrittene Fälle kannst du JavaScript verwenden. Es verwendet ein YAML-basiertes Format, das menschenlesbar und domain-spezifisch ist.

NeoLoad liefert dir auch detaillierte Berichte nach Testabschluss, ermöglicht dir die Überwachung der Infrastruktur und du kannst auch APM integrieren, um bessere Analysen zu erhalten und Builds mit automatischen SLAs zu validieren.

Eigenschaften und Vorteile

  • Unterstützte Technologien: Es unterstützt Web-Frameworks und Protokolle wie HTML, Angular, HTTP/2, WebSocket, etc.; paketierte Apps wie Salesforce, SAP, Oracle, IBM, etc.
  • Erweiterte Korrelation: Korreliert dynamische Parameter mit automatischem Handling und erkennt app-spezifische Parameter zusammen mit vordefinierten Regeln wie .Net, Siebel, JSF, etc.
  • Integration: Integriert mit DevOps Tools wie Jenkins, Bamboo, TeamCity, Git, etc.; SOAP/REST Support, Selenium, Tricentis Tosca, Dynatrace, Azure, Jenkins, Git, etc.
  • Preisgestaltung: Kontaktiere sie für einen maßgeschneiderten Plan.

10. LoadUI Pro

LoadUI Pro is part of SmartBear's ReadyAPI
LoadUI Pro

Du kannst deine SOAP- und REST-APIs, Microservices und Datenbanken mit LoadUI Pro testen, das Teil des ReadyAPI-Angebots von SmartBear ist. Mit ihm kannst du die Skalierbarkeit und Geschwindigkeit deiner APIs überprüfen und eine Vorschau auf ihre Leistung geben. Es wurde im Jahr 2011 veröffentlicht und in Java, Groovy und JavaFX geschrieben.

Seine Standardversion ist Open Source, aber die Pro-Version wird dir von SmartBear zur Verfügung gestellt. Vergiss die Wartung oder zu hohe Investitionen, denn LoadUI Pro ist ein vollständig cloudbasiertes Tool für Performance-Tests.

Abgesehen von diesen Fähigkeiten bietet LoadUI Pro parallele Lasttests, Endpunkt-Lasttests, isolierte Lasttests, Serverüberwachung und vieles mehr. Darüber hinaus kannst du weitere Funktionen zur Laufzeit mit Plugins von Drittanbietern hinzufügen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Kompatibilität: Funktioniert mit Mac OS, Windows und Linux.
  • Wiederverwendung von Tests: Du kannst funktionale Tests wiederverwenden, die bereits in deinen Pipelines vorhanden sind, um Zeit zu sparen.
  • Integration: Integriert mit SoapUI, einem Tool für funktionale Tests.
  • Preise: Beginnt bei $4.999/Jahr.

11. Silk Performer

Silk Performer
Silk Performer

Führe mit Silk Performer leistungsstarke und realistische Stress- und Lasttests für deine mobilen, Web- und Unternehmensanwendungen durch. Es zeigt die Ursachen und den Ort von Problemen auf und stellt sicher, dass Server und Anwendungen auch bei hohem Traffic ausgelastet sind.

Biete eine bessere Benutzererfahrung mit Design-Skripten, die helfen, Probleme aufzudecken und End-to-End-Diagnosen zu verwenden, um Probleme zu erkennen, zu überwachen, zu lösen und zu isolieren. Es verfügt über anpassbare Berichte, so dass du Graphen und Berichte generieren und sie nach deinen Wünschen anpassen kannst.

Mit der Cloud-Skalierbarkeit kannst du mühelos Spitzenlasten beliebiger Größe simulieren und schneller testen, indem du bestehende Leistungstests wiederverwendest und in verschiedenen Szenarien ausführst, ohne Skripte zu ändern.

Silk Performer hat drei Komponenten, nämlich den Performance Explorer, den True Log Explorer und die Workbench. Es bietet eingebaute VPNs, mit denen du internetbasierte Apps unter hoher Last testen und auflösen kannst.

Weitere wesentliche Funktionen von Silk Performer sind benutzerfreundliche Parametrisierung und Korrelation, Agent Health Control, Ressourcenmanagement, integrierte Serverüberwachung, Versionskontrolle und mehr.

Micro Focus bietet außerdem ein weiteres projektbasiertes Load- und Performance-Testing Tool namens LoadRunner an. Es testet Anwendungen und misst die Systemleistung und das Verhalten unter Last. Durch die Simulation von Tausenden von gleichzeitigen Benutzern kannst du die Anwendungsleistung aufzeichnen und analysieren.

Eigenschaften und Vorteile

  • Unterstützte Protokolle: HTTPS, HTTP, HTML, SMTP, POP, TCP, IP, FTP, .NET, SOAP, XML, LDAP, und mehr.
  • Globale Standorte: Führe Tests von mehr als 50 internationalen Standorten aus.
  • Unterstützte Technologien: Google Cloud Platform, Azure, und AWS.
  • Preisgestaltung: Kontaktiere sie für ein Angebot. Eine kostenlose Testversion ist ebenfalls verfügbar.

12. AppLoader

AppLoader
AppLoader

 

AppLoader von Automai ist ein automatisiertes Performance Tool ohne Kodierung oder Installationen auf deinen App Servern/VDI. Mit diesem Frontend Tool kannst du die tatsächliche App-Performance mit Hilfe von Bots betrachten, die über ihre Desktop-GUI massenhaft auf deine Apps zugreifen.

AppLoader befreit dich von Protokollbeschränkungen und lässt dich Dinge testen, die du willst. Erstelle mit Leichtigkeit benutzerdefinierte Workflows mit Hilfe von vorgefertigten Skripten und Anmeldezeit und definiere Workflows, die zu deiner Arbeitsbelastung passen.

Du kannst Tests durchführen, indem du automatisierte Testfälle in einer Minute erstellst, die vom Tool generierten codefreien Skripte verwendest, den Bot, der durch den Prozess navigiert, abspielst und anschaust und dann jederzeit Logik zu deinen Fällen hinzufügst oder bearbeitest. Die Testprozesse beziehen mehrere Apps über Zugangspunkte mit ein, und du benötigst keine Plugins oder APIs.

Sieh dir schnell Screenshots an, wenn der Test fehlschlägt, um die Ursache zu erkennen und die Probleme zu beheben. Außerdem kannst du die gesamten Leistungsmetriken und Anlaufzeiten in einem einzigen Dashboard sehen.

AppLoader bietet eine einfache Wartung, und du kannst seine bestehenden Komponenten, Abschnitte und Szenarien wiederverwenden, Bilder neu aufnehmen, Zeilenaktionen bei Bedarf bearbeiten und Skriptabschnitte ändern, um Anwendungsänderungen und Upgrades gerecht zu werden.

Eigenschaften und Vorteile

  • Robotic Automation: Mit Robotic Automation für das Testen musst du nichts über deine App-Server oder VDIs installieren.
  • Benutzerfreundliche Testszenarien: Sieh dir die Komponenten der Szenarien auf einen Blick an und finde jederzeit Aktionen, definiere Transaktionen und vieles mehr.
  • Preisgestaltung: Schildere deine Anforderungen, um ein Angebot zu erhalten. Eine kostenlose Testversion ist verfügbar, zusammen mit einer Demo.

13. Gatling

Gatling
Gatling

Gatling ist ein Open Source Tool für Performance- und Lasttests für Webservices, vor allem für Anwendungen, und wurde 2012 eingeführt. Es ermöglicht dir, Abstürze zu vermeiden, indem es Abstürze und langsame Antwortzeiten vorwegnimmt, Probleme frühzeitig erkennt, um die Markteinführungszeit zu verbessern, die Benutzererfahrung zu erhöhen und dein Geschäft anzukurbeln.

Mit den Code-Link-Skripten von Gatling kannst du Testszenarien einfach pflegen und automatisieren. Es ist für kontinuierliche Lasttests ausgelegt und lässt sich leicht in deine Entwicklungspipeline integrieren. Es beinhaltet auch einen Web-Recorder.

Eigenschaften und Vorteile

  • Lesbare DSL: Ihre domänenspezifische Sprache (DSL) macht das Lesen von Testszenarien für jeden einfach.
  • Analyse: Simuliere problemlos tausende von Benutzeranfragen/Sekunde und erhalte hochpräzise Metriken, die du in einem farbigen und dynamischen Bericht anzeigen kannst.
  • Preisgestaltung: Kostenlos.

Neben einem Open Source Tool bietet Gatling auch ein kommerzielles Tool Gatling Frontline mit erweiterten Funktionen und Metriken für die Testautomatisierung und Integration an. Sein On-Premise-Plan kostet $485/Monat, während der Cloud-Plan bei $3/Stunde beginnt

14. BlazeMeter

BlazeMeter
BlazeMeter

BlazeMeter ist ein 2011 gegründetes unternehmenstaugliches Tool für Lasttests, mit dem du Schichttests durchführen kannst. Es wurde von Gartner mit dem Peer Insights Customers‘ Choice 2020 für Software Test Automation ausgezeichnet.

Seine intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht es dir, Lasttests zu erstellen oder bestehende Skripte wiederzuverwenden, um sie innerhalb deiner kontinuierlichen Testpipelines auszuführen. Du kannst Tausende von virtuellen Nutzern aus 56 globalen Standorten simulieren, indem du ihre Open Source Toolchain nutzt. Darüber hinaus kannst du Ankunftsraten, Hits/Sek. und Threads in Echtzeit kontrollieren.

BlazeMeter versorgt dich mit detaillierten Berichten, um historische Trends zu sehen und deine Software-Performance zu verbessern. Du erhältst Mock-Services, um dein gesamtes System zu visualisieren, langsame Netzwerklatenz und langsame Antworten zu simulieren, um die Leistung und Qualität deiner Software sicherzustellen.

Eigenschaften und Vorteile

  • 360-Grad-API-Tests: Überwache APIs schnell und mit Klarheit über den Zustand des Codes, um sicherzustellen, dass der Inhalt und die Struktur von API-Aufrufen Daten wie erwartet zurückgeben.
  • Integration: Integriert mit Apache JMeter, Taurus, Gatling, Selenium und mehr.
  • Preise: Es gibt einen kostenlosen Plan für 50 gleichzeitige Nutzer und zehn Tests, während kostenpflichtige Pläne bei 99/Monat für 1000 gleichzeitige Nutzer und 200 Tests/Jahr beginnen.

15. Rational Performance Tester

Rational Performance Tester
Rational Performance Tester

Wie der Name schon sagt, ist der Rational Performance Tester von IBM ein automatisiertes Tool für Performance-Tests von serverbasierten und webbasierten Anwendungen. Es validiert die Anwendungen, spürt Leistungsengpässe auf und hilft, Lasttests zu reduzieren.

Mit dem Rational Performance Tester kannst du eine vollständige Umgebungsanalyse durchführen, indem du die Ursachen für die Verlangsamung von J2EE-Schnittstellen und Anwendungen mit Produkten von IBM Tivoli aufspürst. Mit diesem fortschrittlichen Test Tool kannst du Testskripte ohne Kodierung erstellen, um die Komplexität zu reduzieren und Zeit zu sparen. Außerdem kannst du Testdetails durch Zugriff auf den Texteditor einsehen.

Du kannst mit dem Rational Performance Tester eine Ursachenanalyse durchführen, um Engpässe in der Anwendungsschicht und im Quellcode zu identifizieren und Aktivitäten aus Sequenzdiagrammen zu verfolgen und Ressourcenstatistiken anzuzeigen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Unterstützte Technologien: HTTP, SIP, SAP, Citrix, Siebel, TCP Socket, und mehr. Das Tool verfügt über einen grafischen Testplaner und bietet ein automatisiertes Datenbeziehungsmanagement.
  • Berichte in Echtzeit: Erhalte Durchsatz- und Leistungsberichte in Echtzeit, lege Konfigurations- und Filteroptionen fest und sehe Leistungstrends mit detaillierten Einblicken in die Antwortzeit und andere Aspekte.
  • Preisgestaltung: Kontaktiere sie für ein Angebot.

16. k6

k6 load testing tool
k6 load testing tool

Früher bekannt als Load Impact, ist k6 ein Open Source SaaS und Load Testing Tool für Entwicklungsteams, um ihre Webseiten und APIs zu testen. Es bietet Fail/Pass-Verhalten für mühelose Integration und Automatisierung in CI-Pipelines.

Die Community hat außerdem Konverter und einen Browser-Recorder entwickelt, um die Testerstellung zu erleichtern. k6 ist ein flexibles, einfach zu bedienendes und funktionsreiches CI Tool. k6 lässt dich mit seinem Test Builder, den Konvertern (Postman, Swagger und JMeter) und dem Recorder schneller Tests und QAs erstellen. Außerdem bietet es eine umfangreiche Dokumentation mit bestem Support.

k6 verwendet das gleiche Skript für Cloud- und lokale Tests, und die Tests können reale Fälle nachahmen. Es verwendet auch leistungsstarkes Skripting in ES6 JS, ohne DSL oder XML. Das Performance Testing Tool automatisiert Tests, um die Leistung der Anwendung und der Infrastruktur sicherzustellen. Zusätzlich kannst du SLOs in k6 Skripten konfigurieren, um den Zustand der Software zu überprüfen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Supported protocols: HTTP/1.1, HTTP/2, WebSocket, and more.
  • Compatibility: Works with Mac OS, Linux, and Windows.
  • Integration: Integrates with 20+ services, including Kafka, Azure, GraphQL, Grafana, Datadog, GitLab, CircleCI, GitHub, and more.
  • Pricing: They offer a free trial for 50 tests while paid plans start at $59/month for 200 users and 1200 tests/year.

17. Eggplant

Eggplant
Eggplant

Erhöhe das Engagement der Endnutzer, indem du ihnen skalierbare und responsive App-Lasttests mit Eggplant anbietest. Dieses Tool für Last- und Performancetests ist einfach und bietet aktuelle und nutzerzentrierte Tests.

Eggplant verfügt über hervorragende Simulationsfähigkeiten. Es simuliert Benutzer virtuell sowohl auf der Ebene des Netzwerkprotokolls als auch auf der Ebene der Benutzeroberfläche der Anwendung, um die Auswirkungen der Benutzeroberfläche vollständig zu verstehen. Darüber hinaus ist es ein hochgradig erweiterbares, offenes und Multiprotokoll unterstütztes Tool, das dir hilft, Testherausforderungen zu lösen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Testkontrollen: Du kannst Tests einfach kontrollieren, während sie laufen.
  • Effektive Analyse: Die effektive Testanalyse in Echtzeit mit Berichtswesen ermöglicht es, Probleme schnell zu erkennen und sie effizient zu beheben.
  • Preisgestaltung: Teste ihre Demo und kontaktiere sie für ein Angebot.

18. Loadster

Loadster
Loadster

Lasttests für Webanwendungen mit Loadster können hohe Lasten bewältigen und helfen dir, die Leistung deiner App zu optimieren, Ausfallzeiten zu vermeiden und Kosten zu kontrollieren. Du kannst jede Art von HTTP-APIs wie REST, JSON-RPC, GraphQL und XML-RPC testen.

Es bietet erweiterte Validierungsregeln, um Fehler zu finden und Werte aufzuzeichnen, um sie später wiederzuverwenden. Du kannst auch Skripte mit Loadster Recorder (eine kostenlose Browsererweiterung) aufzeichnen und im Browser bearbeiten.

Du kannst Cloud-Tests mit Loadster schnell starten. Es kann verteilte Cloud-Tests global mit wenig Setup ausführen und 1000e von Bots über Cloud-Instanzen hinweg einrichten.

Eigenschaften und Vorteile

  • Metriken in Echtzeit: Erhalte während der Tests Echtzeit-Ergebnisse zu Fehlern, Durchsatz und Antwortzeiten, zusammen mit automatischen Berichten.
  • Preisgestaltung: Das Pay-as-you-go-Modell beginnt bei $119/Monat für 1000 Bot-Stunden, während die monatlichen Pläne bei $299 beginnen.

19. Akamai CloudTest

Akamai CloudTest
Akamai CloudTest

Mit CloudTest von Akamai kannst du Stresstests in deiner Umgebung durchführen und sicherstellen, dass deine App oder Webseite für plötzliche Traffic-Spitzen gerüstet ist. Es ist ein hochgradig skalierbares und robustes Tool, mit dem du große Ereignisse mit präzisen Kontrollen simulieren kannst und das eine Live-Analyse deiner Webseite ermöglicht, um Engpässe zu erkennen.

Es ist super einfach zu bedienen. Du kannst mühelos Tests entwickeln, bereitstellen, durchführen und detaillierte Einblicke erhalten. Dieses Tool für Performancetests benötigt weniger Ressourcen, liefert aber dennoch leistungsstarke Ergebnisse.

Eigenschaften und Vorteile

  • Schnelle Testerstellung: Erstelle Tests schneller, ohne zu kodieren.
  • Preise: Kostenlos für 100 gleichzeitige Nutzer, On-Demand-Pläne beginnen ab 2.500 $.

20. Parasoft Load Test

Parasoft Load Test
Parasoft Load Test

Parasoft Load Test ist ein einfaches und leicht zu bedienendes Tool für Last- und Leistungstests mit einer intelligenten Benutzeroberfläche und macht die Konfiguration mühelos. Es ist mit einer Skripterweiterung erweiterbar, um benutzerdefinierte Funktionalitäten hinzuzufügen.

Das Tool bietet mehrere Arten von Leistungstests, darunter Stresstests, Ausdauertests, Komponententests, Spike-Tests, Infrastrukturtests und Skalierungstests.

Durch den Import von JUnit-Tests in deinen Lasttest kannst du frühzeitige Lasttests durchführen und bestimmte Teile deiner Codebasis isolieren. Außerdem kannst du die Analyse der Testergebnisse mit QoS-Metriken automatisieren und es zur Korrelation mit den wichtigsten APM-Systemen integrieren.

Eigenschaften und Vorteile

  • Kosteneffizient: Führe Tests bei Bedarf über Cloud-Dienste wie AWS aus und reduziere die Hardware-Anforderungen für Performance-Tests.
  • Preisgestaltung: Kontaktiere sie für ein Angebot.

21. Locust

Locust
Locust

Locust ist ein Open Source Tool für Lasttests, mit dem du das Nutzerverhalten mit Python-Code definieren und dein System mit Millionen von Nutzern gleichzeitig überfluten kannst. Es ist ein hochgradig verteiltes und skalierbares Tool für Performance-Tests, das die Durchführung von Tests unterstützt, die über mehrere Maschinen verteilt sind, und mit dem du mühelos eine große Anzahl von Benutzern simulieren kannst.

Darüber hinaus ist das Tool sehr robust, da es kampferprobt ist und selbst bei hohem Traffic eine hohe Belastung aushält. Es bietet eine einfache und unkomplizierte Programmierung ohne klobige UIs oder umfangreiches XML. Stattdessen kannst du einfachen Python-Code schreiben.

Eigenschaften und Vorteile

  • Installieren: Einfach zu installieren mit pip von PyPI.
  • Preisgestaltung: Kostenlos.

22. nGrinder

nGrinder
nGrinder

nGrinder ist ein Tool für Performance-Tests auf Unternehmensebene, mit dem du mühelos Testskripte erstellen, Tests reibungslos durchführen, deine Webseiten und Anwendungen überwachen und Testergebnisse generieren kannst. Es nutzt ein Jython-Skript, um Testszenarien zu erstellen und dabei mehrere Agenten zu verwenden.

Es ist ein Open Source Tool für Stresstests, das integrierte Testumgebungen zur Verfügung stellt und Unannehmlichkeiten während des gesamten Prozesses eliminiert. Es ist aus The Grinder hervorgegangen und beinhaltet spezifische Änderungen in der Architektur und besser zugängliche Testausführungen.

Du kannst vorinstallierte Agenten zuweisen, sie in verschiedenen Netzwerkregionen einsetzen und Tests an mehreren Netzwerkstandorten durchführen. Darüber hinaus kannst du Skripte verwalten, indem du Subversion einbettest und den Agentenstatus überwachst, um die Belastung der Maschinen zu messen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Erweiterbar: Es kann Tests unbegrenzt mit benutzerdefinierten Bibliotheken erweitern und nebenläufige Tests unterbringen, ohne Ineffizienzen zu zeigen.
  • Kompatibilität: Es behält die Abwärtskompatibilität bei und kann auf Docker laufen.
  • Preise: Kostenlos.

23. Loader.io

Loader.io
Loader.io

Führe einfache Cloud-basierte Performance- und Lasttests mit Loader.io durch. Dies ist ein KOSTENLOSES Tool für deine Web-Apps und APIs, das in der Lage ist, tausende von gleichzeitigen Verbindungen zu verarbeiten.

Registriere einfach deine Anwendung und starte den Test über die API oder das Webinterface und lasse sie Verbindungen für eine bestimmte Dauer simulieren.

Du kannst deine Stress- oder Lasttests mit Loader.io in Echtzeit überwachen und den Bericht mit deinen Kollegen teilen. Es bietet eine interaktive Datendarstellung mit Graphen und Statistiken, auf die du jederzeit und überall zugreifen kannst.

Eigenschaften und Vorteile

  • Integration: Integriere Loader.io in deine Deployment-Pipelines, um Funktionalitäten zu erweitern.
  • Preisgestaltung: Der kostenlose Plan unterstützt 10.000 Clients/Test, während kostenpflichtige Pläne ab $99,95/Monat für 100k Clients/Test beginnen.

24. LoadStorm

LoadStorm
LoadStorm

LoadStorm ist ein leistungsstarkes Load Testing Tool für deine mobilen und Web-Anwendungen. Mit diesem Cloud Testing Tool kannst du die Skalierbarkeit deiner App ermitteln, Browser-Aufzeichnungen erstellen, diese hochladen und parametrisieren, um in wenigen Minuten mit dem Testen zu beginnen.

Es ist auch eines der kostengünstigsten und am besten verwaltbaren Performance Tools, um Lasttests durchzuführen. Sie bieten intuitive Berichte mit Graphen, um die App-Performance zu testen, wie z.B. Antwortzeit, Fehlerraten, Nutzer, etc.

Eigenschaften und Vorteile

  • Keine Codierung: Du brauchst keine Skripting-Kenntnisse, um dieses Testing Tool zu nutzen.
  • Kompatibilität: Windows OS.
  • Preisgestaltung: Kontaktiere sie für ein Angebot.

25. SolarWinds

SolarWinds
SolarWinds

Verschaffe dir mit SolarWinds einen besseren Überblick über die Leistung deiner Apps und Netzwerkdienste. Es ermöglicht dir, die Ursache eines Problems zu entdecken, damit du es schnell beheben kannst.

Du kannst die Ausfallzeiten deines Netzwerks reduzieren, indem du die Erkenntnisse aus diesem Tool für Leistungstests verwendest. Darüber hinaus bietet diese Software umfangreiche Netzwerktests mit kontinuierlicher Überwachung der Geräteleistung und Netzwerkverfügbarkeit.

Das Tool alarmiert dich mit einer intelligenten Netzwerk-Warnfunktion, wenn die kritischen Leistungsmetriken vordefinierte Schwellenwerte überschreiten.

Eigenschaften und Vorteile

  • Datenanalytik: Nutzt Datenanalysen, um dein Netzwerk zu überwachen, damit du Probleme schneller beheben kannst.
  • Preise: Beginnt ab 1.638 $.

26. Test Studio

Test Studio
Test Studio

Das von Telerik angebotene Test Studio ist ein komplettes Tool zur Automatisierung von GUI-, Last- und Performance-Tests für Web-, Mobile- und Desktop-basierte Anwendungen. Es bietet codebasierte und codelose Automatisierung mit einer intuitiven Benutzeroberfläche für das Testen.

Test Studio macht das Testen zuverlässiger und stabiler mit einem schnelleren Testrekorder, während es nur minimale Testwartung erfordert. Zusätzlich maximiert es die Testabdeckung, um eine optimale Performance zu gewährleisten.

Mit seinem eingebauten Scheduler oder der Integration von Testsuiten in dein CI/CD-Setup kannst du stabile und schnelle Testläufe durchführen. Du kannst auch deine Performancetests aufzeichnen und die automatisierte Wiedergabe für eine schnellere und einfachere Testerstellung nutzen und es dann ausführen, um verschiedene Browser zu testen.

Eigenschaften und Vorteile

  • Dashboard: Überwache die App-Qualität mit webbasierten Berichten, Ergebnissen und einem Dashboard.
  • Preise: Beginnt bei 39$/Monat pro Entwickler.

27. Taurus

Taurus
Taurus

Taurus ist ein Automatisierungstool für kontinuierliches Testen und lässt dich diese lästigen, sich wiederholenden Tests eliminieren. Es verbessert auch die Erfahrung bei der Arbeit mit Selenium, JMeter und mehr.

Taurus ist ein einfaches Performance Testing Tool, das das Erstellen, Ausführen und Anzeigen von Tests mühelos macht, ohne dass du umfangreichen Code schreiben musst. Darüber hinaus kannst du neue Tests von Grund auf erstellen, indem du eine einheitliche und kontrollfreundliche DSL verwendest.

Eigenschaften und Vorteile

  • Integration: Es integriert sich nahtlos mit JMeter, Selenium, etc.
  • Preise: Das Tool ist KOSTENLOS und kommt mit einer hilfreichen Dokumentation.

Andere Tools für Leistungstests: OpenSTA, The Grinder, nGrinder, ApacheBench, Tsung, Experitest, ZebraTester, Artillery, Applause, J-hawk, Paessler Security, Dynatrace, und Zabbix.

Wähle nicht einfach irgendetwas zufällig aus. Wähle stattdessen das Performance Testing Tool basierend auf deinen einzigartigen Testanforderungen für deine Webseite und Webanwendungen. Und vergleiche im Wesentlichen deren Funktionen und Preise.

Aber wenn du eine Webseite hast, die von Kinsta betrieben wird, dann musst du dich nirgendwo anders umsehen. Nutze einfach Kinsta APM für Performance-Tests über MyKinsta kostenlos.

Performance Testing Tools for Network Performance

Testing Tools to Automate Performance Testing

Performance Testing Tools for Web Applications

Performance Testing Tools for Websites

  • SolarWinds
  • Paessler Security
  • Network Monitor
  • Dynatrace
  • Zabbix
  • NeoLoad
  • Taurus
  • Eggplant
  • Rational Performance Tester
  • WebLoad
  • Apache JMeter
  • Silk Performer
  • StormRunner
  • Locust
  • Kinsta APM
  • LoadView
  • Loadster
  • Applause
  • StormForge

Wie du das beste Performance Testing Tool für deine Bedürfnisse auswählst

Wie du gesehen hast, gibt es eine Vielzahl von Optionen. Um dir dabei zu helfen, die beste Lösung für deine Bedürfnisse zu finden, haben wir eine Liste mit den wichtigsten Aspekten zusammengestellt, die du bei der Bewertung der Optionen berücksichtigen solltest.

1. Einfachheit der Nutzung

Die Tools, die du für Performance-Tests verwendest, müssen so einfach sein, dass sie deinen Testern nicht mehr Probleme bereiten als sie lösen. Wenn dein IT-Team mit bestimmten Tools vertraut ist, kannst du es fragen, welche das sind und wie sie funktionieren. Es wird den Zeitaufwand für das Erlernen der neuen Software reduzieren.

Oder du kannst dich für ein neues, aber effizientes Tool entscheiden, vorausgesetzt, es hat eine einfach zu bedienende GUI und du hast Analyse Plugins für die Erweiterbarkeit gefunden.

2. Verfügbare Testumgebung

Das Performance Testing Tool, das du auswählst, muss auf genügend Netzwerk- und Hardwareressourcen zugreifen können, um eine ausreichend verfügbare Performance-Testumgebung zu erzeugen. Die meisten Tools, die wir erwähnt haben, kommen mit einer Testumgebung für dich ausgestattet.

Wenn es nicht in der Lage ist, eine Testumgebung zu generieren, um eine erwartete Menge an Netzwerk-Traffic richtig zu simulieren, ist das Tool möglicherweise nicht geeignet, um die Anforderungen deines Unternehmens zu erfüllen.

3. Tool-Effizienz

Die Effizienz eines Performance Testing Tools hängt davon ab, wie viele virtuelle Nutzer es aktuell aufnehmen kann, um den Test auf einem einzigen Betriebsgerät durchzuführen.

Die Effizienz ist höher, wenn es weniger Geräte benötigt und groß angelegte Tests produziert. Dafür muss es in der Lage sein, eine erwartete Anzahl von virtuellen Nutzern auf der aktuellen Hardware zu erzeugen.

4. Skalierbarkeit

Die Skalierbarkeit eines Tools für Performancetests hängt von dem gewählten Protokoll und der Konfiguration deiner Testumgebung ab. Um die Skalierbarkeit des Tools zu überprüfen, kannst du einen Proof of Concept Test für dein Performance Testing Tool durchführen.

Es ist am besten, einen Proof-of-Concept-Test durchzuführen, um zu überprüfen, ob ein Produkt oder eine Idee machbar ist oder nicht, um weiterzumachen. Während der Testphase erhältst du wertvolle Informationen, wie z.B. Kundenfeedback, Geschäftsanalyse, Konkurrenzforschung, erwartete Finanzen, Marketingstrategien und mehr.

5. Protokoll-Support

Verschiedene Anbieter bieten unterschiedliche App-Protokolle wie HTTPS, HTTP, SSH, FTP/STFP, etc. Wähle das Tool basierend auf der Art des App-Protokolls, das du gerne nutzen möchtest.

Wenn du Fragen hast, die die verfügbare Dokumentation des Tools nicht beantwortet, frage deinen Anbieter, ob das Tool das Protokoll unterstützt oder nicht, besonders bei komplexen Protokollen wie Citrix.

6. Die Lizenz und ihre Kosten

Die Lizenzierung kann bei vielen Performance Testing Tools eine Herausforderung darstellen. Kommerzielle Tools bieten in der Regel einen besseren Protokoll Support, jedoch mit gewissen Einschränkungen. Informiere dich über die Lizenzierung des Tools, bevor du es einsetzt. Wenn es sich um ein kostenpflichtiges Tool handelt, prüfe die Preise, vergleiche sie mit anderen und entscheide dich für ein Tool, das dein Budget nicht übersteigt und wesentliche Funktionen bietet.

7. Integration

Performance Testing Tools funktionieren außerordentlich gut, wenn sie mit anderen Monitoring-, Diagnose-, Defect Management- und Requirements Management-Tools integriert werden. Es wird dir helfen, die Art der Metriken kennenzulernen, die das Tool dir in Bezug auf Diagnose und Überwachung liefern kann. Zusätzlich bekommst du eine Vorstellung davon, wie du diese Tests tracken und Defekte einfach finden kannst.

StormForge integriert sich zum Beispiel nahtlos mit Cloud-Anbietern wie AWS, GCP, IBM, etc.; Monitoring Tools wie Prometheus, Datadog, Circonus, etc.; DevOps Tools wie Jenkins, Puppet, Rancher Labs, etc.

8. Erweiterbarkeit und Anpassbarkeit

Ein einziges Performance Testing Tool wird nicht alle Fähigkeiten haben, die du während des Tests benötigst. Daher solltest du herausfinden, wie flexibel und erweiterbar das Tool ist, damit du es mit anderen Tools von Drittanbietern integrieren und seine Funktionalitäten erweitern kannst.

Zum Beispiel ist Apache JMeter sehr erweiterbar und arbeitet mit Plugins für Sampler, skriptfähige Samples (z.B. Groovy), Plugins für Timer, Datenvisualisierung, Analyse Plugins und mehr.

9. Support

Informiere dich über den Support, den du vom Hersteller des Tools erwarten kannst. In der Regel bieten kommerzielle Anbieter einen qualitativ hochwertigen Support durch verschiedene Kommunikationskanäle, Dokumentation und mehr.

Wenn du dich für Open Source Software entscheidest, prüfe den Support der Community, Foren, aktive Mitglieder und so weiter.

Welches Performance Testing Tool ist das richtige für dich? 👀 Finde es in diesem Leitfaden heraus ⬇️Klicken, um zu twittern

Zusammenfassung

Niemand wartet gerne, bis eine Webseite oder App geladen ist. Und wenn es doch passiert, werden andere Optionen in Betracht gezogen, was dazu führt, dass du dein Geschäft verlierst. Aus diesem Grund gibt es einen großen Bedarf an schnelleren Webseiten und Anwendungen.

Es ist wichtig, die Leistung deiner Webseiten oder Anwendungen zu testen, um sicherzustellen, dass sie so schnell wie möglich laden und so optimal wie möglich funktionieren, damit sich deine Nutzer darauf verlassen können. Indem du die durch deine Tests als notwendig erachteten Änderungen umsetzt, kannst du mehr Conversions erzielen.

Wie wir gezeigt haben, gibt es auf dem Markt viele Optionen für Performance Testing Tools. Entscheide dich für die, die deiner Meinung nach am besten geeignet sind, um die Anforderungen deiner Webseite oder App zu testen.

Haben wir irgendwelche Tools vermisst, die du für deine Performance-Tests verwendest? Lass es uns in den Kommentaren wissen.


Spare Zeit, Kosten und maximiere die Leistung deiner Seite mit:

  • Schnelle Hilfe von WordPress Hosting Experten, 24/7.
  • Cloudflare Enterprise Integration.
  • Globale Reichweite mit 35 Rechenzentren weltweit.
  • Optimierung mit unserem integrierten Application Performance Monitoring.

All das und noch viel mehr, in einem Plan ohne langfristige Verträge, betreute Migrationen und eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Schau Dir hier unsere Pakete an oder sprich mit dem Vertrieb, um den richtigen Tarif für dich zu finden.